Grand Theft Auto 5 - Ein Monster von einem Spiel

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/19Bild 396/4141/414
Willkommen zurück!
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken
Kommentare (115)
Bitte Logge dich ein oder aktiviere Javascript um einen Kommentar zu schreiben.
korken+
#115
bei mir steht online einführung. was ist das ?
Antworten | Zitieren
0
fork
#114
ich liebe es einfach
Antworten | Zitieren
0
Knetkopp
#113
Ja muss ich mal machen. Übergangsweise bleibt sie halt offen am Fenstern. Wird ja eh bald Winter :P
Antworten | Zitieren
0
Lamar
#112
Knetkopp schrieb:
Jap. User-Problem. Erinnert mich daran nie wieder eine Releasversion von einer Konsole zu kaufen.
Jap. User-Problem. Erinnert mich daran nie wieder eine Releasversion von einer Konsole zu kaufen. Da sollte man echt erstmal nen Jahr oder so warten. Hatte mit meiner PS3 viel viel Ärger.


lies dich mal zum thema ein was man da machen kann.
Antworten | Zitieren
0
Knetkopp
#111
Jap. User-Problem. Erinnert mich daran nie wieder eine Releasversion von einer Konsole zu kaufen. Da sollte man echt erstmal nen Jahr oder so warten. Hatte mit meiner PS3 viel viel Ärger.
Antworten | Zitieren
0
Lamar
#110
Knetkopp schrieb:
Bei mir liegts wohl echt an überhitzung. Hab die PS3 jetzt ohne obere Abdeckung am offenen Fenster
Bei mir liegts wohl echt an überhitzung. Hab die PS3 jetzt ohne obere Abdeckung am offenen Fenster stehen und das Spiel läuft... hm... mal sehen wie ich das am besten lösen kann -.-


wie erwartet...user-probleme.
Antworten | Zitieren
0
Knetkopp
#109
Bei mir liegts wohl echt an überhitzung. Hab die PS3 jetzt ohne obere Abdeckung am offenen Fenster stehen und das Spiel läuft... hm... mal sehen wie ich das am besten lösen kann -.-
Antworten | Zitieren
0
top game
#108
Hab das game erwartung erfülllt
Antworten | Zitieren
0
Knetkopp
#107
Was soll ich denn falsch gemacht haben? Man hat ja keinen Einfluss au irgendwas.

Meine PS3 könnte nen Fehler haben. Vielleicht überhitzt sie, aber wirklich heiß wird sie nicht. Und dass das gleich am Anfang passiert spricht eigentlich auch gegen die Überhitzung. Keine Ahnung was es ist.

Aber danke für dein innhaltloses Kommentar ;)
Antworten | Zitieren
0
Lamar
#106
Bei mir funktioniert das spiel wunderbar und bei einigen anderen wohl auch. Da du damit häufiger Probleme zu haben scheinst, tippe ich mal auf einen Fehler beim Benutzer ;-)
Antworten | Zitieren
0
Knetkopp
#105
Gta V funktioniert bei einfach nicht. Es friert immer innerhalb der ersten Mission ein.
Antworten | Zitieren
0
Knetkopp
#104
. schrieb:
sind sie immer noch.


Definitiv nicht.

Musste jetzt meine komplette PS3 auf Werkeinstelungen zurücksetzen. Ich lade jetzt GTA V gerade noch einmal runter. morgen, wenn der download fertig is (:P) werde ich es nochmal versuchen zu spielen. Wenn das Spiel dann wieder einfriert werd ich mal bei Sony anrufen und dem Support aufs Dach scheißen. Wenn alles nichts hilft werd ich mal meine Kreditkartenzahlung zurück buchen... mal sehen was sie dann machen :P

Aber eine Sache hab ich mal wieder mehr als gelernt. Nie die releasversion einer Konsole kaufen, dass rächt sich. Aber vielleicht auch keine Konsole mehr... denn jetzt haben sie ja nur noch nachteile. (mal abgesehen, dass sie exclusivtitel haben, aber was bringts wenn die nicht funktionieren -.-)
Antworten | Zitieren
0
a
#103
. schrieb:
sind sie immer noch.


Nein.
Antworten | Zitieren
0
.
#102
Knetkopp schrieb:
Cool. Nach einem Tag runterladen, nem halben Tag installieren stürzt das Spiel bei mir ständig ab.
Cool. Nach einem Tag runterladen, nem halben Tag installieren stürzt das Spiel bei mir ständig ab. Schön waren die Zeiten wo die Konsolen in der Hinsicht noch besser waren als die PC's....


sind sie immer noch.
Antworten | Zitieren
0
Knetkopp
#101
Cool. Nach einem Tag runterladen, nem halben Tag installieren stürzt das Spiel bei mir ständig ab. Schön waren die Zeiten wo die Konsolen in der Hinsicht noch besser waren als die PC's....
Antworten | Zitieren
0
.
#100
Knetkopp schrieb:
Spiel mag toll sein... keine Ahnung. Kanns noch nicht spielen. Sony geht mir aber dafür schon
Spiel mag toll sein... keine Ahnung. Kanns noch nicht spielen. Sony geht mir aber dafür schon wieder tierisch auf den Sack. Lade das Spiel gerade beim PSStore runter... wo ich bei Steam mit bis zu 5 MB/Sek runter laden kann, dauern die 18 GB im PSStore min. 3 Stunden. Ich werd die PS3 über Nacht laufen lassen um das Spiel zu haben... das kommt mir bekannt vor... ach ja, das musst ich vor 10 Jahren am PC auch schon mal machen... Spitzen Service von Sony und dafür dann auch noch mehr als im Laden verlangen... Naja, qualität war nie Sony's Stärke...


Bei Diablo 3 haben dich Dauerausfälle usw. auf technischer Seite zum Launch nicht gestört aber jetzt machst du hier ein Fass auf.
Antworten | Zitieren
1
darkul
#99
@Knetkopp
Heul rum, sorry to say. Du hast das Spiel doch bald. Außerdem laden gerade Millionen Leute das Spiel runter.
Unglaublich wie arrogant und ignorant manche Menschen nur sich sehen und nicht mal einen Tag warten können. Hängt davon das Leben ab?
Antworten | Zitieren
0
Knetkopp
#98
Spiel mag toll sein... keine Ahnung. Kanns noch nicht spielen. Sony geht mir aber dafür schon wieder tierisch auf den Sack. Lade das Spiel gerade beim PSStore runter... wo ich bei Steam mit bis zu 5 MB/Sek runter laden kann, dauern die 18 GB im PSStore min. 3 Stunden. Ich werd die PS3 über Nacht laufen lassen um das Spiel zu haben... das kommt mir bekannt vor... ach ja, das musst ich vor 10 Jahren am PC auch schon mal machen... Spitzen Service von Sony und dafür dann auch noch mehr als im Laden verlangen... Naja, qualität war nie Sony's Stärke...
Antworten | Zitieren
0
.
#97
Reverend schrieb:
Ich fand Gta 4 und RDR eher mies, meine Open World Favoriten sind Saints Row 2 und San Andres,
Ich fand Gta 4 und RDR eher mies, meine Open World Favoriten sind Saints Row 2 und San Andres, daher bin ich nun untentschlossen da es ja wieder gen SA gehen soll...gibts von euch ne Empfehlung ?


Naja, du könntest es dir ja einmal ausleihen und anschauen oder eben auf einen Preisnachlass warten (dauert natürlich noch). Alternativ: bei Twitch bissl Gameplay schauen.
Antworten | Zitieren
0
Reverend
#96
Ich fand Gta 4 und RDR eher mies, meine Open World Favoriten sind Saints Row 2 und San Andres, daher bin ich nun untentschlossen da es ja wieder gen SA gehen soll...gibts von euch ne Empfehlung ?
Antworten | Zitieren
0
Zett85
#95
madschac schrieb:
von dem was ich jetzt gelesen hab, ist es halt schade dass R* nicht die richtung von teil IV weiter
von dem was ich jetzt gelesen hab, ist es halt schade dass R* nicht die richtung von teil IV weiter führt...Nico Belic´ war schon ein äußerst glaubwürdiger charakter für die reihe"


Nur war die Serie selbst nie wirklich glaubwürdig.
Von daher hat mir persönlich die Ausrichtung von Teil 4 garnicht zugesagt.

GTA steht für mich seit je her für übertrieben überzeichnete Charaktere die einfach so skuril und einzigartig sind, dass man sie nie mehr vergisst.
Wie ein Musikvideo was nur die schrägsten Klischees bedient.

Ein eher langweiliger und "bodenständiger" Niko Belic passt da so überhaupt nicht in dieses Schema
Antworten | Zitieren
0
darkul
#94
Kalwei schrieb:
Na dann schau dir doch mal an, wie viele Leute von denen dort eine völlig indiskutable 0 Punkte Wertung vergeben haben


Meiner Meinung nach sollten sowieso nur fundierte Reviews in Wertungen mit einfließen dürfen. Das ist Qualitätssicherung und nicht Zensur. Man kann doch zumeist relativ schnell erkennen, ob jemand nur eine Hasstirade von sich gibt oder ob er sich wirklich mit dem Produkt auseinandergesetzt hat.
Antworten | Zitieren
0
Black
#93
The Kid schrieb:

@Black:
Über deine Argumentation habe ich mich köstlich amüsiert. Filme werden auf deutsch

@Black:
Über deine Argumentation habe ich mich köstlich amüsiert. Filme werden auf deutsch synchronisiert weil man damit mehr Umsatz macht? Komisch dass es in den Niederlanden recht viele Filme im Originalton mit Untertitel gibt. Achja, die starke deutsche Volkswirtschaft ist der Grund. Noch nie son Mist gelesen.

Was glaubst du warum es inzwischen einen Sender (ProSiebenMaxx) gibt der Serien im englischen Original zeigt. Richtig, weil es dafür einen Markt gibt und die Nachfrage steigt


Sagte ich etwa nur Filme?
Ich meinte auch Spiele!

Und schön das eine Winziges Land wie die Niederlande mit 16 Millionen Einwohner alles mit Untertiteln anschauen darf.
Deutschland hat nur ca lächerliche 80 Millionen Staatsbürger und ist weit aus lukrativer.

Auch nimmt die Spielindustrie in Deutschland nur Jährlich fast lächerliche 2 Milliarden an Euro ein.
Platz 2 im Europa Vergleich. Gleich hinter Großbritannien!
Gefolgt von Frankreich.

Und vom Rest Europas darfst du dir gerne selbst ein Bild in den Nachrichten machen.
Alle "Moderneren und größeren" Europäischen Länder wie Spanien, Italien, Griechenland, stecken noch tief in der Rezension.
Größere Länder wie Polen, Rumänien und Co sind teilweise Arm oder haben nur eine nur Schwache Wirtschaftslage!
Alle Anderen sind so klein das sie ähnlich wie Niederlande, kaum über die 15 Millionen Einwohner Marke kommen.

Für die Leute in den Ländern mag es auch nicht schön sein das dort nicht alles übersetzt wird.

Aber Fakt ist das Deutschland auf Grund seiner Größe, Bevölkerungszahl und guter Volkswirtschaft, ein sehr wichtiger Standort ist und man ohne eine Übersetzung hier weit weit aus weniger verdienen würde. Und man darauf insbesondere hier nicht verzichten sollte und es überwiegend auch nicht macht.
Zuletzt editiert am 18.09.2013 23:25
Antworten | Zitieren
0
madschac
#92
von dem was ich jetzt gelesen hab, ist es halt schade dass R* nicht die richtung von teil IV weiter führt...Nico Belic´ war schon ein äußerst glaubwürdiger charakter für die reihe"
Antworten | Zitieren
0
Kalwei
#91
Nemesis7884 schrieb:
Es gibt auch sehr viele negative Meldungen von Usern auf Metacritic - ja ja das muss man vorsichtig
Es gibt auch sehr viele negative Meldungen von Usern auf Metacritic - ja ja das muss man vorsichtig genissen - nichts desto trotz, Spiele erhalten keine Hasstiraden auf Meta wenn alles Super ist....


