Lange hat es gedauert, nun startete Rockstar mit der Auslieferung des Stimulus Pack für Spieler von Grand Theft Auto Online.

Grand Theft Auto Online - Rockstar beginnt mit Auslieferung des Stimulus Pack

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/10Bild 78/871/87
Mit den 500.000 Dollar könnt ihr etwa eure Garage bestücken.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Anders als bislang geplant, scheinen direkt 500.000 Ingame-Dollar auf die Bank-Konten der Spieler transferiert zu werden. Zumindest gibt es keinen Hinweis mehr darauf, das Geld in zwei Hälften zu teilen, zumal Spieler bereits vom Eingang der 500.000 Dollar berichten. Ursprünglich wollte Rockstar zeitlich versetzt 250.000 Dollar ausliefern, um die Ingame-Wirtschaft nicht aus dem Gleichgewicht zu bringen.

Laut Rockstar wird man voraussichtlich zwei Tage benötigen, um das Stimulus Pack allen Spielern zukommen zu lassen. Solltet ihr heute oder morgen also noch kein Geldeingang verzeichnen, befindet sich alles noch im Rahmen.

Damit ihr das Geld erhaltet, gibt es jedoch einige Voraussetzungen. Ihr müsst mindestens das Update 1.04 bzw. inzwischen 1.05 installiert haben (ohne das startet der Online-Modus ohnehin nicht bzw. will sich das Spiel sowieso aktualisieren). Auch müsst ihr Grand Theft Auto Online im Oktober gespielt haben, um überhaupt dafür qualifiziert zu sein.

Wenn ihr mehr über GTA 5 erfahren wollt, dann schaut euch doch unseren Grand Theft Auto 5 Test sowie die GTA 5 Komplettlösung an. Auch haben wir für euch eine Übersicht der GTA 5 Map sowie einen GTA Online Guide.

Grand Theft Auto Online ist für PS3 und Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.