GTA Online wurde durch den DLC Import/Export erweitert und hier bekommt ihr neue Aufgaben, mit denen ihr wieder massig Geld machen könnt. Es geht dabei um den Fahrzeughandel mit luxuriösen Autos und anderen Fortbewegungsmitteln. Zudem gibt es einen neuen Mehrspieler-Modus, Turf Wars, in dem ihr euch einem farbenfrohen Zeitvertreib widmen könnt.

Grand Theft Auto Online - Import/Export-Trailer3 weitere Videos

Nachfolgend erklären wir euch wie diese beiden Neuerungen funktionieren und zeigen euch die Liste mit allen neuen Autos und Spezialfahrzeugen, die euch der DLC bringt. Wolltet ihr schon immer Sportwagen und Super-Sportwagen aufmotzen und sie für teures Geld verkaufen, damit ihr damit ordentlich Gewinn machen könnt? Mit Import/Export ist es in Form von Aufträgen, die sich ausschließlich darauf konzentrieren möglich.

GTA Online – So funktionieren die Aufträge bei Import/Export

Damit ihr mit Import/ Export den Fahrzeughandel betreiben könnt, müsst ihr zunächst eine Firmengarage kaufen. Hier sollt ihr nämlich die geklauten Wagen parken. Habt ihr noch genug Geld auf dem Konto, müsst ihr euch unbedingt noch eine Tuningwerkstatt zulegen. Insgesamt werdet ihr hier jede Menge Dollar los, da alleine die Werkstatt ca. 1.000.000 kostet.

GTA Online - Import/Export: Fahrzeughandel und Turf Wars erklärt

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/3Bild 87/891/89
Import/Export ist ein weiterer DLC zu GTA Online.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Aber macht euch keine Sorgen, denn eure Kunden werden beim Fahrzeughandel viel zu bieten haben und ihr spielt das Geld wieder ein. Damit ihr einen Auftrag bekommt, müsst ihr in euer Büro gehen und dort den PC nutzen. Hier findet ihr auch den Zugang zum Fahrzeughandel. Startet ihr diesen, werden euch die Luxusautos auf der Map markiert und ihr müsst diese entsprechend den Vorgaben stehlen. Anschließend bringt ihr diese Autos zum Speichern in eure Firmengarage und könnt sie noch tunen.

Habt ihr einige Fahrzeughandel-Missionen abgeschlossen, schaltet ihr Spezialfahrzeug-Aufträge frei. Die Fahrzeuge, die ihr dafür braucht sind speziell und teuer. Die Spezialfahrzeug-Aufträge sind aber aus mehreren Gründen vorteilhaft. Unter anderem könnt ihr damit neue VIP-Aufträge freischalten. Neben dieser tollen Neuerungen gibt es einen Schub an neuen Autos und Spezialfahrzeugen. Dazu gehören:

Packshot zu Grand Theft Auto OnlineGrand Theft Auto OnlineErschienen für PS3 und Xbox 360 kaufen: Jetzt kaufen:
  • Pegassi Tempesta
  • Ocelot Penetrator
  • Annis Elegy Retro Custom
  • Principe Diablous
  • Diablous Custom
  • Ramp Buggy
  • JoBuilt Phantom Edge
  • Karin Technical Aqua
  • Nagasaki Blazer Aqua
  • Brute Armored Boxville
  • MLT Wastelander
  • Imponte Ruiner 2000
  • Coil Rocket Voltic

GTA Online - Import/Export: Fahrzeughandel und Turf Wars erklärt

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/3Bild 87/891/89
Turf Wars kommt mit Import/Export und erweitert GTA Online um einen Mehrspieler-Modus.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Turf Wars: So funktioniert der neue Mehrspieler-Modus

Wenn euch da die Augen nicht explodieren! So viel Farbenfreude kennt man zwar aus wenigen anderen Spielen, aber jetzt hat es auch GTA Online eingeholt. Und tatsächlich geht es hierbei auch um Farben. Bei Turf Wars ist es eure Aufgabe, die markierbaren Felder mit der Farbe eures Teams einzufärben. Dafür müsst ihr mit euren Autos drüberfahren. Vergesst aber nicht die Röhre mit einzufärben.

Oben seht ihr eine Anzeige, die euch die Anzahl eurer und gegnerische Punkte anzeigt. Der Kreis in der Mitte zeigt euch an, welches Team führt. Ist der Kreis einmal voll, bekommt das entsprechende Team einen Punkt und die Runde fängt erneut an. Wie hört sich das für euch an? Habt ihr Lust bei Turf Wars so richtig loszulegen? Hinterlasst uns gerne eure Eindrücke in den Kommentaren.