Na dann schau dir doch mal an, wie viele Leute von denen dort eine völlig indiskutable 0 Punkte Wertung vergeben haben: www.metacritic.com/.../user-reviews

Einfach durchscrollen und man sieht sofort, dass hier fast alle negativen Stimmen auf Teufel komm raus gegenhalten wollen. Es ist eine Sache ein Game nicht zu mögen, aber nur weil extrem viele derzeit sehr begeistert sind, muss man sich nicht die Jihad-Manier dagegenstämmen und wie ein Berserker 0 Punkte raushauen, die einfach absolut daneben sind.
Antworten | Zitieren
0
Nemesis7884
#90
hmm gut ich geb zu gta ist jetzt nicht so meins da ich Realismus jetzt nicht sooo mag in Spielen...aber ich finde die Kritik von Eurogamer triffts schon etwas (von dem was ich so gesehen habe) wenn sie schreiben, dass die Protagonisten alle einfach ziemlich unsympatisch sind...irgendwie ein charistmatischer (Anti)Held fehlt völlig...warum sie keine Frau noch mit reinnehmen konnten und ein Protagonist ein völliger Psycho ist, kann ich auch nicht ganz nachvollziehen...Es gibt auch sehr viele negative Meldungen von Usern auf Metacritic - ja ja das muss man vorsichtig genissen - nichts desto trotz, Spiele erhalten keine Hasstiraden auf Meta wenn alles Super ist....
Antworten | Zitieren
0
Blaze-Ger-
#89
Also ich versteh null Englisch aber hab sau viel Spass bei GTA. Es stimmt zwar das es nervig ist bei einer ballerrei auch noch den untertitel lesen zu müssen aber dafür würde ich auch keine punkte abziehen. Was mich mehr stört ist das mit den Autos usw. ich kauf ein Auto für 500.000 motz es noch auf fahr dann zur nächsten Mission und dann ist das Auto weg.
Oder der Flughafen sobald man den Betritt hat man 3 Sterne was auch nervig ist das war in SA noch besser. Wie soll man sich den alles man anschauen wenns sofort Fahndungssterne gibt.
Antworten | Zitieren
0
Remi
#88
The Kid schrieb:
Herr Madscha, dann darfst du mir jetzt erklären welches Videospiel den noch die Amis so auf die Schippe nimmt?


Spontan: Bioshock Infinite war doch eine herrlich skurrile Darstellung der amerikanischen Gesellschaftsängste Mitte des letzten Jahrhunderts.

Sicherlich keine so strotzende Aneinanderreihung wie in GTA, aber das komplette Setting war storytechnisch auf dieses Feeling gemünzt und hat allerlei Klischees und altertümliche Kaspereien dieser Zeit des American Dreams genüsslich aufgegriffen.

Und dieser Flair blieb auch in der deutschen Fassung enthalten.
Antworten | Zitieren
2
The Kid
#87
Herr Madscha, dann darfst du mir jetzt erklären welches Videospiel den noch die Amis so auf die Schippe nimmt?

Richtig, das Spiel hat 200 Millionen gekostet. Und das soll jetzt rechtfertigen, dass sie noch mehr Millionen raushauen? Ihr wisst schon dass am Anfang eines solches Projektes wie ein GTA ein Budget festgelegt wird, was wahrscheinlich eh schon zig mal überschritten wurden ist und man irgendwann gesagt hat..."ok, das brauchen wir unbedingt" und "ok, das brauchen wir nicht..." um die Kosten dann irgendwann kontrollieren zu können?

In einem Punkt geb ich ja dir recht: Wenns hektisch wird, ist es für Leute mit nicht so guten Englischkenntnissen schwierig oder unmöglich den Gesprächsverlauf zu folgen.

Trotzdem seh ich die Notwendigkeit einer andersprachigen Synchro als nicht so wichtig bei diesem Spiel an wegen dem Setting.
Antworten | Zitieren
0
madschac
#86
immer dieses argument die grafik sei bei einem GTA egal und man solle bedenken wie alt die konsolen sind...süß ;)!

GTA IV + V haben ja per se keine schlechte grafik, ganz im gegenteil...leider flimmert das ganze so stark und läuft, für meine meist 60fps am PC gewöhnten augen, viel zu ruckelig! da kann es für mich persönlich noch so viele tolle details geben...mich, und scheinbar auch viele andere, stört vorallem das flimmern so sehr, da hätte ich lieber ein GTA V mit der alten GTA III engine und aufgedrehtem AA, AF und 60fps!!!

verstehe auch nicht wie man es gutheißen kann, dass eine firma 200mio für ein spiel raushaut und dabei konsequent auf anderssprachige syncro verzichtet!

spreche und verstehe selbst flüssig englisch und spiele seit SNES zeiten (US/Jap-Adapter ftw!) sehr vieles auf englisch, aber warum gerade R* spiele angeblich keine dt. syncro brauchen würden, leuchtet mir nicht ein! "ein satire über die amerikanische kultur..."!? ist GTA das einzige spiel dieser art? gibt genug titel, die trotz übersetzung ihre gesellschaft-kritischen anspruch entfalten und viel wortwitz bieten!

verstehe die fortwärende enttäuschung derjenigen, die kein oder nicht sehr gut englisch verstehen (GTA ist da mit dem Ami slang teilweise auch recht anspruchsvoll)...vorallem beim auto fahren ist es sehr sehr schwierig den untertiteln zu folgen!

...mein vorposter hat ne passende szene beschrieben!
Zuletzt editiert am 18.09.2013 16:03
Antworten | Zitieren
0
Liu
#85
Na jetzt tut mal nicht so, als ob die Leute hier gar kein Englisch könnten und schon an jedem Text scheitern würden.

Wir reden in GTA von nervtötenden Situationen, wo man mit Franklin auf einem Kran als Sniper steht, von Sicherheitsleuten hinter Autos und aus einem Heli beschossen wird und gleichzeitig über eine rauschende Funkverbindung mitbekommen sollte, was Michael da gerade im Feuergefecht aus dem Schiff heraus für Anweisungen gibt.

Wer hier Dinge nicht mitbekommt, gehört alles andere als in die Kategorie "lern mal die Sprache". Genau das sind jedoch Situationen, wo die fehlende Synchro für viele zu einem Problem wird und nicht irgendeine Sequenz, wo ich gemütlich Untertitel lesen kann.
Antworten | Zitieren
2
The Kid
#84
Minkazi schrieb:


Auf Untertitel kann ich da nicht achten.

Fakt ist: wer dem Englischen nicht so mächtig ist, wird


Auf Untertitel kann ich da nicht achten.

Fakt ist: wer dem Englischen nicht so mächtig ist, wird viele Untertitel lesen müssen. Teilweise auch während des Gameplays, was störend auffällt. Das ist als Negativpunkt für diese Gruppe einfach durchaus valide und darf angemerkt werden, ohne das "englisches Original ist viel besser"-Freaks sich darüber aufregen (auch wenn die Kernaussage durchaus stimmt und ich mir keine Synchronisation auf diesem Niveau vorstellen kann, aber darum geht es nicht).


Da geb ich dir ja auch recht und natürlich sehen Leute mit wenig oder keinen Englischkenntnisse hier ein Problem. Lass ich als Argument und Kritikpunkt definitiv gelten.

Aber dass manche hier nicht verstehen wollen, dass eine deutsche Synchro bei einem Spiel dass eine Satire auf die amerikanische Kultur sein soll, wenig Sinn für den Entwickler macht, da durch die sprachliche Barrriere viel an Komik verloren geht, kann ich nicht nachvollziehen. Da kann die Synchro noch so gut sein, aber man bekommt einfach nicht alles 1:1 übersetzt zumal der Aufwand ALLE Charaktere in diesem Spiel zu synchronisieren und das letzten Endes nicht nur auf Deutsch, da wenn schon man mehrer Sprachen wie Spanisch und/oder Französisch auch noch abdecken müssen, mit immensen Kosten zu Buche schlagen würde, die im Kontext keinen Sinn machen würden.

Zumal bisher noch nie ein GTA auf deutsch synchronisiert wurden war.
Antworten | Zitieren
0
Zhoul
#83
Ich stimme Kid zu. Ich bin auch immer sehr erstaunt dadrüber wie schlecht die englisch kenntnisse heutzutage sind. Ich erinnere mich noch an meine Jugend (13 Jahre) wo ich Ragnarok Online (was damals noch in der Beta war) gezockt habe. Das war auch nur auf englisch doch ich hab das nie als Kritik Punkt angesehen. Viel mehr die Möglichkeit sich in der Sprache weiterzuentwickeln (5 klasse englisch is ja noch recht schwach) und mitlerweile bin ich 25 und war auch schon oft genug im Ausland u.s.w. und alle meinen mein englisch sei top. Das liegt aber auch dadran weil ich mich auf die Sprache eingelassen hab + weil ich auch wusste wie wichtig englisch in unser heutigen Zeit ist. Ich bin also echt ein wenig schockiert über solche kids die immer am rumheulen sind wegen englisch bla blub. Kleiner Vorschlag. lasst euch drauf ein..guckt vllt auchma englische filme u.s.w. (könnt ja mit deutschen sub notfalls) und lernt die sprache. Sie ist wichtig.
Antworten | Zitieren
0
darkul
#82
Neue Serien und Filme schaue ich mir, wenn möglich, immer im Original an. Bei Spielen steht mein Steam sowieso schon immer auf Englisch. Nicht dass deutsche Synchro grundlegend schlecht wäre. Nein, beileibe nicht. Ich denke sogar, dass von allen Synchros gerade die deutsche immer sehr professionell gemacht wird, gerade bei Filmen. Dennoch, unbestritten, verliert man viel Atmosphäre. Verschiedene Slangs oder Dialekte kann man einfach nicht mit deutschen Dialekten darstellen, das wissen alle und daher wird alles im Einheitshochdeutsch synchronisiert.
Viel Wortwitz geht verloren, oft direkt übersetzt und zufällig funktionierend, weil wir den gleichen Sprachstamm haben oder es wird ersetzt, was oft eine andere Bedeutung hat. Die einzige Serie, bei der das sogar besser war als das Original, war "Die 2".

In vielen Ländern wie Polen z.B. spricht ein einziger Sprecher die Synchro für Männlein und Weiblein, je nach Aufwand, der reingesteckt wird. In den Niederlanden oder den nordeuropäischen Ländern wird oftmals gar nicht synchronisiert. Somit fördert man die Englischkenntnisse der Kinder schon vor dem TV.

Ein Beispiel ist für meiner Meineung nach nicht 100% gute Synchro ist Breaking Bad. Man kann dort eigentlich nicht viel falsch machen und es fällt einem auch nicht auf, wenn man das Original nicht kennt.
Dennoch: die Stimme von Bryan Cranston ist tief, stark, tragend. Die Stimme der Synchro ist irgendein oftgehörter Jammerlappen in deutsch. Das nimmt für mich, da ich das Original kenne, einfach viel Atmosphäre weg. Gus Frings Stimme ist durchdringend, genau, immer bedrohlich und mit südamerikanischem Akzent. In deutsch ist das einfach alles nicht vorhanden.

Eine deutsche Synchro ist für alle gut, die des Englischen nicht so mächtig sind. Ja, da stimme ich vollkommen zu. Immerhin wurde aber als Untertitel übersetzt, sehr exakt sogar. Logisch kann das störend wirken, aber ich empfehle dennoch englisch zu lernen. Man kann es immer brauchen. Ich stimme trotzdem zu, dass Rockstar da eine Synchro hätte machen können. Aber deswegen würde ich dem Spiel nicht einen Punkt abziehen, nicht einen.
Antworten | Zitieren
0
Minkazi
#81
The Kid schrieb:

Was glaubst du warum es inzwischen einen Sender (ProSiebenMaxx) gibt der Serien im englischen

Was glaubst du warum es inzwischen einen Sender (ProSiebenMaxx) gibt der Serien im englischen Original zeigt. Richtig, weil es dafür einen Markt gibt und die Nachfrage steigt


Na klar gibt es einen Markt für O-Ton Medien. Genauso gibt es auch auf den Konsolen und am PC Spieler, die lieber auf das englische Original zurückgreifen. Dennoch ist es eine Tatsache, dass es ebenfalls eine große Gruppe von Fernsehzuschauern, Kinobesuchern und Videospielern gibt, die eine deutsche Synchronisation bevorzugen.

Ich gucke auch so gut wie alles im O-Ton (Filme, Serien), meiner Freundin ist das aber beispielsweise nach einem Arbeitstag auf der Couch zu anstrengend. Bei GTA hat sie etwas zugeschaut und gerade während der Ghetto-Passagen fast kein Wort aus den Diskussionen von Franklin und Lamar oder Tonja verstanden. Wie sollte sie auch, sie kennt nur Oxford-Englisch und evtl. mal normales Ami-Englisch aus Nachrichten, aber mit dem Sprachfluss und Slang von Schwarzen oder der Hood hat sie null Kontakt - das ist eine echte Barriere.

Und ich gebe auch ehrlich zu: bei GTA gehen mir einige Informationen verloren, wenn ich mich durch den Straßenverkehr mit einem Sportwagen schlängeln muss oder gar einen Promi mit Highspeed durch die City verfolge, während der Nebenmann oder jemand per Telefon mir etwas auf Englisch erzählt.

