GTA 5 ist eines der beliebtesten Open-World-Spiele überhaupt. Vermutlich lechzen auch deshalb die Fans nach einem Nachfolger: GTA 6 soll endlich auf den Markt kommen! Wir haben für euch deshalb auch die Gerüchte und Infos zusammengetragen, die derzeit im Netz kursieren.

Grand Theft Auto 6 - Gerüchte: Das müsst ihr wissen!

Grand Theft Auto ist eine Computerspieleserie, die euch schon immer viel Bewegungsfreiheit bot. Das Besondere an GTA war stets die Aufwendigkeit, mit der die Spielwelt gestaltet wurde. Der erste Teil kam bereits 1997 heraus und GTA 5, der bisher letzte Teil, im Jahr 2013 (PS3 und Xbox 360). Auf den PC schaffte es GTA 5 sogar erst im April 2015, während es schon im November 2014 für die PS4 und die Xbox One erschien. Eine lange Zeit, wie viele finden. Sie ist reif für etwas Neues und zwar frischen Wind durch ein GTA 6.

GTA 6 - Gerüchte, Infos und Release: Gibt es einen Nachfolger des Open-World-Spiels?

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/3Bild 2/41/4
Wann kommt GTA 6 heraus? Welche Gerüchte kursieren, verraten wir euch auf dieser Seite.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

GTA 6 - Gerüchte: Map und Location des neuen Teils

Bei GTA 5 könnt ihr euch in der fiktiven Stadt San Andreas nach gutdünken austoben. Die Schauplätze sind US-Städten nachempfunden. Es gibt hier schicke Autos, geile Klamotten, Waffen und jede Menge Aufgaben, die ihr erledigen könnt, um mehr Kohle auf euer Konto zu befördern. Das sind höchstwahrscheinlich Fakten, die sich hoffentlich niemals ändern werden, auch nicht in einem GTA 6.

Doch der Ort des Geschehens wird sich vermutlich ändern. Zum Handlungsort gibt es auf jeden Fall auch schon einige Spekulationen. Möglich ist, dass GTA 6 außerhalb der US-Grenzen spielt. Dan Houser, Produzent und Mitbegründer von Rockstar Games, betonte in einem Interview, dass er die Idee nicht ausschließen würde, wenn ein zukünftiges GTA 6 außerhalb der amerikanischen Kultur spielen würde.

GTA-6-Fälschungen: In Ländern wie Brasilien und Indonesien sind bereits Fake-Spiele mit GTA-6-Logo aufgetaucht. Hierbei handelt es sich um eine Version für die PS2. Doch dies ist leider nur ein schlechter Scherz. Oft befinden sich darin nur Modifikationen für GTA: San Andreas oder im schlimmsten Fall sogar rein gar nichts.

Diese Städte könnten es werden:

  • Tokyo oder Bogotá: Rockstar Games sicherte sich die Namensrechte für diese beiden Städte. Tokyo gilt als Weltstadt Japans und wäre sicherlich ein passender Ort für GTA 6. Die bunt-leuchtenden Reklametafeln an den Wänden der Wolkenkratzer laden zum Staunen ein. Doch das Straßensystem in Tokyo ist relativ beengt, weshalb für viele die Metropole kaum realistisch klingt. Bogotá ist die Hauptstadt Kolumbiens. Sie bietet atemberaubende Panoramablicke.
  • San Diego: Analysten und Fans rechnen allerdings mit San Diego, der zweitgrößten Stadt in Kalifornien, die nah an der Grenze zu Mexiko liegt. Die Metropole gehört zu den Top 10 der größten Städte in den USA und bietet damit eine ideale Plattform.
  • San Fierro und Las Venturas: Diese Orte sind in den vergangenen Teilen immer nur als Lücken auf der Karte von San Andreas erschienen. Möglicherweise werden sie nun bei GTA 6 eine Rolle als Handlungsorte spielen.
  • London: Für GTA 6 steht London hoch im Kurs, da es auch bei GTA 5 viele Anspielungen auf die britische Hauptstadt gibt. Allerdings war London bereits Schauplatz von GTA, nämlich in den Spin-Offs GTA London 1961 und 1969. Gegen London sprechen allerdings die drastischen Waffengesetze und Kameras, die derzeit in der Metropole präsent sind. Außerdem herrscht Linksverkehr, daher fragen sich viele, wie die Umsetzung aussehen soll, da die Autos in GTA ja ihr Lenkrad auf der rechten Seite haben.
  • Städte-Mix: Der ehemalige Geschäftsführer von Rockstar Games, Leslie Benzies, äußerte in der Vergangenheit die Idee, viele der alten Orte der vergangenen GTA-Teile zu vereinen. Auch das wäre also eine denkbare Map.

