Grand Theft Auto - Infos

Grand Theft Auto ist der erste Teil der erfolgreichen Serie. Grand Theft Auto wurde seinerzeit für den Amiga entwickelt wurde dann jedoch wegen der alten Technik verworfen. 1997 erschien Grand Theft Auto dann für den PC, die Playstation und später dann auch für den GameBoy Color. Das Spil hat sich in 6 verschiedene Verbrecherkarrieren von denen 2 in Liberty City, 2 in Vice City und die letzten beiden in San Andreas. Die Städte sind frei erfunden jedoch dienten offensichtlich die Städte New York, Miami und San Francisco als Vorbild und dienten in den folgenden Teilen als Basis. Um eine Karriere zu schaffen, musste eine bestimmte Punktzahl erreicht werden, die am ehesten durch das Erfüllen von Aufträgen erreicht werden. Chaos zu stiften brachte ebenso Punkte ein wie das Verladen von Autos mithilfe von Ladekränen. Die totale Bewegungsfreiheit war seinerzeit die große Besonderheit an Grand Theft Auto und ermöglichte so schier unendliche Möglichkeiten einen Level und seine Aufgaben zu erledigen.

Die Spielfigur wurde aus der Vogelperspektive beobachtet und wie in einem 2D-Spiel gesteuert. Jedoch besaß Grand Theft Auto eine 3D-Engine und verzerrte die Gebäude je nach Standort des Spielers. Zwischensequenzen gab es nur zwischen den einzelnen Kapiteln, jedoch erzählten diese keine durchgängige Geschichte. Das Speichern des Spiels während der einzelnen und teilweise recht großen Kapitel war nicht möglich.

Grand Theft Auto wird mittlerweile als kostenloser Download von Rockstar zur Verfügung gestellt.

Grand Theft Auto - Die komplette Serie im Video-Rückblick