Auf Untertitel kann ich da nicht achten.

Fakt ist: wer dem Englischen nicht so mächtig ist, wird viele Untertitel lesen müssen. Teilweise auch während des Gameplays, was störend auffällt. Das ist als Negativpunkt für diese Gruppe einfach durchaus valide und darf angemerkt werden, ohne das "englisches Original ist viel besser"-Freaks sich darüber aufregen (auch wenn die Kernaussage durchaus stimmt und ich mir keine Synchronisation auf diesem Niveau vorstellen kann, aber darum geht es nicht).
Zuletzt editiert am 18.09.2013 15:25
Antworten | Zitieren
1
The Kid
#80
An alle Verfechter der Deutschen Synchro:

Ich gehe mal davon aus dass ihr aufgrund fehlender Englischkenntnisse noch nie eine Erfolgserie á la Breaking Bad im Originalton gesehen habt und dementsprechend nicht wisst, wieviel Humor verloren geht nur weil es ins Deutsche übersetzt wurden ist.

@Black:
Über deine Argumentation habe ich mich köstlich amüsiert. Filme werden auf deutsch synchronisiert weil man damit mehr Umsatz macht? Komisch dass es in den Niederlanden recht viele Filme im Originalton mit Untertitel gibt. Achja, die starke deutsche Volkswirtschaft ist der Grund. Noch nie son Mist gelesen.

Was glaubst du warum es inzwischen einen Sender (ProSiebenMaxx) gibt der Serien im englischen Original zeigt. Richtig, weil es dafür einen Markt gibt und die Nachfrage steigt
Antworten | Zitieren
0
Timbo
#79
Ich liebe dises Spiel
Antworten | Zitieren
0
Dark Link
#78
Keine Deutschte Synchro für ein AAA Titel ist für mich einfach nur eine Frechheit.
Ich fand schon die fehlende Synchro in GTA4 ziemlich nervig.
Ich versteh auch garnicht wieso das immer wieder verteidigt wird...
Und die schlechte Deutsche Synchro ist ja wohl ein Mythos.
Mir ist seit Jahren kein Singleplayer Titel mit einer schlechten Synchro unter die Augen gekommen...
Was spielt ihr denn bitte für Spiele die eine schlechte Synchro haben?
Gott sei dank haben wir hier in Deutschland richtige Synchronstudios mit gelernten Synchronsprechern/Schauspielern,zB. Diablo 3 fand ich die Deutsche Synchro um längen besser, einfach einen ausländischen Akzent benutzen ist für mich keine gute Synchro...

Englische Filme verstehe ich sehr gut aber dieses Schwarze Ghetto Englisch und was auch immer die Osteuropäer da angeblich sprechen ist stellenweise einfach nur ätzend.
Kennt ihr etwa jedes Slang Wort oder jede Beleidigung?, obwohl ich gut Englisch kann musste ich wirlich oft im Untertitel nachschauen was das nun wieder bedeuten sollte.
Im Kampf oder während der Autofahrt den Untertitel zu lesen war einfach extrem nervig und Nico hat wirklich ständig beim Autofahren gequatscht.
Antworten | Zitieren
0
Black
#77
Und diese tolle und völlig überzogene Satire auf die USA wird niemand verstehen der die Deutsche Untertitel ließt.
Oder die aus dem TV und Radio garnicht verstehen, weil es dafür auch keine Untertitel gibt.

Also steht die Begründung immer noch auf wackligen Füßen und trifft die die des können ohnehin nicht.

Dafür darf man bei Autofahrten und Verfolgungsjagden auf die Straße und Untertitel achten.
Mal sehen wie viel Story Elemente dabei wieder unter gehen... oder ob sie dieses mal das Ingame Internet vollständig übersetzt haben...
Antworten | Zitieren
0
Zett85
#76
waldi schrieb:

Ich habe übrigens tatsächlich noch niemanden jamern gehört, das es eine deutsche Synchro für Film /

Ich habe übrigens tatsächlich noch niemanden jamern gehört, das es eine deutsche Synchro für Film / Spiel XY gibt. Warum wird Rockstar für diese Faulheit verteidigt ?


Ich habs schon mehrmals gesagt aber ich kann mich gern wiederholen.

Weil es eigentlich kein anderes Spiel gibt was so von seiner Sprache und der Art und Weise der Sprache lebt.

GTA ist eine völlig überzogene Satire auf die USA.
Nichts in diesem Spiel ist ohne hintergedanken eingebaut und sogut wie alles hat eine satirische Anspielung auf die Kultur der USA.
Da zählt natürlich auch die Sprache dazu, weswegen in GTA absolut jeder Charakter ebenfalls ein völlig überzogenen Akzent, Dialekt etc. besitzt der die US Klisches bedient.

Sowas macht sonst absolut kein anderes Spiel in diesem Ausmaß.

Würde man das einfach übersetzen, so wie man es auch in anderen Spielen macht würde ein großes Stück Atmosphere fehlen.

Das wäre ungefähr so als würde man bei einer englischen Syncronisation von Matze Knop bei seiner Immitation von Beckenbauer den Bayrischen Dialekt weg lassen.
Man hätte es übersetzt, ein Engländer könnte es verstehen aber er würde nicht verstehen was daran nun so witzig ist.
Und wenn dieser Englisch mit bayrischem Dialekt sprechen würde, dann wäre das ebenfalls nicht witzig, weil Englisch nunmal keinen bayrischen Dialekt hat und das nur seltsam peinlich wirken würde.

Genau deswegen gibt es Spiele die lassen sich aufgrund ihrer allgemeinen Thematik sehr leicht übersetzen und es gibt ein absolut mit Kultursatire vollgepacktes GTA was bei einer Übersetzung eben diese große Stärke einbüßen müsste.

Dann hätte wir wahrscheinlich wieder solche komischen Wortschöpfungen wie bei dem 80er Jahre Film "Bill und Ted" wo das andauerend bentutze englische Wort "DUDE" mit "Hoschi" übersetzt wurde und im gesamten deutschen Film absolut peinlich wirkt.
Zuletzt editiert am 18.09.2013 12:31
Antworten | Zitieren
0
Black
#75
@ Zett85

Und was glaubst du weshalb in Deutschland so viel Synchronisiert wird, während alle Anderen Länder sich mit den Original Sprachen rum schlagen müssen?

Weil Deutschland nicht völlig uninteressant ist, sondern weil man hier in Deutschland gegenüber allen Anderen Ländern um uns herum bei Games den Meisten Umsatz macht!

Liegt wahrscheinlich auch wegen der Guten Volkswirtschaft, weshalb die Leute auch mehr kaufen.

Und wie vorhin gesagt wurde. Ein Blockbuster der nicht Übersetzt wird?
Das ist schlicht undenkbar und für die Heutige Zeit ein NO GO für die Meisten.
Da darf sich auch Rockstar die Kritik der fehlenden Synchro gefallen lassen, weil es für die Meisten Anderen Publisher und Entwickler auch selbstverständlich ist.
Zuletzt editiert am 18.09.2013 12:05
Antworten | Zitieren
0
waldi
#74
Es geht hier nicht darum ob jemand Englisch kann oder nicht.
Es geht ums Prinzip: Wir sind Synchros gewöhnt, also sollten grade Firmen mit genug Geld dies berücksichtigen.
Und mir ist bewusst das es in anderen Ländern da ganz anders aussieht (z.B: Polen mit einem Sprecher für alle Rollen etc :-D trotzdem gibt es auch in diesen Ländern genug Leute die ganz mieses Englisch sprechen).

Das Fehlen einer Synchro ist einfach nicht zeitgemäß. Rockstar ist auch mit seinen Spielereihen die einzige Firma der das nicht negativ angekreidet wird (Stellt euch das gejammere bei einem nicht Synchronisierten Mass Effect o.ä. vor).

Ich habe übrigens tatsächlich noch niemanden jamern gehört, das es eine deutsche Synchro für Film / Spiel XY gibt. Warum wird Rockstar für diese Faulheit verteidigt ?

Und ich bin mir sicher das es genug hervorragend übersetze Filme gibt die beweisen das jegliche Sprache (auch irgendein Ghettoslang) wunderbar ins deutsche übertragen werden kann (sicher auch unter 200mio Budget).
Antworten | Zitieren
0
Miu
#73
lol schrieb:
@Miu: quatsch.


Ach ja? Zeig mir mal ein Gamona-Review eines Konsolentitels mit Screenshots, die nicht aus dem Portfolio des Herstellers stammen. Viel Glück bei der Suche ;-)
Antworten | Zitieren
0
Zett85
#72
waldi schrieb:
Eine nicht vorhandene Übersetzung stört.


So ist aber nunmal das leben.

Trotz des Internationalen Status von Deutschland ist die deutsche Sprache nunmal international völlig uninteressant, auch wenn das die Deutschen selbst nicht wahr haben wollen.

Wir sind hier eh mit Syncronisationen verwöhnt von denen die ganze Welt nur träumen kann.
Bei uns wird jeder noch so banale Scheiss syncronisiert (bei Filmen in der Regel sehr gut bei Spielen eher schlecht bis mittelmäßig) viele Länder um uns herum jedoch syncronisieren garnichts.
Untertitel und Originalsprache ist dort das normalste der Welt und genau deswegen können die Meisten dort meistens auch sehr gut Englisch sprechen, weil es nunmal die allgemein anerkannte Weltsprache ist.

Bei uns beherscht es ja noch nichtmal unser Aussenminister dieses "Englisch"

Eine fehlende Syncro ist für den ein oder anderen sicherlich nicht schön aber das hier das fehlen dieser für einige ein Armutszeugnis gehalten wird halte ich wiederum selbst für ein Armutszeugnis.
Zuletzt editiert am 18.09.2013 11:33
Antworten | Zitieren
1
waldi
#71
Zett85 schrieb:
Rockstar hat noch nie ihre Spiele in anderen Sprachen syncronisiert und wird es wahrscheinlich auch
Rockstar hat noch nie ihre Spiele in anderen Sprachen syncronisiert und wird es wahrscheinlich auch in zukunft nicht tun.
Mit Armutszeugnis hat das recht wenig zutun sondern eher mit Firmenphilosophie und Qualitätssicherung.

Als englischsprachiger Entwickler würde ich mir auch 3 mal überleben mein Spiel durch die in 9,9/10 Fällen unterirdische deutsche Syncro zu versauen.
Vorallem bei einem Spiel wie GTA wo die Art und Weise der Sprache ein wichtiger Teil des Spiels ist.

Nenn mir mal ein Spiel was so gekonnt und satirisch mit Sprache, Dialekt, Akzent und Wortwitz agiert wird wie bei einem GTA.... du wirst keines Finden und genau das macht die Sprache in dem Spiel so einzigartig!

Dagegen ist die allgemeine Sprache in einem The old Republic ein Witz.... denn dort wird einfach nur eine fachlich akademische Sprache gesprochen, sowohl im Englischen als auch im Deutschen.
Dort gibt es keine Dialekte, Akzente, Straßenslang oder neumodische Wortschöpfungen.
Ausserdem werden die Texte dort im deutschen auch schön emotionslos abgelesen und nebenbei hat jeder zweite Charakter die gleiche Stimme, etwas was in einem GTA niemals vorkommt!

Genau DAS nenne ich eine schlechte Syncronisation.
Bei einem TOR mag das noch halbwegs funktionieren, weil dort die Gespräche selbst für die Tonne sind aber einem GTA würde durch sowas erheblich Schaden und die Atmosphere zerstören!


Das heißt:
Ab jetzt nur noch filme auf englisch weil die dann werden die ja besser bewertet, weil die übersetzung nicht schlecht sein kann ?

Eine nicht vorhandene Übersetzung stört.
Leute die sie nicht wollen brauchen sich nicht drum kümmern, aber leute die Übersetzungen bevorzugen sollten doch grade bei "Blockbustern" nicht in die Röhre schauen müssen.
Stellt euch doch vor Harry Potter oder Herr der ringe kommen nur in englisch ins kino weils authentischer ist (oder HDR sogar elbisch mit deutschen untertiteln)
Antworten | Zitieren
0
Black
#70
Zett85 schrieb:
Rockstar hat noch nie ihre Spiele lokalisiert und wird es wahrscheinlich auch in zukunft nicht tun.
Rockstar hat noch nie ihre Spiele lokalisiert und wird es wahrscheinlich auch in zukunft nicht tun.
Mit Armutszeugnis hat das recht wenig zutun sondern eher mit Firmenphilosophie und Qualitätssicherung.

