Wie Rockstar North heute in einer Pressemeldung bekannt gab, wird ab 1. September 2005 der Third Person-Shooter Grand Theft Auto: Liberty City Stories die Playstation Portable (PSP) unsicher machen. Wie der Name bereits verrät, bringt der Nachfolger das Geschehen zurück in die Lokation von GTA III, Liberty City. Allerdings mit einem neuen Charakter, komplett neuer Story und entsprechenden Geschehnissen. "Grand Theft Auto: Liberty City Stories will be the most intense and epic title created for the PSP system, undoubtedly setting the standard for this groundbreaking platform."
Eine offizielle Homepage gibt es bereits, auch wenn diese nicht viel mehr als das Logo zu bieten hat. Das Spiel wird derzeit auf der E3 hinter verschlossenen Türen vorgestellt, weshalb man zuversichtlich sein darf, dass noch weitere Details bekannt werden.

Grand Theft Auto: Liberty City Stories ist für PSP und seit dem 22. Juni 2006 für PS2 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.