Nachdem sich die versprochenen Raubüberfälle für Grand Theft Auto Online verzögerten und Rockstar im vergangenen Monat noch von "demnächst" sprach, nannte das Unternehmen jetzt einen neuen Zeitraum.

Grand Theft Auto Online - Raubüberfälle kommen Anfang 2015

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuGrand Theft Auto Online
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 87/881/88
Die Raubüberfälle kommen erst Anfang 2015.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Demnach erscheint das Update mit den Raubüberfällen erst Anfang 2015 – einen genauen Termin bleibt uns Rockstar aber noch schuldig. Passend dazu wurde ein neuer Trailer veröffentlicht.

"Diese Raubüberfälle erfordern genaue Absprache und geschickte Koordination, denn Spieler werden an jedem Punkt auf dem Weg zum epischen Finale des jeweiligen Heists spezifische Rollen übernehmen, um mehrere Missionsziele zu erfüllen", heißt es.

Rockstar verspricht dabei nicht nur "neues Gameplay", sondern ebenso neue Fahrzeuge, neue Waffen, neue Bekleidung und vieles mehr.

Im Juni schob Rockstar die Raubüberfälle nach hinten und machte im November deutlich, dass diese mit dem ersten Update für die Versionen für Xbox One und PlayStation 4 erscheinen sollen. Parallel werden auch Xbox 360 und PlayStation 3 Raubüberfälle erhalten. Natürlich darf auch die PC-Version nicht fehlen, die am 27. Januar herauskommen wird.

4 weitere Videos

Grand Theft Auto Online ist für PS3 und Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.