Qualitätssicherung ist dann wohl ein Scheinheilige Begründung.
Werden alle Spiele und Filme etwa immer Automatisch da durch schlechter wenn man sie ins Deutsche übersetzt?

Das ist lächerlich.

Was Rockstar macht ist viel mehr simple Kosten Einsparungen weil sie wissen das sie auch ohne zusätzliche Vertonungen damit durch kommen werden.

Als englischsprachiger Entwickler würde ich mir auch 3 mal überleben mein Spiel durch die in 9/10

Als englischsprachiger Entwickler würde ich mir auch 3 mal überleben mein Spiel durch die in 9/10 Fällen unterirdische deutsche Syncro zu versauen.
Vorallem bei einem Spiel wie GTA wo die Sprache selbst ein wichtiger Teil des Spiels ist.

Dir ist schon aufgefallen das zu uns verdammt viel aus dem Englischen Raum hier her kommt und auch übersetzt wird?

Und Sorry aber unterirdische Deutsche Synchro?
Ich weiß ja nicht welche Spiele du spielst. Aber Unterirdisch war Batman, Mass Effekt und Co mit sicherheit nicht auf Deutsch.

Nenn mir mal ein Spiel was so gekonnt und satirisch mit Sprache, Dialekt, Akzent und Wortwitz

Nenn mir mal ein Spiel was so gekonnt und satirisch mit Sprache, Dialekt, Akzent und Wortwitz agiert.... du wirst keines Finden!

Hab ich grade. Batman hat allen voran viel Wortwitz.
Und genau so gibt es dutzende Andere Spiele und Filme die damit scheinbar kein Problem haben und auch hier in Deutschland viele Fans und traum Wertungen erhalten haben.Und das ohne massiv an Qualität zu verlieren...

Das GTA 5 mit einer Deutschen Synchro schlechter wäre, ist nichts mehr als Irrglaube.
Denn es funktioniert überall!

Dagegen ist die allgemeine Sprache in einem The old Republic ein Witz.... denn dort wird einfach

Dagegen ist die allgemeine Sprache in einem The old Republic ein Witz.... denn dort wird einfach nur eine fachlich akademische Sprache gesprochen, sowohl im Englischen als auch im Deutschen.
Dort gibt es keine Dialekte, Akzente, Straßenslang oder neumodische Wortschöpfungen.
Ausserdem werden die texte dort im Deutschen auch schön emotionslos abgelesen und nebenbei hat jeder zweite die gleiche Stimme.


Es ändert nichts da dran, das das Spiel weit aus mehr zu Vertonenden Material hatte!
Davon ist es auch noch ein MMORPG und dort waren die Erwartungen weit aus Geringer ein Breites Publikum zu erreichen wie bei einem GTA 5!

Da passt man die Qualität auch dem entsprechend an.

Genau DAS nenne ich eine schlechte Syncronisation.
Bei einem TOR mag das noch halbwegs

Genau DAS nenne ich eine schlechte Syncronisation.
Bei einem TOR mag das noch halbwegs funktionieren, weil dort die Gespräche selbst für die Tonne sind aber einem GTA würde durch sowas erheblich Schaden und die Atmosphere zerstören!


GTA ist aber nicht SWTOR und die Maststäbe sind dort in der Vertonung ganz Andere!

Bei GTA 5 hätte man auch eine weit aus bessere Synchro abliefern können als es in Swtor getan wurde.
Swtor ist auch nicht der Maststab für gute Synchro gewesen. Dafür gibt es weit aus bessere Beispiele.
Antworten | Zitieren
0
Zett85
#69
Black schrieb:
Was Rockstar da an Geld ins Spiel gepumpt hat ist schon nicht normal.
Und da ist es schon ein
Was Rockstar da an Geld ins Spiel gepumpt hat ist schon nicht normal.
Und da ist es schon ein Armutszeugnis noch immer keine Deutsche Tonspur bei zu legen!
...


Rockstar hat noch nie ihre Spiele in anderen Sprachen syncronisiert und wird es wahrscheinlich auch in zukunft nicht tun.
Mit Armutszeugnis hat das recht wenig zutun sondern eher mit Firmenphilosophie und Qualitätssicherung.

Als englischsprachiger Entwickler würde ich mir auch 3 mal überleben mein Spiel durch die in 9,9/10 Fällen unterirdische deutsche Syncro zu versauen.
Vorallem bei einem Spiel wie GTA wo die Art und Weise der Sprache ein wichtiger Teil des Spiels ist.

Nenn mir mal ein Spiel was so gekonnt und satirisch mit Sprache, Dialekt, Akzent und Wortwitz agiert wird wie bei einem GTA.... du wirst keines Finden und genau das macht die Sprache in dem Spiel so einzigartig!

Dagegen ist die allgemeine Sprache in einem The old Republic ein Witz.... denn dort wird einfach nur eine fachlich akademische Sprache gesprochen, sowohl im Englischen als auch im Deutschen.
Dort gibt es keine Dialekte, Akzente, Straßenslang oder neumodische Wortschöpfungen.
Ausserdem werden die Texte dort im deutschen auch schön emotionslos abgelesen und nebenbei hat jeder zweite Charakter die gleiche Stimme, etwas was in einem GTA niemals vorkommt!

Genau DAS nenne ich eine schlechte Syncronisation.
Bei einem TOR mag das noch halbwegs funktionieren, weil dort die Gespräche selbst für die Tonne sind aber einem GTA würde durch sowas erheblich Schaden und die Atmosphere zerstören!
Zuletzt editiert am 18.09.2013 11:09
Antworten | Zitieren
0
Black
#68
Michael schrieb:
Ich denke, dass die englische Sprachausgabe völlig ausreicht. das spiel ist ja auch ab 18
Ich denke, dass die englische Sprachausgabe völlig ausreicht. das spiel ist ja auch ab 18 freigegeben und von daher kann man ausgehen, dass diese leute zumindest so gut englisch verstehen, dass sie der story folgen können. ich kann ziemlich gut englisch und würde es seltsam finden, wenn plötzlich die figuren alle deutsch quatschen würden. Zudem spielt das spiel in L.A. und da wird auch in der realität englisch gesprochen. Von daher könnte man sagen, dass es keine deutsche ( oder auch französische, italienische ) Sprachausgabe geben sollte, da es dann nicht mehr authentisch wäre.


Na das halte ich aber für ein Gerücht das alle über 18 so gut Englisch verstehen das es reicht um der Story etc zu folgen.
Ich bin fast 30 und wie oft benutze ich im Alltag Englisch?

Sogut wie gar nicht. Da werden meine Englisch Kenntnisse auch nicht da durch Trainiert in dem man mir hier und da einige Englische Vokale in der Werbung um die Ohren haut.
Ich könnte einen Text den ich lese vielleicht noch verstehen. Aber wenn irgendwo gesprochen wird, wird es problematisch dem ganzen zu folgen.

Und hier in Deutschland ist es noch lange nicht pflicht im Jeden Beruf Perfekte Englisch Kenntnisse zu haben...

Die meisten die nicht regelmäßig Englisch hören. Werden auch Englisch nicht so einfach folgen können.
Antworten | Zitieren
0
.
#67
Oh, achja, und nicht einen einzelnen Ruckler bis jetzt gesehen auch meiner X360. Habt ihr die Playdisk installiert? Vielleichts liegts daran.
Antworten | Zitieren
1
Black
#66
Zett85 schrieb:
Was haben denn die Entwicklungskosten des Spiels mit euren zum Teil vollkommen an der realität
Was haben denn die Entwicklungskosten des Spiels mit euren zum Teil vollkommen an der realität vorbeigeträumten Erwartungen zutun?


Ich weiß ja nicht was für dich vorbei geträumte Erwartungen sind.
Aber es gibt zahlreiche Gute AAA Titel mit einer Herzvoragenden Deutschen Tonspur die weit aus weniger an Entwicklung gekostet haben!

Was Rockstar da an Geld ins Spiel gepumpt hat ist schon nicht normal.
Und da ist es schon ein Armutszeugnis noch immer keine Deutsche Tonspur bei zu legen!

Selbst ein Spiel wie Swtor hat weit aus mehr im Spiel zu Vertonen gehabt als GTA5.
Und Swtor gibt es in 3 Sprachen!

Deutsche Tonspur schrieb:
BITTE NICHT!

Mir ist schon klar, dss ihr alle kein Englisch versteht, aber habt ihr euch schon mal
BITTE NICHT!

Mir ist schon klar, dss ihr alle kein Englisch versteht, aber habt ihr euch schon mal überlegt, wie beschissen die US Slangs in Deutsch kommen würden? Vor allem, bei dem, was die schimpfen, wie wichtig auch die schwarzen und Gossenslangs sind, man würde den ganzen flair verlieren.

Ich hab echt keinen Bock auf einen Berliner und Bayrischen Slang, um die Atmosphäre ins Deutsche zu transferieren.

Ey, alda, kumm auf de wiesn - hahahahaha nein danke


Und wie viel von den ganzen US Slangs und Flair bleibt bei Jemanden hängen der gar kein Englisch spricht und nur auf die Untertitel achtet?

Warum NICHT BITTE DOCH für die deswegen eben lieber eine Deutsche Synchro haben wollen, weil sie von dem ganzen drum rum auf Englisch nichts haben?

Ihr tut so, als würde man euch dann auch Aufzwingen das Spiel auf Deutsch zu spielen...

Und Professionelle Ton Studios finden auch für irgendwelche Slangs eine zufrieden stellende Lösung.
Ansonsten dürfte es bei uns auch keine Hollywood Gangster Filme geben...
Zuletzt editiert am 18.09.2013 10:42
Antworten | Zitieren
0
Michael
#65
Ich denke, dass die englische Sprachausgabe völlig ausreicht. das spiel ist ja auch ab 18 freigegeben und von daher kann man ausgehen, dass diese leute zumindest so gut englisch verstehen, dass sie der story folgen können. ich kann ziemlich gut englisch und würde es seltsam finden, wenn plötzlich die figuren alle deutsch quatschen würden. Zudem spielt das spiel in L.A. und da wird auch in der realität englisch gesprochen. Von daher könnte man sagen, dass es keine deutsche ( oder auch französische, italienische ) Sprachausgabe geben sollte, da es dann nicht mehr authentisch wäre.
Antworten | Zitieren
0
Deutsche Tonspur
#64
BITTE NICHT!

Mir ist schon klar, dss ihr alle kein Englisch versteht, aber habt ihr euch schon mal überlegt, wie beschissen die US Slangs in Deutsch kommen würden? Vor allem, bei dem, was die schimpfen, wie wichtig auch die schwarzen und Gossenslangs sind, man würde den ganzen flair verlieren.

Ich hab echt keinen Bock auf einen Berliner und Bayrischen Slang, um die Atmosphäre ins Deutsche zu transferieren.

Ey, alda, kumm auf de wiesn - hahahahaha nein danke
Zuletzt editiert am 18.09.2013 10:26
Antworten | Zitieren
1
waldi
#63
San Andreas hatte einen Offline coop (aber ein wenig versteckt ;-) )
Und offline coop gabs schon auf dem snes, also nichts neues, sondern etwas was wegen dem ganzen online krempel eher langsam verloren geht :'-(
Antworten | Zitieren
0
Zett85
#62
Was haben denn die Entwicklungskosten des Spiels mit euren zum Teil vollkommen an der realität vorbeigeträumten Erwartungen zutun?

Die Konsolen schaffen das Spiel schon im Singleplayer kaum zu stemmen und einige erwarten einen Offline Coop, der wie jeder halbwegs vernünftige Spieler wissen sollte erheblich mehr Rechenleistung verlang als ein Singleplayer.

Es sei denn ihr wollt im Splitscreen durch ein grafisch erheblich schlechteres Los Santos laufen das ständig in einen dichten Nebel gehüllt ist um die Sichtweite auf 50 meter zu begrenzen und in dem kaum bis gar keine Autos und Fußgänger unterwegs sind.

Mit GTA Feeling hätte das nicht mehr viel zutun und in diesem Fall geht, Rockstar sei Dank ganz klar Qualität vor Quanitität in Form eines weiteren Spielmodus.
Ein Spielmodus den es im übrigen noch in keinem GTA gab und hoffentlich auch in zukunft nicht geben wird.

Denn diese heutzutage so modernen "aufgezwungenen" CooP Modi in jedem noch so unpassenden Spiel sind das schlimmste was der Branche seit langem passiert ist
Zuletzt editiert am 18.09.2013 10:20
Antworten | Zitieren
0
Black
#61
Bei der Summe an Entwicklung, hätte eine deutsche Tonspur dabei sein müssen!

Selbst wenn einige Puristen meinen dabei gehe Wortwitz oder die Atmosphäre der Original Stimmen verloren.

