Grand Theft Auto Online, die Mehrspieler-Komponente von Grand Theft Auto 5, wird offiziell insgesamt 16 Spieler unterstützen. So wurde es von Rockstar stets kommuniziert und so steht es auch auf der Rückseite der PS3- und Xbox-Version.

Grand Theft Auto Online - Spieleranzahl von 16 auf 32 erhöht?

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/10Bild 78/871/87
Morgen in einer Woche startet Grand Theft Auto Online.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Nun will CinemaBlend im Quellcode den Hinweis gefunden haben, dass die Teilnehmerzahl von 16 auf 32 erhöht wurde. Darüber hinaus ist noch von den Modi Deathmatch, Team-Deathmatch, Rennen und Cops n Crooks die Rede.

Zumindest im Falle der 32 Spieler sollte man äußerst skeptisch sein. Viel wahrscheinlicher wäre es, wenn die bis dato noch nicht angekündigte Next-Gen-Fassung(en) eine solch hohe Spieleranzahl unterstützen würde. Rockstar hat sich dazu bislang noch nicht geäußert.

Grand Theft Auto Online startet am 1. Oktober auf der PlayStation 3 und Xbox 360. Hier könnt ihr im Grunde all das tun, was ihr auch im Hauptspiel tun könnt. Eine Besonderheit ist, dass eure GTAO-Figur auch im Charakter-Wahlrad von Grand Theft Auto 5 auftaucht und ihr somit zwischen ihnen wechseln könnt. Es bleibt spannend, ob Rockstar, Microsoft und Sony den potentiell enormen Ansturm bewältigen können.

Mehr zum Spiel in unserem Grand Theft Auto 5 Test und der GTA 5 Komplettlösung. Auch haben wir für euch eine Übersicht der GTA 5 Map.

Grand Theft Auto Online ist für PS3 und Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.