Während Microsoft und Sony gestern das Update für den Start von Grand Theft Auto Online freigaben, folgte auch ein zweites, das wiederum für den Singleplayer bzw. Grand Theft Auto 5 gedacht ist.

Grand Theft Auto 5 - Neues Update mit Verbesserungen, behebt auch Garagen-Bug

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/5Bild 411/4151/415
Endlich kann man die schicken Flitzer ohne Bedenken in die Garage bringen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Und das behebt einige wichtige Dinge, allen voran die Probleme mit der Garage, wodurch sich entweder Upgrades oder ganze Fahrzeuge in Luft auflösen konnten. Das soll nun der Vergangenheit angehören, ab sofort könnt ihr ruhigen Gewissens eure Fahrzeuge wieder in den Garagen deponieren.

Auch beseitigte man ein Problem mit der Nutzung des Internets übers Handy sowie dem Stripclub Vanilla Unicorn. Darüber hinaus soll der Kontostand nicht mehr einfach so auf Null reduziert werden, die Missionen des Epsilon Programs sollen problemlos verlaufen und das Luftschiff Atomic Blimp soll jetzt als Kontakt im Telefonbuch auftauchen.

Ansonsten wurden noch einige andere Dinge behoben, darunter in Sachen Kolissionsabfrage.

Übrigens hat Rockstar seit dem Launch von Grand Theft Auto Online gestern mit Problemen zu kämpfen, was von dem Unternehmen bereits angedeutet wurde. Der Ansturm ist einfach zu gewaltig, so dass die Server stark in die Knie gehen und häufig keine Verbindung zustande kommt. Auch zu diesem Zeitpunkt läuft der Mehrspieler nicht reibungslos, viele Spieler kommen nach wie vor nicht auf die Server oder haben mit anderen Problemen zu kämpfen.

Mehr zum Spiel verrät euch unser Grand Theft Auto 5 Test und die GTA 5 Komplettlösung. Auch haben wir für euch eine Übersicht der GTA 5 Map.

Grand Theft Auto 5 ist für PS3, Xbox 360, seit dem 18. November 2014 für PS4, Xbox One und seit dem 14. April 2015 für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.