Viel besser wird sie da durch nicht, wenn man sich beim ganzen Geschähen in den Videos nur noch auf den Deutschen Text konzentrieren muss.

Auch war es bei Teil 4 schon Grausam Auto zu fahren und gleichzeitig während einer Mission lesen zu müssen...
Und die ganzen Radio und TV Sender hatten auch nie einen Untertitel gehabt.

Wessen Englisch also nicht ausreicht um alles Perfekt zu verstehen. Dem Entgeht auch bei GTA5 sehr viel vom Spiel!
Antworten | Zitieren
0
waldi
#60
Klötenkatze schrieb:
Keine deutsche Tonspur ist für einen AAA Titel ein absolutes NO-GO und wird daher als fettes Minus
Keine deutsche Tonspur ist für einen AAA Titel ein absolutes NO-GO und wird daher als fettes Minus verbucht.

Kein Offline Koop Modus ist ein absolutes NO-GO und wird daher auch als fettes Minus verbucht.

Ständiges Geruckel, Kantenflimmern und Co. ist....genau, ebenfalls ein absolutes NO-GO und wird daher ebenfalls als fettes Minus verbucht.

Fazit nach 10 Stunden X-Box 360 spielen daher:

entäuschende 60 % von 100 möglichen, daher Flop und durchgefallen, der nächste bitte.


Da stimme ich zu, leider gibts zu viele die sagen: ja, aber offline coop zu hardware hungrig / synchro -> brauch ich bei GTA nicht etc...
Dabei sind das dinge die ich vom teuersten spiel einfach erwarte, grade da sollte man nix verzeihen.
Antworten | Zitieren
0
naja
#59
irgend so ein Praktikant durfte mal wieder testen. merkt man.
Antworten | Zitieren
0
Klötenkatze
#58
Keine deutsche Tonspur ist für einen AAA Titel ein absolutes NO-GO und wird daher als fettes Minus verbucht.

Kein Offline Koop Modus ist ein absolutes NO-GO und wird daher auch als fettes Minus verbucht.

Ständiges Geruckel, Kantenflimmern und Co. ist....genau, ebenfalls ein absolutes NO-GO und wird daher ebenfalls als fettes Minus verbucht.

Fazit nach 10 Stunden X-Box 360 spielen daher:

entäuschende 60 % von 100 möglichen, daher Flop und durchgefallen, der nächste bitte.
Antworten | Zitieren
0
.
#57
rofl, wie alle über die grafik raunzen ;D

Leute, das ist eine ewig alte Konsole (da kann RStar nichts dagegen machen) und ich finde, sie haben diese gut ausgenützt. Man sieht auch, dass sie gerade in der Nähe sehr hochauflösend arbeiten. Klar in der Ferne siehts aus, wie GTA4.

Ganze ehrlich: Schiessegal, bei dem, was das Game kann!
GTA 4ever
Antworten | Zitieren
0
slashyy
#56
Aufgrund fehlender deutschen Sprachausgabe würde ich pauschal 5% abziehen. Aber sonst sicherlich ein gutes Spiel.
Antworten | Zitieren
0
Mark
#55
hat Grand Theft Auto 5 mit 40% bewertetIch bin enttäuscht von GTA V! Leider ruckelts an vielen Ecken und Enden recht stark auf meiner 360. Hinzu kommt noch das Kantenflimmern.

Und auch wenn GTA ein tolle Story hat, so bekomme ich vieles nicht mit. Ich muss doch öfters mal die Untertitel lesen und sehe dann die Zwischensequenzen nur so halb. Schade das Rockstar es immer noch nicht gelernt hat, ein Spiel vernünftig zu Synchronisieren. Andere schaffen das ja auch ;-)

Aufgrund der Performanceprobleme und der wieder mal nur englischen Sprachausgabe, bekommt GTA V ehrliche und gut gemeinte 84% für die ersten Spielstunden.
Antworten | Zitieren
0
Divine Katie Mikki Ulrika Bubba Kivlov Travis Troy
#54
molder schrieb:
leere Stadt, keine deutsche Synchro, und die übliche miese Steuerung, schade die entscheidenden
leere Stadt, keine deutsche Synchro, und die übliche miese Steuerung, schade die entscheidenden Punkte wurden im Vergleich zu 4 nicht gefixt.
Deswegen habe ich 4 und RDR nach ein paar Stunden wieder weggelegt


leere stadt trau ich mir noch kein urteil zu, keine deutsche synchro find ich persönlich klasse, da ich eh immer alles in o-ton (wenn ich die sprache nicht kann sieht das evtl anders aus - bsp japanisch, aber auch hier klingen die englischen stimmen meist überzeugender als die deutschen) zogg und übliche miese steuerung halte ich für geschmackssache
Antworten | Zitieren
0
madschac
#53
habs heute bei nem kumpel auf der Xbox360 an einem 54ér Samsung LCD gezockt und nein...ich würde die grafik nicht über 100std ertragen!

das spiel mag GTA typisch der knaller sein, nur das geflimmer und geruckel ist für mich persönlich unerträglich!

freu mich aber auf die PC version...
Antworten | Zitieren
0
O_o
#52
ggg schrieb:
Das Spiel hat 98% Metascore also stehst du sehr alleine mit deiner Meinung da elendiger Hater.


Okay und aus was ergibt sich der Metascore Troll? Aus den Bewertungen der Magazine und Gamingportale. Und das Rockstar da besonders viel Druck ausübt ist lange bekannt. Wen wundert da ein hoher Metascore O_o für Qualität stand der noch nie... Der Userscore liegt übrigens bei realistischen 7.9 Punkten ;) Selbst wenn in GTA die ganze Welt drin wär. Der Anspruch würde bei 0 bleiben. Es ist ein "Brain-AFK"-Mainstreamgame. Jeder soll es spielen und schaffen können. Ist auch nichts schlimmes dabei... aber eher was für die Kids (naja nicht nur). Aber nichts für ambitionierte Gamer =) An alle Gamer die es mögen aber trotzdem ein Have Fun =) genießt es - darauf kommt es an =)
Antworten | Zitieren
0
Icesaac
#51
Ranker schrieb:
Mein Fazit zum Spiel: 95% wie hier, oder die 96%,97% die ich auf anderen Seiten schon gelesen habe
Mein Fazit zum Spiel: 95% wie hier, oder die 96%,97% die ich auf anderen Seiten schon gelesen habe sind einfach ein schlechter Scherz und ich gehe davon aus, dass sich die Redaktionen haben kaufen lassen, anders ist so eine übertriebene Wertung nicht zu erklären!


TÖRÖÖÖÖÖ!....*RIGREDALERT*

ROFLMAO³ ^^ Habe jetzt grad` so richtig losbrüllen müssen vor ablachen, ehrlich Du.^___^ Muß leider auch mit erschrecken feststellen, dass Du mit Deiner selbstkritischen, pingelich- peniblen Wertungsdifferenz offenbar etwas zu hoch am Gnadengalgen zu baumeln scheinst. Wenn 95, 96 oder 97% gleichbedeutend ein schlechter Scherz sein sollen, o_O,...für welch` unbarmhetziges Prädikat steht dann stellvertretend Dein potentieller, selbsternannter 92%- Hit- Kandidat, hm? Etwa für (=O_O) ...3% weniger Fett im (Grafik)Kraut? Gerade dieser unscheinbare "Lückenfüller" entpuppt sich in Anbetracht Deiner doch gleichwertigen Kritikpunkte, -in direkter Gegenüberstellung mit denen von gamona- am ehesten wohl als schlechter Scherz, findest Du nicht auch?

Ohne Dir jetzt zu kräftig ins Gehege pusten zu wollen, klingt Deine Standpauke hier für mich am Ende doch ziemelich überladen und aufgedröhnt, Aufgrund Deiner wesentlich- kritisierten Grafik/Bugs- Fehlerrate, hätte hier resultierend daraus durchaus eine 75% - max 80% stehen können*, ....
Ranker schrieb:
(bezogen auf die Engine), muss man einfach massiv bei der Wertung Punkte abziehen.
...WTF,...(HALLEJULA! 95% MINUS 3% = SAGEUNDSCHREIBEZWEIUNDNEUNZIGPROZENT...LO_OL!)

Daher:...*JA SOGAR MÜSSEN!

Welch` drastischer Wertungsunterschied von mindestens 15% und mehr für mich bei weitem nachvollziehbarer und einleuchtender gewesen wäre.

Stattdessen kannste jetzt mit dem Heiner gleichzeitig aus ner` Tasse leckeren GTA- Kaffee trinken, die kauft er Dir vllt. noch wenigstens ab, ansonsten: FAIL, FAIL, FULLFAIL!

Zett85 schrieb:
Du machts hier so ein RIESEN FASS auf wegen letztendlich lächerlicher 3% ....

Hättest du jetzt
Du machts hier so ein RIESEN FASS auf wegen letztendlich lächerlicher 3% ....

Hättest du jetzt gesagt, dass das Spiel wegen den Fehlern für dich ne 80% ist, dann hätte ich dir das alles noch abgenommen aber wegen beschissener 3% die in anderen Tests mit 10er System garnicht verrechnet werden....

Oh man...


Yup, is` direkt so unterschrieben mit nem` gepflegtem Grünli.:D
Antworten | Zitieren
0
ggg
#50
Human Race != Intelligence schrieb:
Grafik ist bei einem Spiel irrelevant. Es geht ums Gameplay. Wieso versteht das niemand? Sämtliche
Grafik ist bei einem Spiel irrelevant. Es geht ums Gameplay. Wieso versteht das niemand? Sämtliche Gameplay Elemente aus diesem Spiel sind Dreck! Warum? Ganz einfach: 90% vom Gameplay ist aus alten GTAs zusammengeklaut/bastelt. Mal sehen... Handy GTA IV (Es sieht sogar noch fast genau so aus -.-). OMGZ man kann Autos tunen San Andreas, OMGZ Man kann Flugzeuge fliegen San Andreas, OMGZ Man kann fett werden und ähnliches San Andreas. Das sind nur einige Beispiele. Ich habe das Spiel nicht und werde es mir vermutlich auch nie holen. Aber das kann ich schon in Screens etc sehen. Achja... der wichtigste Punkt: Wieviel spielt ihr wirklich? Anhand der Trailer, Gameplay Videos etc. sehe ich schon, dasss die Hälfte des SPiels geskriptet oder semi geskriptet ist(ihr bekommt ins "Funkgerät" oder was auch immer die nächste Anweisung gebrüllt). Soll Rockstar doch 250 Millionen Dollar aus dem Fenster werfen, wen interessierts wenn nur Scheiß dabei raus kommt? Und damit bin ich fertig. Mögen die Fanboy Kriege beginnen>:) , aber das hier ist eine EHRLICHE, ECHTE Meinung.


Das Spiel hat 98% Metascore also stehst du sehr alleine mit deiner Meinung da elendiger Hater.
Antworten | Zitieren
0
fff
#49
lächerlich schrieb:
Hier wird ein Spiel abgefeiert, obwohl es nur marginal besser ist als sein Vorgänger. Nach zig
Hier wird ein Spiel abgefeiert, obwohl es nur marginal besser ist als sein Vorgänger. Nach zig Jahren. Aber kein Wunder, wer Rockstar kennt, weiß, wie sie Redaktionen manipulieren und nach ihrer Pfeife tanzen lassen. Ihr dürft dies nicht und das nicht, eigene Screenshots? Verboten! usw. Und alle machen es mit. Eklig!


Das Spiel hat einen Metascore von 98% Also Fresse Hater.
Antworten | Zitieren
0
lol
#48
@Miu: quatsch.
Antworten | Zitieren
0
Miu
#47
lächerlich schrieb:
Ihr dürft dies nicht und das nicht, eigene Screenshots? Verboten! usw. Und alle machen es mit. Eklig!


Nochmal: Gamona macht seit Jahren keine eigenen Screenshots für ihre Tests. Das sind IMMER offizielle Bilder der Publisher, egal welches Game etc.
Antworten | Zitieren
0
Fomorian
#46
... und das Ganze jetzt einfach nur noch für den PC veröffentlichen und dann bin ich glücklich :D!
Antworten | Zitieren
0
darkul
#45
lächerlich, woher weißt du denn, dass es nur marginal besser als der Vorgänger ist?
Und was für Ansprüche hast du? Was ist für dich ein gutes Open-World-Spiel, das nicht von Rockstar ist, Fallout beiseite gelassen?
Ehrlichgesagt würde ich GTA4 auch heute noch extrem hoch einstufen. Wenn GTA5 das toppt, muss es Richtung 90% gehen, selbst ohne Hype.

