GTA Online ist der Online-Modus von GTA 5 und möchte als eigenständiges Spiel verstanden werden. Viel zu tun gibt es hier auf jeden Fall. Daher werden wir euch in den kommenden Tagen und Wochen mit unserem GTA-Online-Guide unter die Arme greifen und alles Wissenswerte bündeln.

Grand Theft Auto Online - Playing VEHICLE VENDETTA: GTA Online-Live-Streaming von Rockstar Games3 weitere Videos

Braucht ihr Hilfe zum Singleplayer-Modus, sucht Guides, Leitfäden, Beschäftigungen, Missionen, Karten mit Sammelobjekten oder etwas anderes auf dem Weg zum 100%-Fortschritt, dann seht in unsere GTA-5-Singleplayer-Lösung. Alle, die GTA-Online-Hilfe suchen, sind hier richtig.

[Natürlich wird der GTA-Online-Guide nach und nach ergänzt, je mehr Inhalte vom Spiel bekannt werden und je mehr wir spielen können.]

GTA-Online-Installation/Download

Wenn ihr GTA 5 auf eurer Konsole installiert habt und es startet, dann macht euch das Spiel auf ein fürs Online-Spielen zwingend nötiges Update aufmerksam, das ab 13.00 Uhr des 1. Oktobers verfügbar ist. Ladet es euch herunter und installiert den Inhalt, dann startet das Spiel erneut.

Während das Spiel dann startet und unten steht „Story-Modus wird geladen“, könnt ihr durch Drücken der A-Taste (Xbox 360) bzw. X-Taste (PS3) direkt den Online-Modus laden lassen, ohne dafür erst das Solospiel starten zu müssen.

Hinweis zum Release (1. Oktober)
Derzeit geht hier noch nicht viel. Die Server streiken, vor allem auf der PS3 scheint es Probleme zu geben („Rockstar-Cloud-Server nicht erreichbar"). Man kommt zwar mit etwas Glück bis zur Charaktererstellung, aber einige User klagen darüber, dass sie nicht speichern und den Mehrspielermodus starten können. Andere können zwar speichern und haben dann ihren Charakter, kommen aber nicht in den Online-Modus hinein.

In jedem Fall erhaltet ihr eine Fehlermeldung und werdet in den Story-Modus zurückversetzt. Probiert es immer mal wieder, indem ihr das Spiel pausiert und im Reiter „Online“ eine Verbindung aufbaut. Derzeit hilft nur Warten und Hoffen. Und Daumendrücken. Bis später. Auf den folgenden Seiten gibt es wenigstens schon einmal Hinweise zur Charaktererstellung.

Update 3: Glück ist das beste, was ihr haben könnt. Auf der Xbox 360 laufen die Runden mit bis zu 16 Spielern fast problemlos. Verbindungsabbrüche sind eher selten. Wenn man das Tutorial schafft, also das erste Rennen für Lamar und die kleine Mission danach. Vorher kommt man in keine Session hinein, da sich das Spiel mit der Einblendung "Suche nach Spielern" aufhängt. Das Problem ist Rockstar bekannt und man arbeitet daran. Viele Spieler berichten, dass sie nach dutzendfachem Neuladen nicht hineinkommen, bei anderen klappt es fast auf Anhieb. Solltet ihr von diesem Bug betroffen sein, dann versucht es immer und immer wieder. Mehr kann man im Moment nicht tun.

Update 2 - 3. Oktober: Na endlich. Rockstar hat viele Probleme behoben. Man fliegt zwar immer noch hin und wieder mit einer Timeout-Meldung aus dem Spiel und kehrt zurück in den Singleplayer-Modus, aber deutlich seltener. Inzwischen kommen wunderbar viele Matches zustande. Die Ladezeiten müssen noch optimiert werden, aber Spaß macht das bereits (falls ihr das Tutorial beenden konntet; wenn nicht - siehe Update 3.

Update 1 - 2. Oktober: Zumindest auf der Xbox 360 scheint seit gestern Abend/Nacht mehr zu gehen. Spieler klagen immer noch über ungeheure Ladezeiten; es kann passieren, dass sich das Spiel in eine Endlosschleife lädt, aber immerhin kommt man mit etwas Glück ins Spiel. Habt ihr erst mal die beiden ersten Missionen geschafft, die euch Lamar gibt, und seid im Free-Roaming-Modus angekommen, ist das schon die halbe Miete. Wer einmal drin ist, sollte nicht mehr rausfliegen.

Beachtet, dass ihr andere Spieler erst dann per Einladung zu euch in die Session holen könnt, wenn diese ebenfalls die ersten beiden Einfürhungsmissionen abgeschlossen haben.

Was genau ist die Welt von GTA Online?

GTA Online setzt vor den Ereignissen von GTA 5 an (ihr werdet einige bekannte Charaktere aus der Singleplayer-Kampagne sehen) und lässt euch sowie eure Freunde gemeinsam auf San Andreas los. Insgesamt 16 Spieler können in einer Sitzung zusammen sein, Missionen erfüllen, sich gegenseitig bekämpfen, Rennen fahren und vieles mehr. Es gibt natürlich auch die traditionellen Mehrspielermodi wie Deathmatch, Team-Deathmatch und noch so einige weitere.

Im Free-Roaming-Modus, wenn ihr gerade kein Event bestreitet, ist GTA Online im Grunde wie der Multiplayer-Modus von Red Dead Redemption: Ihr seid in einer Session mit anderen Spielern und die ganze Welt steht euch offen. Wollt ihr Missionen starten, dann tut das. Wollt ihr euch einfach sinnlos über den Haufen ballern, dann ist auch das möglich. Inhaltlich wird GTA Online nach und nach weiterentwickelt und um neue Herausforderungen oder Missionen erweitert. Auch ein Editor für User-generierte Inhalte ist geplant.

Charaktererstellung – was habe ich für Möglichkeiten?

Eine ganze Menge! Rockstar hat sich vieles einfallen lassen, damit ihr die Vererbung eures Charakters, das Aussehen sowie seine Werte anpassen könnt. Mehr dazu erfahrt ihr im Charaktererstellungs-Guide.

Crews erstellen

Ihr habt die Möglichkeit, euch mit anderen Spielern zu Crews zusammenzuschließen (hierfür müsst ihr die Anmeldung für den Rockstar Social Club hinter euch haben). So ähnlich wie die Banden im Wilden Westen von Red Dead Redemption. Das stärkt nicht nur das Zusammengehörigkeitsgefühl, ihr könnt mit euren Crew-Mitglieder auch sportliche Aktivitäten ausüben – etwa Tennis und Co. –, gegen sie Rennen fahren, einfach zusammen sein, Überfälle ausführen oder mehr Rufpunkte verdienen.

Rufpunkte?

Ja, hierbei handelt es sich im Grunde um Erfahrungspunkte, die ihr für praktisch jede Aktion bekommt. Ein Erfahrungsbalken zeigt euch an, wie weit ihr vom nächsten Level entfernt seid. Mit höheren Leveln schaltet ihr bessere Waffen oder Schutzwesten frei. Zudem warten andere Belohnungen.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: