Die Jungs von Rockstar Games haben wirklich Humor! Sie basteln nicht nur unzählige Gags, Anspielungen und sonstigen Blödsinn in Ihr Mammutprojekt Grand Theft Auto: San Andreas ein, sie bauen diesen Kram auch noch ins Internet! Seit einer Weile schon sind zwei Websites mit GTA-Bezug online: die Homepage des Musikers Maccer und die der Sekte Epsilon Programm. Insbesondere die Letztgenannte besticht durch ihren albernen Inhalt und die psychedelische Musikuntermalung.



Hmm! Cluckin' Bell Futter! Auf der "Firmen-Website" findet ihr den Song zum mitsingen! Und jetzt alle: Cock-a-Doodle Do!

Seit kurzem sind nun wieder zwei neue Websites online: Zum einen die Internet-Präsenz des Fast-Food-Schuppens Cluckin' Bell, die sich vor allem durch den albernen Song auszeichnet und ein paar Ausblicke gibt, wie man sich im Spiel einen kleinen Marlon Brando züchtet. Die Zweite Homepage gehört dem Psychologen Darius Fontaine, der dort seine Heilmethoden und sein Buch "Fear it? Do it!" präsentiert und das ist eine sehr sehr gelungene Anspielungen auf all den Motivations-Kram, den man öfters mal zu sehen bekommt. Es erwartet euch der Radio-spot, ein wenig Selbstbeweihräucherung und eine spaßige Online-Therapie... unbedingt anklicken

Grand Theft Auto: San Andreas ist für PS2, seit dem 10. Juni 2005 für PC, XBox und seit dem 26. Oktober 2014 für Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.