Ganz so reibungslos ist der Start von Grand Theft Auto 5 auf dem PC nicht geglückt. Neben Servermacken wurde der Launch auch von anderen Problemen überschattet, darunter Installationsprobleme.

GTAV_Setup_Tool

So muss man für die Installation ein zusätzliches Tool verwenden, wenn man GTA 5 nicht direkt über Steam bezogen hat bzw. nicht die DVD-Version nutzt. Das nennt sich "GTAV_Setup_Tool" und wird über die 'Social Club Activation'-Seite heruntergeladen. Das Problem: das Tool besitzt nicht die benötigte Dateiendung ".exe", die erst manuell durch den Nutzer hinzugefügt werden muss. Danach sollte die Installation problemlos verlaufen.

Fehlermeldung "Code 1"

Kommt es zur Fehlermeldung "Der Rockstar Update-Service ist nicht verfügbar (Code 1)" oder man bleibt beim Versuch hängen, das Update herunterzuladen, dann liegt das an dem eigenen Windows-Benutzernamen. Denn wenn dieser bestimmte Zeichen enthält, streikt GTA 5. Momentan arbeitet man noch an einer Lösung für das Problem und will dieses mit einem Update beheben.

Um dieses schon jetzt zu umgehen, wird von Rockstar das Anlegen eines neuen Benutzerkontos empfohlen, dessen Name nur aus Buchstaben von A bis Z, a bis z oder Ziffern von 0 bis 9 aus dem einfachen lateinischen Alphabet besteht. Allerdings reicht es nicht aus, das bestehende Konto einfach umzubenennen – man muss ein neues anlegen.

'Windows Media Player'-Fehlermeldung

Wenn ihr den Windows Media Player nicht auf eurem Computer installiert habt, dann kann es während der Installation zu einer entsprechenden Fehlermeldung kommen, laut der man den Player installieren und die Installation neu starten müsse.

Und so wird das gemacht: öffnet die "Systemsteuerung", klickt auf "Programme", schließlich auf "Windows-Features aktivieren oder deaktivieren", woraufhin sich ein Pop-up öffnet. Hier könnt ihr unter "Medienfeatures" den "Windows Media Player" installieren. Einfach einen Haken setzen.

'Social Club'-Fehlermeldungen

Wenn es in Rockstars Social Club zu Fehlermeldungen kommt, darunter "Initialisierungsproblem", "Fehler beim Laden" oder "eine neuere Version wird benötigt. Der Update funktioniert möglicherweise nicht mehr.", dann gibt es auch hier eine mögliche Lösung.

Am besten ihr installiert den Social Club neu, indem ihr euch die neueste Version von der Rockstar-Webseite herunterladet. Natürlich sollte GTA 5 nicht laufen, wenn ihr das tun solltet. Schaut daher im Taskmanager nach, ob GTA5.exe, PlayGTAV.exe oder GTAVLauncher.exe im Hintergrund laufen – in dem Fall beendet ihr alle Prozesse.

Sollte auch die Neuinstallation nichts bringen, dann versucht es einerseits, Grand Theft Auto 5 als Administrator zu öffnen (Rechtsklick auf "PlayGTAV.exe" und als Administrator ausführen). Andererseits solltet ihr bei der Steam-Version versuchen, den Steam Cache zu verifizieren. Einfach Rechtsklick auf das Spiel, dann geht ihr zu "Lokale Dateien" und "Spieldateien auf Fehler überprüfen".

Ansonsten solltet ihr sicherstellen, die neuesten Versionen von DirectX und Visual C++ installiert zu haben. Stellt auch sicher, den Social Club in das richtige Verzeichnis installiert zu haben (Default: Program Files\Rockstar Games\Social Club).

Grand Theft Auto 5 ist für PS3, Xbox 360, seit dem 18. November 2014 für PS4, Xbox One und seit dem 14. April 2015 für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.