@Human Race...
Ich spiele ein Spiel auch wegen der Geschichte. War das Gameplay von Alan Wake so gut? Nein, die Story war es, die Musik war es. Manchmal kann auch das Gameplay oder die Grafik fast egal sein, solange die Atmosphäre stimmt. Schaut euch doch Dark Souls an. Was eine hässliche Grafik. Aber das Spiel ist einfach einzigartig. Ich weiß, du hast von Gameplay geredet. Aber was spricht dagegen, das Beste aus allen GTAs in eines zu verfrachten? Warum ein erfolgreiches Konzept, wie GTA IV nunmal hatte, in die Tonne treten? Ist es nicht geil, dass alles noch größer ist und man noch mehr machen kann? Ist die Idee der Story um drei Hauptcharaktere nicht cool? Ich weiß nicht, was manche von einem Spiel erwarten. Ich für meine Begriffe freue mich unglaublich und rege mich immer noch auf das RDR nicht für PC erhältlich sein wird.
Antworten | Zitieren
0
lächerlich
#44
Hier wird ein Spiel abgefeiert, obwohl es nur marginal besser ist als sein Vorgänger. Nach zig Jahren. Aber kein Wunder, wer Rockstar kennt, weiß, wie sie Redaktionen manipulieren und nach ihrer Pfeife tanzen lassen. Ihr dürft dies nicht und das nicht, eigene Screenshots? Verboten! usw. Und alle machen es mit. Eklig!
Antworten | Zitieren
0
Human Race != Intelligence
#43
. schrieb:
ich finde es nach zig stunden klasse. auch ne ehrliche und echte meinung.

Jemals SA gespielt?
Antworten | Zitieren
0
.
#42
Human Race != Intelligence schrieb:
Grafik ist bei einem Spiel irrelevant. Es geht ums Gameplay. Wieso versteht das niemand? Sämtliche
Grafik ist bei einem Spiel irrelevant. Es geht ums Gameplay. Wieso versteht das niemand? Sämtliche Gameplay Elemente aus diesem Spiel sind Dreck! Warum? Ganz einfach: 90% vom Gameplay ist aus alten GTAs zusammengeklaut/bastelt. Mal sehen... Handy GTA IV (Es sieht sogar noch fast genau so aus -.-). OMGZ man kann Autos tunen San Andreas, OMGZ Man kann Flugzeuge fliegen San Andreas, OMGZ Man kann fett werden und ähnliches San Andreas. Das sind nur einige Beispiele. Ich habe das Spiel nicht und werde es mir vermutlich auch nie holen. Aber das kann ich schon in Screens etc sehen. Achja... der wichtigste Punkt: Wieviel spielt ihr wirklich? Anhand der Trailer, Gameplay Videos etc. sehe ich schon, dasss die Hälfte des SPiels geskriptet oder semi geskriptet ist(ihr bekommt ins "Funkgerät" oder was auch immer die nächste Anweisung gebrüllt). Soll Rockstar doch 250 Millionen Dollar aus dem Fenster werfen, wen interessierts wenn nur Scheiß dabei raus kommt? Und damit bin ich fertig. Mögen die Fanboy Kriege beginnen>:) , aber das hier ist eine EHRLICHE, ECHTE Meinung.


ich finde es nach zig stunden klasse. auch ne ehrliche und echte meinung.
Antworten | Zitieren
1
Human Race != Intelligence
#41
Grafik ist bei einem Spiel irrelevant. Es geht ums Gameplay. Wieso versteht das niemand? Sämtliche Gameplay Elemente aus diesem Spiel sind Dreck! Warum? Ganz einfach: 90% vom Gameplay ist aus alten GTAs zusammengeklaut/bastelt. Mal sehen... Handy GTA IV (Es sieht sogar noch fast genau so aus -.-). OMGZ man kann Autos tunen San Andreas, OMGZ Man kann Flugzeuge fliegen San Andreas, OMGZ Man kann fett werden und ähnliches San Andreas. Das sind nur einige Beispiele. Ich habe das Spiel nicht und werde es mir vermutlich auch nie holen. Aber das kann ich schon in Screens etc sehen. Achja... der wichtigste Punkt: Wieviel spielt ihr wirklich? Anhand der Trailer, Gameplay Videos etc. sehe ich schon, dasss die Hälfte des SPiels geskriptet oder semi geskriptet ist(ihr bekommt ins "Funkgerät" oder was auch immer die nächste Anweisung gebrüllt). Soll Rockstar doch 250 Millionen Dollar aus dem Fenster werfen, wen interessierts wenn nur Scheiß dabei raus kommt? Und damit bin ich fertig. Mögen die Fanboy Kriege beginnen>:) , aber das hier ist eine EHRLICHE, ECHTE Meinung.
Antworten | Zitieren
0
everhate
#40
Hab es gerade angespielt und war von der grafik erstmal Enttäuscht... muss ich ja sagen. Desweiteren stört es mich immer noch Tierisch das das Englisch relativ schwer verständlich ist und wenn ich Untertitel Lese ich dem Bild nicht folgen kann, wenn dann auch noch relevante dinge während der fahrt besprochen werden wirds ekelig ;)

Inszenierung vielfalt etc sind natürlich wie immer top.
Antworten | Zitieren
0
Alex Lidenbrock
#39
Ich hab kein Geld und kein GTA5. Deswegen kann ich nicht mitreden.
Dachte bei so viel Dünnpfiff hier geb ich meine Meinung zu einem Spiel, das ich nicht gespielt habe auch mal zu Besten.
Antworten | Zitieren
1
Vanord
#38
hat Grand Theft Auto 5 mit 100% bewertet
Ranker schrieb:
6. Ich geb dem Spiel 92%, ohne die Fehler wären die 95% locker drin! Aber so? Niemals und echt
6. Ich geb dem Spiel 92%, ohne die Fehler wären die 95% locker drin! Aber so? Niemals und echt traurig zu sehen, dass Qualität heutzutage wohl keinen großen Stellenwert mehr einnimmt.


Leider und du hast vollkommen Recht.
Antworten | Zitieren
0
.
#37
Es war zu erwarten, dass die wenigen Hater sich hier tierisch über die Wertungen echauffieren.

Dennoch ist eines klar: das Game wird ein absoluter Verkaufshammer und die zahllosen Redakteure auf dem ganzen Globus können nicht alle völlig bekifft bei ihren Rezensionen gewesen.

Und wenn ich mir anhöre, wie viele begeistert zwischen den Sessions von der Geschichte und all dem Drumherum erzählen, dann weiß ich: jop, das Game ist ein Meilenstein, den es in diesem Genre nur alle paar Jahre gibt.

Dementsprechend: heult weiter über schwammige Texturen, FPS-Einbrüche und 90+ Wertungen. Der Großteil hat trotzdem seinen Spaß.
Antworten | Zitieren
0
Zett85
#36
BlackMonk schrieb:

Ich hoffe mal nicht das es das Selbe wie beim letzten Teil ist denn ein: "von allem viel mehr

Ich hoffe mal nicht das es das Selbe wie beim letzten Teil ist denn ein: "von allem viel mehr reinbauen" hatte nicht geholfen....


Also eigentlich wurde in GTA4 von allem deutlich weniger eingebaut als noch bei San Andreas...

Sollte man wissen wenn man sowas schreibt.
Zuletzt editiert am 17.09.2013 16:40
Antworten | Zitieren
0
BlackMonk
#35
Alleine wegen den schon genannten Contras , dürfte das Spiel niemals über 90% haben.... bsp.
- was nützen riesen Städte mit wenig Leute
- die größte Karte , man kommt aber nicht flüssig durch
- Untertitel.... *lacht*

Ich schau es mir auf dem PC mal ruckelfrei und genauer an aber für PS3 und Xbox 360 ist die Wertung deutlich zu hoch !
Man bedenke es ist "nur" GTA
Ich hoffe mal nicht das es das Selbe wie beim letzten Teil ist denn ein: "von allem viel mehr reinbauen" hatte nicht geholfen....
Antworten | Zitieren
0
YDavidY
#34
Es ist lächerlich....
In DEM Ingame Trailer wurde gesagt absolut Ruckelfreies Spielerlebniss, von wegen...
Egal ob ,,Play" Disk installiert ist oder nicht... Frameeinbrüche soweit das Auge reicht....(Xbox 360 und PS3)

Und das die Entwickler nicht erfreut waren über die frühen Verkäufe ist auch klar, sie wollten vor Release nicht, dass die Lüge mit der tollen Grafik(flüssig) an die Öffentlichkeit kommt! Unter uns ich hätte glaube ich noch gewartet (PC oder Next Gen), denn das gezeigte Material im Vorfeld ist mit Sicherheit nicht von der PS3 oder Xbox 360

Am liebsten würde ich Klage einreichen, das ich als Kunde (mal wieder) verarscht wurde und nun mit einer ,,Flimmer" Version mit regelmäßigen Framedrops da sitzte......
Antworten | Zitieren
0
Iuk
#33
Ranker schrieb:
95% wie hier, oder die 96%,97% die ich auf anderen Seiten schon gelesen habe sind einfach ein schlechter Scherz


Und dann einen Absatz später:

Ranker schrieb:
Ich geb dem Spiel 92%, ohne die Fehler wären die 95% locker drin!


Sorry, aber für mich bislang der größte Fail im ganzen Kommentarbereich.
Antworten | Zitieren
0
Rin
#32
hat Grand Theft Auto 5 mit 50% bewertetAlso grafik wird iw überbewertet so toll is es au wd ned evt auf die pc version/ ps4 xbox one version evt. :), ehmm naja das zielen etc. ist sehr schlecht gemacht find ich -.-. von der grafik her hat es auch zuviel bloom sticht einem schon richtig in die augen. Ansonst naja erinnert bis an san adreas :) sonst eig ganz gut aber besser als Sleeping Dogs? Nö ^^
Antworten | Zitieren
0
Zett85
#31
Ranker schrieb:
6.
Ich geb dem Spiel 92%, ohne die Fehler wären die 95% locker drin! Aber so? Niemals und echt
6.
Ich geb dem Spiel 92%, ohne die Fehler wären die 95% locker drin! Aber so? Niemals und echt traurig zu sehen, dass Qualität heutzutage wohl keinen großen Stellenwert mehr einnimmt.


Du machts hier so ein RIESEN FASS auf wegen letztendlich lächerlicher 3% ....

Hättest du jetzt gesagt, dass das Spiel wegen den Fehlern für dich ne 80% ist, dann hätte ich dir das alles noch abgenommen aber wegen beschissener 3% die in anderen Tests mit 10er System garnicht verrechnet werden....

Oh man...
Antworten | Zitieren
1
a
#30
Heutzutage wird jede Redaktion sofort abgestraft, wenn sie nicht "im Rahmen" bewertet...da gibt es ganz schnell weder Infos aus erster Hand noch Testmuster. Bestes Beispiel, 4 Players, weil zu kritisch, Giga, weil zu kindisch und IGN Deutschland, weil zu unbedeutend im Schatten des großen Bruders. gamona hat zwar auch seine Macken, flitzt aber schön im Bewertungsrahmen mit. Die negativen Punkte werden "unter der Hand" im Review gestreut und dienen dem aufmerksamen Leser als Anhaltspunkte. Ansonsten lautet das Credo mittlerweile bei allen Seiten, die auch weiterhin nen testmuster haben wollen: á la Arbeitszeugnis. Immer positiv schreiben und Kritik nur verdeckt. Sonst wird geklagt.

Ist leider so. Kleine Redaktionen wie Gamona können es sich nicht leisten, den Publishern auf den Schlips zu treten, sie brauchen die Testmuster, weil sie nicht genügend Kapital besitzen, um sich dauernd welche zu kaufen. Und dann kommt noch das Problem hinzu, dass man dann zu spät mit dem Review dran wäre.
Antworten | Zitieren
1
Ranker
#29
6. Der Sound! Die Synchro! Dafür muss man einfach den Award für "Bester Sound der je in einem Spiel existierte." vergeben.
Ich hab meine Anlage voll aufgedreht als dort auf einmal die gute, alte 90er Jahre Musik lief. Der Sound der Autos hört sich super an, die Stadt wirkt lebendig, überall kommen Geräusche her. Die Natur hört sich unglaublich gut an (klingt komisch, ist aber so^^) und die Spreche... OMG sind die gut gewählt. Ich nehme denen ihre Rollen direkt ab! Und auch die Passanten quatschen die ganze Zeit O.o


Mein Fazit zum Spiel: 95% wie hier, oder die 96%,97% die ich auf anderen Seiten schon gelesen habe sind einfach ein schlechter Scherz und ich gehe davon aus, dass sich die Redaktionen haben kaufen lassen, anders ist so eine übertriebene Wertung nicht zu erklären!
Keine Frage, das Spiel ist richtig, richtig gut! Aber in seinem derzeitigen Zustand, welcher sich auch nicht ändern wird (bezogen auf die Engine), muss man einfach massiv bei der Wertung Punkte abziehen. Denn es gibt da draußen immer noch Leute so wie mich, die Wert auf Qualität und Fehlerfreiheit legen. Und das ist bei diesem Monster von Spiel nicht gegeben. Viel zu oft hab ich mich über das ruckeln geärgert, ständig habe ich mir an den Kopf gepackt wegen dummen Bugs, die einfach nicht nötig sind. Es geht besser, viel besser.
Aber spielerisch gesehen, mein Spiel dieser Generation und nach einem total verkorksten GTA 4 eine Freude zu sehen, dass es Rockstar immer noch kann!

