Kampflinie fahren

In Grid 2 werdet ihr mit sauberem Fahrstil nicht weit kommen. Stellt euch also gar nicht erst auf die Ideallinie ein, sondern geht beim Überholen frühzeitig auf die Kampflinie. Das wird eure Gegner zu Rammattacken provozieren, aber das ist nicht schlimm. Mit einiger Erfahrung merkt ihr, wann sie ausbrechen und könnt sie notfalls ausbremsen. In jedem Falle solltet ihr aggressiv fahren und nicht duckmäusern, nur weil jemand die Straße dicht macht.

Driften ohne Ende

In Grid 2 wird ein guter Drift zur Pflicht in jeder steilen Kurve. Ihr könnt viele auch sauber nehmen, aber mit Gegnern im Nacken endet das meist fatal. Ihr braucht dazu zu viel Platz. Bremmst also möglichst ganz kurz mit der Handbremse und lenkt ein. Vergesst das Gegenlenken nicht (fahrt ihr nach rechts, müsst ihr links gegenlenken und umgekehrt) .

Alternativ zur harten Handbremse, die euch bei zu starkem Gebrauch ins Schleudern bring, könnt oihr auch ganz kurz vom Gas gehen, steil einlenken und dann wieder aufs Gas steigen,. Ist ein wenig schwerer als die Geschichte mit der Handbremse, das der Schleuderfaktor noch größer ist. Vorteilig ist jedoch der geringere Geschwindigkeitserliusst.

Schwierigkeitsgrade

Die unterschiedlichen Härtelevel von Grid 2 wirken sich nicht nur auf das Fahrverhalten der Gegner aus. Sie ändern auch die Einsatzzeit der Rückspulfunktion. Spielt ihr also auf Easy, könnt ihr besonders lange zurückspulen, falls es euch mal hart aus der Kurve schlägt oder ein lästiges Rammmanöver den Erfolg gefährdet.

Online zurückspulen

Bedenkt, dass ihr im Online-Modus keinen echten Rückspuler habt. Stqattdessen werdet ihr in aller Kürze zurück auf die Straße versetztt, ähnlich wie es früher bei Arcade-Rennern der Fall war. Diesen Umstand könnt ihr in Extremfällen für risikoreiche Manöver nutzen, denn abseits des neuen Anfahrends ist das ein Freischein fürs Rempeln.

Kein Lenkrad

Für ganz harte Rennspielcracks ein Sakrileg, und doch ein wichtiger Hinweis: Verzichtet bei Grid 2 auf den Einsatz eines Lenkrads. Gerade bei diesem SPiel sind die Reaktionszeiten so knapp, dass ihr selbst bei einer Verkürzung auf 90 Grad Drehwinkel viel zu lahm seid. Besteht ihr dennoch auf Lenkradeinsatz, dann schaltet unbedingt das Force Feedback ab, damit ihr schneller drehen könnt, ohne gegenwehr zu bekommen.