Solltet ihr eine Grafikkarte ohne DirectX 11 haben, werdet ihr Codemasters kommendes Rennspiel GRID 2 nicht spielen können. Über Steam, Origin und auf der offiziellen Website wurden die finalen Systemvoraussetzungen veröffentlicht.

GRID 2 - Systemvoraussetzungen: DirectX 11 benötigt

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/9Bild 45/531/53
PC-Spieler kommen bei GRID 2 nicht um eine DX11-Karte herum.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Für die Mindestanforderungen benötigt ihr Windows Vista / 7 / 8, einen Prozessor des Kalibers Intel Core 2 Duo @ 2,4Ghz oder AMD Athlon X2 5400+, 2 GB Arbeitsspeicher, 15 GB Festplattenspeicher, eine Grafikkarte vom Schlag Intel HD Graphics 3000 / AMD HD2600 / NVIDIA Geforce 8600 inklusive DirectX 11. Ebenfalls erwähnt wird eine "Breindband-Internetverbindung".

Empfohlen werden von Codemasters hingegen ein Prozessor im Bereich Intel Core i7 / AMD Bulldozer, 4 GB Arbeitsspeicher sowie Grafikkarten wie Intel Graphics 5200 / AMD HD6000 / Nvidia GTX500 (Minimum: 1 GB RAM).

Wer also noch keine Grafikkarte mit DirectX 11 hat, sollte so langsam über eine Ausmusterung nachdenken. Auch Crysis 3 setzt beispielsweise DirectX 11 voraus.

Erscheinen wird GRID 2 am 31. Mai für PC, Xbox 360 und PlayStation 3. Wer mehr zu dem Rennspiel erfahren möchte, schaut sich am besten unsere brandneue GRID 2 Vorschau an.

GRID 2 ist für PC, PS3 und Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.