Ich geb dem Spiel 92%, ohne die Fehler wären die 95% locker drin! Aber so? Niemals und echt traurig zu sehen, dass Qualität heutzutage wohl keinen großen Stellenwert mehr einnimmt.
Worauf ich mich an dieser Stelle richtig freue, ist GTA Online. Das werd ich mir aber Aufgrund der Performance nicht auf der Konsole antun, sondern auf dem PC mit Mods, Patches und einer optimierten Engine!
Antworten | Zitieren
1
Ranker
#28
So zunächst ein paar Worte an den Tester: Spiel mal bitte noch einmal GTA 4, dann merkst du erst einmal was für einen Unsinn du hier teilweise geschrieben hast...

Zum Spiel:
Hab das Spiel seit gestern hier liegen und hab bis in die Puppen gespielt, daher mach ich hier mal mein Résumé darüber.

1. Die Grafik ist wie bereits gesagt wirklich schlecht, die Engine packt es einfach nicht flüssig zu laufen. Es ist ja schön und gut, dass ich, wenn ich auf den Bergen in Los Santos County stehe bzw. darüber fliege, extrem weit gucken kann und das Spiel in diesem Moment gut aussieht.
Es ist aber eine Frechheit (und zeugt von Inkompetenz in meinen Augen), wenn das Spiel gefühlt 90% der Spielzeit mit unter 30FPS läuft. Ich als PC Spieler, der 60FPS in seinen Spielen als Standart ansieht, bekommt davon stellenweise Kopfschmerzen.

Außerdem zu dem Argument: Wer läuft dann da rum und guckt sich jede Textur an? - ICH mache das, weil ich nicht wie ein Gaskranker durch GTA durchlaufe, fliege und fahre, sondern es wie eine Simulation spiele, weshalb ich, wenn ich zu Fuß unterwegs bin, immer GEHE. Wenn ich mit dem Auto unterwegs bin, halte ich mich an die Geschwindigkeit, bleibe bei einer roten Ampel stehen etc. Da sieht man dann die Macken des Spiels ganz stark!

2. Die Story ist ja mal so banal....Ich find sie extrem gut, ist aber auch nicht jedermanns Sache. Fernab jeder Realität, dafür unglaublich lustig! 2 dicke Daumen von mir dafür.

3. Bugs, Bugs, Bugs. Also was hier ein Bugs aufwartet...also....mir fehlen die Worte. Das Beispiel mit den Autos in dem Test ist schon nen guter Beweis dafür. Das ist so nicht gewollt @Heiner, das ist ein Bug! Dann hab ich (fragt mich nicht wie) einen Krankenwagen in eine Kreuzung manövriert, und auf einmal ist um mich herum ALLES! EXPLODIERT. Dann auch immer wieder so Kleinigkeiten, wie ein verbuggter Hund, der alles angreift was mein Charakter berührt (der töte dann alles, interessiert den nicht^^).
Wäre das Spiel von einem anderen Entwickler, hier würde in dem Test was ganz anderes stehen!

4. Der Umfang ist superb! So viel hab ich schon lange nicht mehr in einem Spiel zu tun gehabt. Alleine die Tatsache, dass ich Golf spielen kann (also eig. spiel ich sowas ja nicht, aber hier macht es doch ungemein viel Spaß) oder auch Tennis (was übrigens richtig bockt! GTA-Online, ich komme^^) macht das Spiel noch mal 50 Stunden länger^^.

5. Das Spiel ist viel zu leicht! Ich bin bis jetzt nur überfahren worden von so nem beschissenen +*`?§=$(%, habe bei fliegen nen Manöver probiert, wodurch ich voll in die Brücke gekracht bin oder bin vom Berg gefallen beim fahren, weil ich ne Kurve nicht gesehen habe :D. Aber ich bin in noch keiner Mission gestorben. Ist mir persönlich zu sehr *hust* Mainstream-Casual.
Antworten | Zitieren
2
a
#27
Zett85 schrieb:
Was GTA 3 - San Andreas angeht bin ich voll deiner Meinung.

Die von Teil 4 ging garnicht.... Autos
Was GTA 3 - San Andreas angeht bin ich voll deiner Meinung.

Die von Teil 4 ging garnicht.... Autos die sich wie Badewannen auf Luftballons gesteuert haben und bei 20-30 Km/H in jeder Kurve geschliddert und geschleudert sind als würde man dabei auf Eis unterwegs sein.
Und die Motorräder.... um gottes willen.... das einizge wofür die gut waren war Niko mal 200 meter durch die Luft fliegen zu lassen


Meine Meinung fußt tatsächlich hauptsächlich auf den Teilen 3 bis SA. =) Aber ich habe auch GTA 4 inkl. DLCs auf PS3 und PC gezockt und hab mich schnell mit der Steuerung angefreundet.

Und den Vergleich habe ich mit anderen Open World Titeln wie Just Cause 2, Sleeping Dogs, Wheelman oder auch Driver-Spiele...und ehrlich, die Steuerung in den anderen Games fand ich immer schlechter. Ausser Sleeping Dogs, das eine kleine Perle ist.
Antworten | Zitieren
0
Zett85
#26
a schrieb:
Ich weiß nicht, was alle haben...aber ich hatte bislang immer das Gefühl, dass die Steuerung der
Ich weiß nicht, was alle haben...aber ich hatte bislang immer das Gefühl, dass die Steuerung der GTA-Spiele mit zu den besten unter den 3rd-Person Open World Spielen zählen.


Was GTA 3 - San Andreas angeht bin ich voll deiner Meinung.

Die von Teil 4 ging garnicht.... Autos die sich wie Badewannen auf Luftballons gesteuert haben und bei 20-30 Km/H in jeder Kurve geschliddert und geschleudert sind als würde man dabei auf Eis unterwegs sein.
Und die Motorräder.... um gottes willen.... das einizge wofür die gut waren war Niko mal 200 meter durch die Luft fliegen zu lassen
Antworten | Zitieren
0
Olf
#25
a schrieb:
Ich weiß nicht, was alle haben...aber ich hatte bislang immer das Gefühl, dass die Steuerung der
Ich weiß nicht, was alle haben...aber ich hatte bislang immer das Gefühl, dass die Steuerung der GTA-Spiele mit zu den besten unter den 3rd-Person Open World Spielen zählen.


Naja, in diesem Fall sind "alle" tatsächlich sehr viele Leute. Keine Ahnung wie viele Spiele du bereits gezockt hast, aber GTA lag dahingehend im Third Person Bereich wirklich immer sehr weit hinten...
Antworten | Zitieren
0
a
#24
Zett85 schrieb:
Also was die Steuerung angeht.... die im vergleich zu Teil 4 wie Tag und Nacht.

Ich habe Teil 4
Also was die Steuerung angeht.... die im vergleich zu Teil 4 wie Tag und Nacht.

Ich habe Teil 4 aufgrund der absolut schrecklichen Autosteuerung nie weit gespielt und mit dieser hat Teil 5 wirklich absolut garnichts mehr zutun.

Und auch die Steuerung mit dem Charakter ist endlich auf einem Niveau wie es sich für ein Third Person Shooter gehört!


Ich weiß nicht, was alle haben...aber ich hatte bislang immer das Gefühl, dass die Steuerung der GTA-Spiele mit zu den besten unter den 3rd-Person Open World Spielen zählen.
Antworten | Zitieren
0
Zett85
#23
molder schrieb:
leere Stadt, keine deutsche Synchro, und die übliche miese Steuerung, schade die entscheidenden
leere Stadt, keine deutsche Synchro, und die übliche miese Steuerung, schade die entscheidenden Punkte wurden im Vergleich zu 4 nicht gefixt.
Deswegen habe ich 4 und RDR nach ein paar Stunden wieder weggelegt


Also was die Steuerung angeht.... die im vergleich zu Teil 4 wie Tag und Nacht.

Ich habe Teil 4 aufgrund der absolut schrecklichen Autosteuerung nie weit gespielt und mit dieser hat Teil 5 wirklich absolut garnichts mehr zutun.

Und auch die Steuerung mit dem Charakter ist endlich auf einem Niveau wie es sich für ein Third Person Shooter gehört!
Antworten | Zitieren
0
molder
#22
leere Stadt, keine deutsche Synchro, und die übliche miese Steuerung, schade die entscheidenden Punkte wurden im Vergleich zu 4 nicht gefixt.
Deswegen habe ich 4 und RDR nach ein paar Stunden wieder weggelegt
Antworten | Zitieren
0
Mendagir
#21
Zett85 schrieb:
Nur sind die bedingungen für eine Deutsche Syncro niemals die selben.
Schon allein, weil nicht der
Nur sind die bedingungen für eine Deutsche Syncro niemals die selben.
Schon allein, weil nicht der Entwickler Rockstar eine Syncro anfertigen würde sondern ein aussenstehender Dritter dessen Qualität entweder passt oder wie so oft nicht passt.

Die englische Synchro wird i.d.R. auch von einem externen Tonstudio angefertigt. Die Hauptunterschiede sind:
- Lokale Nähe, so daß Rockstar das Tonstudio besser unterstützen kann und vor allem ein eigenes QA machen kann.
- Urpsrungsprache, in der die Texte geschrieben wurden. Stichwort: Wortwitz

Alle anderen Voraussetzungen sind gleich, sofern der Auftraggeber nicht schlampig ist und den Tonstudios auch alle wichtigen Materialen zur Verfügung stellt (und daran hapert es meistens, wenn schlechte Synchros dabei herauskommen). Klar ist eine gute, lokalisierte Synchro ein Kostenfaktor, aber wie gesagt, bei einem AAA-Spiel mit so einem Budget erwarte ich sowas.

Erwarten kann man heutzutage eigentlich nur eines und zwar, dass sogut wie jeder der in den letzten
Erwarten kann man heutzutage eigentlich nur eines und zwar, dass sogut wie jeder der in den letzten 20 Jahren eine Schule in deutschland besucht hat des englischen mächtig ist.

Englisch können und sich in der Freizeit in englisch unterhalten lassen sind zwei verschiedene Paar Schuhe. Obwohl ich englisch recht gut beherrsche bevorzuge ich es dennoch, mich in meiner Muttersprache unterhalten zu lassen. Aber auch da gibt es Schmerzgrenzen (z.B. die deutsche Synchro von True Blood oder How I met your Mother). Bei AAA-Spieletiteln habe ich bisher eigentlich keine schlechten Erfahrungen gemacht (Mass Effect Reihe, Dragon Age Reihe) ... und ja, ich spiele die Spiele meistens auch mindestens einmal komplett auf englisch um mir selbst ein Bild zu machen.
Antworten | Zitieren
1
.
#20
Vanord schrieb:

Schade das ihr in EUERM TEST nicht Originale Screens Postet, dürft ihr das von Rockstars nicht ? Aus Marketing Grünen ?


Es ist bei Gamona seit Jahren üblich Reviews nur mit offiziellen Bildern zu füllen und hat nichts mit Rockstar zu tun. Das ist einfach weniger Aufwand für die Redakteure.
Zuletzt editiert am 17.09.2013 12:24
Antworten | Zitieren
0
Miriamel
#19
Ich warte ebenfalls auf die PC-Version. So toll find ich GTA nun auch nicht, als dass ich das extra auf Konsole kaufen müsste.
Antworten | Zitieren
0
Vanord
#18
hat Grand Theft Auto 5 mit 100% bewertetEingestaubte Grafik/Kantenflimmern-Einbrüche in der Framerate-Stadt teilweise sehr leer / Wenig Passanten...ein Grund es sich nicht auf einer Konsole zu Kaufen die nicht mal die Takrate eines Smartphohne besitzt *g*
Ich warte auf PS4 oder PC, am liebsten PC.

Schade das ihr in EUERM TEST nicht Originale Screens Postet, dürft ihr das von Rockstars nicht ? Aus Marketing Grünen ?

