Mit Grand Theft Auto 4 konnten Rockstar und Publisher Take-Two bisherige Verkaufszahlen toppen und das erfolgreichste Grand Theft Auto auf den Markt bringen. Bisher erschienen für die Xbox 360 zwei üppige Downloadinhalte, die anscheinend im nächsten Jahr auch für den PC herauskommen. Durch ein Update der PC-Fassung wurden die entsprechenden Achievements integriert, was also ein konkreter Beweis sein dürfte.

Grand Theft Auto 5 - Nicht im nächsten Jahr?

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/5Bild 415/4191/419
Bis ein neues GTA erscheint, dürfte noch einige Zeit vergehen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Aber auch die Entwicklung von Grand Theft Auto 5 wurde von Rockstar mittlerweile bestätigt, die im Moment noch nach einer passenden Stadt suchen. Schon jetzt steht fest: Liberty City wird es mit Sicherheit nicht werden. Erst danach wird sich Rockstar um die Charaktere kümmern. Ein Release im nächsten Jahr ist daher schon fast ausgeschlossen und Take-Two sieht das ähnlich.

CEO Ben Feder und Chairman Strauß Zelnick versicherten in einem Interview mit Kotaku, dass keine jährlich erscheinenden Ableger der Grand Theft Auto-Reihe in Planung sind, da die Marke einfach viel zu wichtig sei und es Take-Two nicht nötig habe. Ein Spiel der Größenordnung benötigt etwas länger in seiner Entwicklung, da man nicht nur den Nachfolger übertreffen, sondern auch die Erwartungen der Konsumenten erfüllen möchte.

Grand Theft Auto 5 ist für PS3, Xbox 360, seit dem 18. November 2014 für PS4, Xbox One und seit dem 14. April 2015 für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.