Besitzt ihr eine PlayStation 3 Super Slim mit einer 12 GB großen Festplatte und wollt Grand Theft Auto Online auch in Zukunft noch spielen, dann solltet ihr zwingend über einen größeren Speicher nachdenken.

Grand Theft Auto Online - Nutzer einer PS3 Super Slim 12 GB sollten aufrüsten

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuGrand Theft Auto Online
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 87/881/88
Das nächste Update wird nicht mehr auf die Festplatte der 12 GB Super Slim passen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Auf dieses Problem weist Rockstar hin, denn eine 12 GB große Festplatte reicht einfach nicht mehr aus. Das erst kürzlich erschienene Update 1.16 brachte die Festplatte bereits an ihre Grenze – das nächste Update wird sich nicht mehr installieren lassen.

Das Ganze ist ein wenig undurchsichtig, denn während die englischsprachige Version der Ankündigung vom Update 1.16 spricht, spricht die deutsche Version von Update 1.15, das jedoch schon Anfang Juni veröffentlicht wurde.

So oder so, um ein Speicher-Upgrade kommen Besitzer der 12 GB PlayStation 3 nicht herum. Wie man dort die Festplatte austauscht, hat Sony auf der Support-Seite dokumentiert.

Wer an Grand Theft Auto Online nicht interessiert ist und ohnehin nur den Singleplayer Grand Theft Auto 5 spielt, wird seine Festplatte nicht upgraden müssen. Die angebotenen Updates sind für GTA: Online zwingend nötig. Wer kein aktuelles Update installiert hat, wird dem Online-Modus nicht beitreten können. Auf der anderen Seite hat man dann aber auch keinen Zugriff auf neue Fahrzeuge, Waffen, Kleidung, Verbesserungen und Co. im Einzelspieler, die mit den Updates regelmäßig hinzukommen

Grand Theft Auto Online ist für PS3 und Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.