Aber ich muss echt sagen, mir jukts i nden Fingern......aber neinnnn ich kaufe mir keine PS3 Version....neinnnnnnnn.
Zuletzt editiert am 17.09.2013 12:19
Antworten | Zitieren
2
Zett85
#17
Mendagir schrieb:
Auch für eine ordentliche englische Synchro müssen dieselben Bedingungen geben sein, wie für jede
Auch für eine ordentliche englische Synchro müssen dieselben Bedingungen geben sein, wie für jede andere Sprache auch (also Szenenbeschreibung, evtl. sogar ein Drehbuch). Zudem verzögert eine Lokalisierung den Release nur dann wesentlich, wenn es schlecht geplant ist. Die Texte sind i.d.R. früher fertig als die Technik, es ist also genug Zeit für eine lokalisierte Synchro, und bei einem Spiel mit einem Budget von (man munkelt) 200 Mio $ erwarte ich das einfach ... hat ja bei SW:TOR auch geklappt mit der Synchro und dem simultanen Release.


Nur sind die bedingungen für eine Deutsche Syncro niemals die selben.
Schon allein, weil nicht der Entwickler Rockstar eine Syncro anfertigen würde sondern ein aussenstehender Dritter dessen Qualität entweder passt oder wie so oft nicht passt.

Erwarten kann man heutzutage eigentlich nur eines und zwar, dass sogut wie jeder der in den letzten 20 Jahren eine Schule in deutschland besucht hat des englischen mächtig ist.
Antworten | Zitieren
1
Dark Link
#16
Ich warte aufjedenfall auf die PC oder PS4 Version.
Die PS3 Grafik von GTA4 fand ich schon unterirdisch und de Screenshots und Videos die bis jetzt so kamen sahen alle viel zu gut aus um von der PS3 zu kommen...
Ich bin zwar keine Grafikhure aber ich habe auch meine Grenze des Erträglichen :P
Hoffen wir mal einfach dass die die PC Umsetzung nicht schonwieder so verkacken, sonst kommt mir halt die PS4 Version ins Haus :)
Antworten | Zitieren
0
Link
#15
Bladirus schrieb:
Kann ich als PCler (Sofern V für den PC kommt) darauf hoffen das die "Hässlichkeit" und die
Kann ich als PCler (Sofern V für den PC kommt) darauf hoffen das die "Hässlichkeit" und die Frameeinbrüche dort kein Thema sind?


GTA V konntest du auf dem PC dank extrem cooler Mods bis ans Maximum der Schmerzgrenze in Sachen Optik prügeln. Das wird bei dem fünften Teil auch nicht anders sein.

Der Grundstock (Sichtweite, Texturen etc.) wird sicher schicker sein, aber die Modellarmut bei NPCs usw. wird sich dadurch nicht ändern. Wobei ich diese auch gar nicht so dramatisch sehe, wenn ich am Beach die dicken Ami-NPCs mir anschaue. Sieht gut aus.
Antworten | Zitieren
0
.
#14
OnyxSeed schrieb:
Hier.

Schön das alle das so super toll finden, ich dagegen würde mir GTA nur kaufen wenn die
Hier.

Schön das alle das so super toll finden, ich dagegen würde mir GTA nur kaufen wenn die Schlaftabletten zu teuer werden.

Ist mir wohl einfach zu realistisch. Ich brauche etwas das meine Fantasie fordert, das hier ist nichts für mich. Red Dead Redemption hat mir u.a. wegen der gelungenen Western-Atmosphäre sehr gut gefallen. Aber GTA? Nein, danke.

Ach bevor ich es vergesse: Los, hatet mich ruhig. Ich bin gespannt darauf, was mir jetzt wieder entgegen fliegt.


Genau aus diesem Grund gucke ich auch kein Breaking Bad. Ist mir einfach zu realistisch. Ich mag lieber Supernatural usw. wo meine Fantasie gefordert wird.
Antworten | Zitieren
0
Mendagir
#13
Auch für eine ordentliche englische Synchro müssen dieselben Bedingungen geben sein, wie für jede andere Sprache auch (also Szenenbeschreibung, evtl. sogar ein Drehbuch). Zudem verzögert eine Lokalisierung den Release nur dann wesentlich, wenn es schlecht geplant ist. Die Texte sind i.d.R. früher fertig als die Technik, es ist also genug Zeit für eine lokalisierte Synchro, und bei einem Spiel mit einem Budget von (man munkelt) 200 Mio $ erwarte ich das einfach ... hat ja bei SW:TOR auch geklappt mit der Synchro und dem simultanen Release.
Antworten | Zitieren
1
Bladirus
#12
Kann ich als PCler (Sofern V für den PC kommt) darauf hoffen das die "Hässlichkeit" und die Frameeinbrüche dort kein Thema sind?
Antworten | Zitieren
1
mhm
#11
OnyxSeed schrieb:
Ach bevor ich es vergesse: Los, hatet mich ruhig. Ich bin gespannt darauf, was mir jetzt wieder entgegen fliegt.


nein, das überlasse ich den trollen, die das sicher tun werden ;)

freu mich schon auf die PC-version, werd ich mir auf jeden fall zulegen, fand GTA 4 schon richtig gut und habs gern gespielt ;)
Antworten | Zitieren
0
OnyxSeed
#10
Schwer vorzustellen, dass es Leute geben wird, die dem Spiel nicht wenigstens in einigen Aspekten
Schwer vorzustellen, dass es Leute geben wird, die dem Spiel nicht wenigstens in einigen Aspekten etwas abgewinnen können, oder es sogar langweilig finden.


Hier.

Schön das alle das so super toll finden, ich dagegen würde mir GTA nur kaufen wenn die Schlaftabletten zu teuer werden.

Ist mir wohl einfach zu realistisch. Ich brauche etwas das meine Fantasie fordert, das hier ist nichts für mich. Red Dead Redemption hat mir u.a. wegen der gelungenen Western-Atmosphäre sehr gut gefallen. Aber GTA? Nein, danke.

Ach bevor ich es vergesse: Los, hatet mich ruhig. Ich bin gespannt darauf, was mir jetzt wieder entgegen fliegt.
Antworten | Zitieren
1
Zett85
#9
theHOMER schrieb:
ferner dessen müssen die ganzen untertitel auch übersetzt werden, das läuft auch weitestgehend
ferner dessen müssen die ganzen untertitel auch übersetzt werden, das läuft auch weitestgehend parallel - spräche also nichts dagegen das bei einer synchro genauso zu halten


Es ist wohl ein großer Unterschied ob man einen Text übersetzt oder einen gesprochenen Satz inkl. seiner Betonung und seinen äusseren Umständen

Ersteres kann man machen sobald der Originaltext existiert aber letzteres geht erst wenn es fertige Szene inkl. Originalsyncro gibt an der man sich orientieren kann.

Ansonsten kommt das dabei raus was leider viel zu oft bei deutschen Syncros bei raus kommt und sie so verhasst macht.
Deutsche Sprecher die völlig ohne Kenntnis der eigentlichen Szene nur einen Text ablesen dessen Betonung vorn und hinten nicht zum Geschehen auf dem Bildschirm passt.

theHOMER schrieb:
klappt doch bei anderen (mammut)titeln (skyrim spontan) auch zeitgleich


Wenn man es natürlich OK findet, dass ein einziger deutscher Sprecher Dutzende von Rollen so teilnahmslos spricht wie oben erwähnt und die Sätze tausendmal recycled werden, weil jeder Schmied im ganzen Land kollektiv das gleiche von sich gibt dann gebe ich dir recht.

Aber das würde die Atmosphere eines GTA ruinieren wenn dort nicht jeder Charakter eine absolutes Individuum wäre dessen markanter Stil hauptsächlich von seiner Stimme getragen wird.
Zuletzt editiert am 17.09.2013 11:36
Antworten | Zitieren
0
theHOMER
#8
zett85: das ist deine interpretation meiner aussage bezüglich des synchronisationsaufwands ;)

und mal ehrlich: aufwand != platzbedarf (denn lediglich darauf bezog ich mich)
im falle der ps3 version von gta5 wären noch gut 30gb platz für weitere synchros gewesen

was die verzögerung eines releases wegen lokalisation angeht: klappt doch bei anderen (mammut)titeln (skyrim spontan) auch zeitgleich
natürlich kann man davon ausgehen, dass die englischsprachigen länder eher darunter zu leiden haben/hätten, als unsereins (siehe alte ff titel auf der PSX/PS2: japan -> "6monate" -> US -> weitere 6 monate für ein EU release - und hier wurde auch "nur" der text übersetzt)
ferner dessen müssen die ganzen untertitel auch übersetzt werden, das läuft auch weitestgehend parallel - spräche also nichts dagegen das bei einer synchro genauso zu halten
Antworten | Zitieren
1
Zett85
#7
theHOMER schrieb:
wenn man am ende dazu gezwungen ist die deutsche bzw englische synchro hören zu "müssen", wenn man
wenn man am ende dazu gezwungen ist die deutsche bzw englische synchro hören zu "müssen", wenn man beides hätte auf eine dvd packen können


Du sagst das so als würde man so eine Syncro mal eben am Wochenende zwischen Tür und Angel machen.

Bei GTA5 würde eine mehrsprachige Lokalisierung wohl einfach den Rahmen total sprengen und den Release erheblich verschieben.

Wir sprechen hier ja nicht nur von den reinen Gesprächen zwischen den Charakteren in Zwischensequenzen dessen Anzahl ohnehin schon fast jedes andere Spiel um ein vielfaches überbieten sondern auch noch von unzähligen "nebengesprächen" beim Autofahren, in Taxis etc. pp und natürlich noch die unmengen an Stunden der Radiomoderatoren und was weiß ich nicht noch alles.
Antworten | Zitieren
1
qpdo
#6
KONTRA: Kein Story Coop! Hallo! Das wird nicht mal erwähnt. Wieso zur Hölle kann ich nicht mit meiner Frau zusammen die Story spielen ? Insbesondere da ja eh die drei Typen parallel laufen `?????
Antworten | Zitieren
0
theHOMER
#5
Lokalisierung: ich bin persönlich immer dafür, dass eine vernünftige Synchro angefertigt wird, selbst wenn ich die original-synchro bevorzuge - es muss halt die wahl gelassen werden (können)
und das finde ich dann viel schlimmer: wenn man am ende dazu gezwungen ist die deutsche bzw englische synchro hören zu "müssen", wenn man beides hätte auf eine dvd packen können
Antworten | Zitieren
1
Mendagir
#4
Bei einem AAA-Titel ist eine fehlende lokalisierung der Sprachausgabe gerechtfertigterweise eine Negativpunkt (ich gehöre zu den Leuten, die i.d.R. die deutsche Synchro bevorzugen). Zusammengenommen mit den genannten Negativpunkten "Einbrüche der Framerate" und "Eingestaubte Grafik/Kantenflimmern" verstehe ich die 95%-Wertung nicht. Ich bin mir sicher bei JEDEM anderen Spiel ausser GTA würde das mehr Abzug in der Wertung geben. Allerdings würde ich die Grafik von GTAV eher mit "mehr geht nicht mit der aktuellen Konsolengeneration" auf der Pro-Seite sehen (und somit wären die 95% wohl gerechtfertigt).

Nichtsdestotrotz werde ich mir GTAV wohl zulegen, sofern es für den PC erscheint :-)
Antworten | Zitieren
2
a
#3
Nur englische Sprache als Kontra finde ich ebenfalls sehr seltsam...gut, wir sind in Deutschland. Andererseits, wahre Fans und Kenner und Liebhaber wollen sowieso keine deutsche Synchro, die dann wieder der letzte Mist wäre.

Achja, wieso wird dieser Test nicht auf der Hauptseite promotet? So kriegt ja niemand mit, dass gamona überhaupt ne Testversion hatte und denkt sich noch, ihr wart genauso ausser Acht gelassen worden wie 4players, IGN Deutschland etc...oder wart ihr das auch?
Antworten | Zitieren
1
theHOMER
#2
"GTA IV war sehr gut"
damit war es für mich bereits erledigt, dieses review ernst nehmen zu müssen, da sich die meinung des autors offenbar nicht mit der meinen decken wird ;)

keine frage, gta 4 war "ok" (die addons fand ich wesentlich besser als das hauptspiel...)
aber als "sehr gut" würde ich es halt nicht bezeichnen
Antworten | Zitieren
1
Kami-sama
#1
Contra: nur eglische synchro ? Im ernst ? Das ist man doch von GTA gewohnt und ist meiner Meinung nach auch gut so !
Antworten | Zitieren
3
Alle 115 Kommentare anzeigen

Alle 115 Kommentare anzeigen