Für die PC-Version von Grand Theft Auto 5 wurde ein neuer Trainer veröffentlicht, der euch North Yankton erkunden lässt. In North Yankton fängt bekanntlich alles an – Trevor und Michael sind noch dicke Kumpels und ziehen gerade ein neues Ding durch.

Grand Theft Auto 5 - Neuer PC-Trainer lässt euch North Yankton erkunden

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuGrand Theft Auto 5
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 417/4181/418
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Doch im fiktiven US-Bundestaat findet nur vorgegebenes Gameplay statt, man kann diesen nicht nach Lust und Laune später völlig frei erkunden. Und dabei stellt dieser doch im Vergleich zu Los Santos einen deutlichen Kontrast dar, der ein wenig Abwechslung einbringen würde.

Mit dem Native Trainer von Alexander Blade ist es jetzt in der PC-Fassung möglich, das verschneite Örtchen auf eigene Faust zu erkunden, ohne dabei von der Polizei verfolgt zu werden oder eine Mission abschließen zu müssen.

Ladet euch den Trainer einfach über diesen Link herunter und kopiert die Dateien in euren Spiel-Ordner. Startet nun Grand Theft Auto 5 und ruft das Trainer-Menü mittels der F4-Taste auf, worüber ihr im Hintergrund den Ort laden könnt, welcher sich wiederum oben rechts auf der Karte befindet. Sobald ihr im Spiel seid, könnt ihr euch nach North Yankton teleportieren lassen.

Lest auch unser Special GTA 5 Mods für den PC - wie ist die aktuelle Lage?

21 weitere Videos

Grand Theft Auto 5 ist für PS3, Xbox 360, seit dem 18. November 2014 für PS4, Xbox One und seit dem 14. April 2015 für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.