Codemasters kündigte mit GRID: Autosport den dritten Teil der Rennspiel-Reihe an. Erscheinen soll dieser voraussichtlich am 27. Juni 2014 für PC, Xbox 360 und PlayStation 3 - Next-Gen-Plattformen wurden nicht genannt.

GRID: Autosport - Rennspiel-Reihe geht in die dritte Runde

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/11Bild 9/191/19
Bald geht es wieder auf die Rennstrecke.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Laut Codemasters wird Autosport das bisher umfangreichste GRID-Spiel, während man all die früheren Features beibehalten und eine "authentische Rennerfahrung" bieten wolle. Neben Nachtfahrt ist ebenso wieder die Cockpit-Ansicht mit dabei.

Bei GRID 2 verzichtete man auf dieses Feature, was für zahlreiche Kritik sorgte. Damals hieß es, dass nur fünf Prozent der Spieler die Cockpit-Ansicht nutzen und man daher die Ressourcen anders verteilen könne.

Ansonsten wird GRID: Autosport einen Karrieremodus enthalten, in dem man etwa Teammitglieder rekrutieren und Sponsoren gewinnen muss. Der Online-Modus enthält wiederum Racing-Clubs, wöchentliche Herausforderungen und raceNet-Ranlisten. Versprochen werden fünf verschiedene Arten von Rennen, 22 Locations und über 100 Rennstrecken.

Die ersten Screenshots könnt ihr euch folgend anschauen.

GRID: Autosport - Erste Screenshots

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (10 Bilder)

GRID: Autosport - Erste Screenshots

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/11Bild 9/191/19
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken
GRID: Autosport - Announcement Trailer7 weitere Videos

GRID: Autosport ist für PC, PS3 und Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.