Der Youtuber RZED hat sich für sein neues Video etwas besonderes einfallen lassen. Er versucht mit der Hilfe von NPCs in GTA 5 die Flugzeuge zu stoppen, die am Flughafen landen. Ob dies gelingt und wie viele NPCs dafür nötig wären, seht ihr am Ende dieser News.

Grand Theft Auto 5 - Mit NPCs Flugzeuge aufhalten

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuGrand Theft Auto 5
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 408/4091/1
Flugzeuge mit NPCs stoppen? Das wird selbst in GTA 5 knifflig.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

GTA 5 und sein Online-Modus sind riesige Spielwiesen für die Gamer. Denn hier kann man allerlei Blödsinn anstellen, ohne Konsequenzen zu fürchten. Das Ganze macht dann auch noch enormen Spaß. Dies beweist auch das Video, in dem RZED die NPCs nutzt, um die Flugzeuge zu stoppen. Diese starten und landen automatisch am Flughafen von Los Santos und sind normalerweise nur schwer aus der Ruhe zu bringen.

Über 100 NPCs zum Ziel

Damit eines der automatischen Flugzeuge in GTA 5 zum Halt (oder in diesem Fall zur Explosion) kommt, braucht es mehr als 100 NPCs, die sich wagemütig und unfreiwillig in den Weg stellen. Auf jeden Fall ein Anblick, den man selbst in GTA 5 nicht alle Tage sieht.

Wer sich stattdessen wieder den "normalen" Tätigkeiten von GTA Online widmen will, bekommt mit dem Biker-DLC die Chance dazu. Noch habt ihr Zeit eure Gang zu gründen und zahlreiche Rabatte bei den Einkäufen im Spiel zu ergattern.

20 weitere Videos

Grand Theft Auto - Böse sein und Spaß dabei: Die Erfolgsgeschichte von Grand Theft Auto

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (27 Bilder)

Grand Theft Auto 5 ist für PS3, Xbox 360, seit dem 18. November 2014 für PS4, Xbox One und seit dem 14. April 2015 für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen oder direkt downloaden bei gamesrocket.