Wer in Grand Theft Auto 5 gleich von Beginn an von dem neuen Feature Gebrauch machen möchte, jederzeit zwischen den drei verschiedenen Hauptcharakteren wechseln zu können, muss enttäuscht werden.

Grand Theft Auto 5 - Nicht alle drei Hauptcharaktere von Anfang an spielbar

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/6Bild 410/4151/415
Welchen der drei Protagonisten wird man zuerst steuern können?
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Gegenüber JeuxActu erklärte Rockstars Leslie Benzies, dass man nicht von Anfang an alle drei Charakter steuern können wird, da sich dies sonst negativ auf die Handlung und Spielmechanik auswirken würde. Ursprünglich wollte man tatsächlich alle drei Charaktere von Beginn an zur Verfügung stellen, aber das hatte nicht so richtig funktioniert.

Stattdessen sollen die Spieler die Möglichkeit erhalten, die drei Charaktere nacheinander und somit einzeln bzw. besser kennenzulernen. Unklar bleibt, mit welchem Charakter man einsteigen wird.

Gut möglich, dass es Michael sein wird. Dieser verfügt anfangs noch über genügend Geld und wird erst etwas später am Hungertuch nagen, wodurch er wieder rückfällig in Sachen Kriminalität wird. Und dann könnte Trevor auftauchen, Michaels langjähriger "Kumpel" aus seiner damaligen kriminellen Zeit, der sich mit ihm zusammentut, um erneut krumme Dinger zu drehen.

Später sollte dann Franklin hinzustoßen, denn laut früheren Informationen wird er erst auf Michael treffen, während er einen neuen Job sucht.

Erst gestern berichteten wir unter anderem über die Möglichkeit, Franklins Hund individuell anpassen zu können.

Grand Theft Auto 5 - Official Gameplay Trailer20 weitere Videos

Grand Theft Auto 5 ist für PS3, Xbox 360, seit dem 18. November 2014 für PS4, Xbox One und seit dem 14. April 2015 für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.