Wie Rockstar in einem Update auf seiner Support-Webseite bestätigt, können die verlorenen Charaktere und die Fortschritte in Grand Theft Auto Online nicht mehr zurückgeholt werden.

Grand Theft Auto Online - Rockstar bestätigt: verlorene Fortschritte und Charaktere für immer weg

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/10Bild 78/871/87
Habt ihr eure Charaktere und den Fortschritt verloren, gibt es leider kein Zurück.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

"Wir können sie nicht wiederherstellen. Daher hoffen wir, dass euch das Stimulus-Paket, welches wir in diesem Monat verteilen, wieder auf die Füße hilft oder das Leben in Los Santos und Blaine besonders versüßt", heißt es da.

Mit dem Stimulus-Paket ist natürlich die Summe von 500.000 Dollar an Ingame-Währung gemeint, die Rockstar allen Spielern zur Verfügung stellen wird. Los geht es voraussichtlich gegen Ende der Woche - dann werden 250.000 Dollar überwiesen. Der Rest folgt am Monatsende, um die Ingame-Wirtschaft nicht aus dem Gleichgewicht zu bringen.

Damit ihr das Geld erhaltet, müsst ihr Grand Theft Auto Online entweder bereits gespielt haben oder noch in diesem Monat spielen. Auch müsst ihr euch das in dieser Woche erscheinende Update 1.04 herunterladen, das unter anderem die Funktion für die Überweisung einbringt.

Wenn ihr mehr über GTA 5 erfahren wollt, dann schaut euch doch unseren Grand Theft Auto 5 Test sowie die GTA 5 Komplettlösung an. Auch haben wir für euch eine Übersicht der GTA 5 Map sowie einen GTA Online Guide.

Grand Theft Auto Online ist für PS3 und Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.