GRID 2 - Infos

GRID 2 ist der Nachfolger von Race Driver: GRID und nimmt sich erneut schnittigen Rennboliden an, die auf lizenzierten Strecken Vollgas geben. Dabei geht es unter anderem nach Paris, Abu Dhabi, Miami und Chicago, wo die unterschiedlichsten Evens ausgetragen werden, wie etwa normale Rundkursrennen oder Drifts.

Dabei fahren die lizenzierten Fahrzeuge aber nicht nur auf trockenem Asphalt, sondern auch auf Gebirgsstraßen und in der Nacht bei Wind und Wetter in Stadtrennen. Die eigenne Fahrzeuge dürften wieder ein wenig aufgemotzt werden, darunter mit schicken Stickern und offenbar diversen Tuningteilen.

Darüber hinaus kommt die neueste Version der EGO-Engine zum Einsatz, die unter anderem das neue Feature TrueFeel Handling System bietet. Das soll mit "echter Physik" den "Sweetspot" zwischen Zugänglichkeit und Simulation treffen.

Ansonsten wartet GRID 2 wieder mit einem Multiplayer auf, in dem die virtuellen Rennfahrer in Stufen aufsteigen und sich mit Codemasters Community-Portal RaceNet verknüpfen können.

Codemasters bestätigte bereits, dass GRID 2 ohne Cockpit-Ansicht daherkommt. Dadurch will man die offenen Ressourcen in anderen Bereichen der Optik und Physik einsetzen.

GRID 2 - Drift Pack Trailer13 weitere Videos

Tipps, Tricks & Guides zu GRID 2