Grand Theft Auto: San Andreas - GTA-Klassiker für PS3 veröffentlicht

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/10Bild 101/1101/110
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Ohne Vorankündigung wurde der Klassiker Grand Theft Auto: San Andreas für die PlayStation 3 veröffentlicht. Schon seit Wochen hielt sich das Gerücht hartnäckig, dass das 'Open World'-Spiel ebenso für Sonys vorherige Konsolen-Generation herauskommen wird.

Laut der Beschreibung läuft der Titel mit einer Auflösung von 720p, der Kostenpunkt liegt bei 14,99 Euro. Der gleiche Preis wird für die Version für die Xbox 360 fällig, für den PC kostet das Spiel via Steam 5 Euro weniger. Die Xbox-Fassung wurde vor etwa einem Jahr veröffentlicht und bietet eine Erhöhung der Sichtweite, was vermutlich ebenso bei der PS3-Version der Fall ist.

Grand Theft Auto: San Andreas – worum es geht

In Grand Theft Auto: San Andreas geht es um Protagonist Carl Johnson, der mit Bandenkriegen, Drogen und Korruption Konfrontiert wird. Vor 5 Jahren schaffte er es, den Problemen von Los Santos zu entkommen. Nun – nämlich in den frühen Neunzigern – muss er zurück und sich seiner Vergangenheit stellen.

Seine Mutter wurde ermordet, seine Familie ist auseinandergebrochen und seine alten Freunde sind drauf und dran, auf direktem Weg ins Verderben zu schlittern. Doch kaum zurück in seiner alten Heimat, hängen ihm einige korrupte Cops einen Mord an. CJ muss weg …

Grand Theft Auto: San Andreas ist für PS2, seit dem 10. Juni 2005 für PC, XBox und seit dem 26. Oktober 2014 für Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.