Das Vita-Spiel Gravity Rush könnte als Neuauflage für die PlayStation 4 erscheinen. Das zumindest deutet das Korean Game Rating Board, wo das Spiel für Sonys Heimkonsole eingestuft wurde.

Gravity Rush - Erscheint offenbar als Remastered-Edition für PS4

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/19Bild 12/301/30
Gravity Rush erscheint wohl auch für die PS4.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

In der Regel lügen Eintragungen bei Alterseinstufungsbehörden nie und sind häufig ein Indiz für eine baldige Ankündigung. Offiziell bestätigt wurde ein solches Projekt bislang noch nicht.

Gravity Rush entstand aus einer Zusammenarbeit von Project Siren und Sony Japan Studio und kam 2012 für Sonys Handheld heraus. Dabei handelt es sich um ein Action-Adventure, in dem Schwerkraft eine wichtige Rolle spielt.

Dabei schlüpft man in die Rolle der jungen Kat, die sich ohne Erinnerungen in der Stadt Hekseville wiederfindet und mit Gravitationsstürmen am Himmel konfrontiert wird.

Schließlich entdeckt sie ihre Fähigkeit, die Erdanziehung manipulieren zu können, wodurch sie sich in alle Richtungen bewegen und die Stadt frei bereisen kann. Im Laufe der Zeit trifft sie dann auch auf persönliche Erinnerungen. Die Gravitations-Fähigkeiten lassen sich auch in Kämpfen einsetzen.

Gravity Rush wurde damals von der Presse im Durchschnitt positiv bewertet. Auch in unserem Gravity Rush Test konnte das Spiel ganz gut abschneiden.

Momentan wird an Gravity Rush 2 gearbeitet, das im September 2013 für die Vita angekündigt wurde.

Gravity Rush ist für PlayStation Vita erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.