In Grand Theft Auto Online gibt es einen Glitch, mit dem man die aus dem Singleplayer bekannte Region North Yankton spielen kann. Höchstwahrscheinlich wird Rockstar in Kürze einen Patch herausbringen, der das in Zukunft unterbinden wird.

Grand Theft Auto Online - Glitch lässt Spieler North Yankton besuchen

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/5Bild 83/871/87
Wer sich abkühlen möchte, kann dies auch mit einem Glitch tun, um ins verschneite North Yankton zu gelangen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Und auch wenn es laut Usern keine Probleme geben soll, so solltet ihr euch im Klaren darüber sein, dass ein derartiger Glitch durchaus Probleme verusachen kann. Wer diesen also nutzen möchte, tut dies auf eigene Gefahr.

Damit dieser überhaupt funktioniert, benötigt ihr das Update 1.07. Zudem müsst ihr den Prolog der Singleplayer-Kampagne erneut spielen, um nach North Yankton zu gelangen. Hier müsst ihr euch an dem Punkt befinden, an dem die eigene Truppe mit der Beute flüchtet und nach dem Garagentor von der Polizei begrüßt wird - schaut euch das Video dazu an.

Schließlich muss das Spiel pausiert werden - nun muss ein Freund einen selbst in Grand Theft Auto Online einladen. Hier nimmt man sich einen Hubschrauber und fliegt nach ganz unten rechts, wo man am Himmel auch schon die Region sichtet. Dort fliegt man schließlich hin und kann North Yankton völlig frei erkunden sowie andere Spieler in diese Region einladen.

Gut möglich, dass North Yankton ein Teil des im nächsten Jahr erscheinenden Story DLCs sein wird.

4 weitere Videos

Grand Theft Auto Online ist für PS3 und Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.