GTA 6 - Gerüchte, Infos und Release: Gibt es einen Nachfolger des Open-World-Spiels?

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/3Bild 2/41/4
Fälschungen wie diese namens "GTA V Six 6" sind überall zu finden, doch diesen Fakes ist natürlich nicht zu trauen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

GTA 6 - Möglicher Release und Plattformen

Publisher Rockstar Games geizt bei GTA 5 nicht mit DLCs, bei denen immer wieder neue Features ins Spiel integriert werden. Doch reicht das den Fans noch aus? Die Gerüchteküche brodelt auf jeden Fall schon. Wann wird GTA 6 endlich ein Release-Datum bekommen?

Leider liegt dieser noch weit in der Zukunft. Es ist ja noch nicht einmal klar, ob die Entwickler am Projekt GTA 6 überhaupt schon dran sind. Doch Beobachter gehen frühestens von einem Release im Jahre 2020 aus. Möglich ist auch ein Erscheinen zum Release der Nachfolger-Konsolen für die PS4 und die Xbox One. Ähnlich, wie bei GTA 5, könnte es dann sowohl GTA-6-Versionen für die dann “alten” Konsolen und die brandneuen geben.

Allerdings gibt es bei GTA 5 eine Tür, auf der die Nummer 2013 und eine, auf der die Nummer 2021 zu lesen ist. Soll 2021 vielleicht das Release-Datum von GTA 6 verraten? Immerhin kam 2013 GTA 5 heraus.

VR und 4K: Im Übrigen sind Gerüchte im Umlauf, die andeuten, dass GTA 6 Virtual Reality unterstützen würde. Die Vertreiber von VR-Hardware würd’s freuen. GTA ist ein Renner und sollte GTA 6 eine solche Unterstützung anbieten, klingeln auch bei ihnen die Kassen. Das würde GTA 6 sehr an die Realität ran bringen. Zudem soll auch eine 4K-Grafik Teil des neuen GTA-Nachfolgers werden. Dies ist sogar sehr wahrscheinlich, wenn man von einem so späten Release ausgeht.

Eine Sache steht einem Release von GTA 6 jedoch im Wege: GTA Online, das quasi den Multiplayer-Part von GTA 5 darstellt, bringt Rockstar Game viel Geld ein. Die Mikrotransaktionen haben bisher über 500 Millionen Dollar eingebracht und solange GTA Online läuft und Profite einfährt, besteht eigentlich keine Notwendigkeit, einen Nachfolger von GTA 5 zu entwickeln, wie das beispielsweise bei einem Borderlands 3 der Fall wäre.

Das nächste große Projekt von Rockstar Games ist erst einmal Red Dead Redemption 2, darauf werden sie all ihre Konzentration legen. Wann GTA 6 also erscheint, ist leider noch ungewiss.

GTA 6 - Wünsche: Neues Gameplay und mehr

Trotz dem, dass GTA im Laufe der Zeit immer größer geworden ist und seinen Spielern mehr und mehr Möglichkeiten gab, sind für ein mögliches GTA 6 noch Wünsche offen. Dazu zählen Gerüchte zum Gameplay oder zu den Protagonisten, wie beispielsweise:

  • Wird es bei GTA 6 erstmals einen weiblichen Protagonisten geben? Gerüchten zufolge soll diese Rolle dann von der Schauspielerin Eva Mendes synchronisiert werden.
  • Unterscheidung in den Fahrzeugkategorien? Viele Gamer wünschen sich, dass die Fahrzeugkategorien realistischer voneinander unterscheidbar sind, sodass man mit einem Supersportwagen eben nicht mehr auf hohe Berge hinauffahren oder über steinige, sandige Wege brettert.
  • Gameplay-Veränderungen? Leslie Benzies hat als jahrelanger Chef von Rockstar Games großen Einfluss auf die Grand-Theft-Auto-Teilen ab GTA 3 gehabt. Dadurch, dass er nun nicht mehr bei Rockstar ist, kann es schon sein, dass auch in Sachen Gameplay einiges verändert wird.

Was würdet ihr denn von einem GTA 6 halten und was würdet ihr euch für den Nachfolger von GTA 5 wünschen? Glaubt ihr überhaupt, dass es wahrscheinlich ist, dass GTA 6 erscheint? Habt ihr Neuigkeiten? Wir freuen uns über eure Spekulationen in den Kommentaren!