- Auftraggeber: Folgemission
- Spielbare Charaktere: Alle

Voraussetzung für diese Mission ist das Abschließen der beiden Hauptmissionen „Nagelbretter“ und „Gauntlet 1-3“. Fahrt mit einem der Charaktere zum mit einem „H“ markierten Stripclub von Trevor. Betretet den Club und geht ins Büro. Dort haben sich alle versammelt – die Schützen, der Hacker und die drei in voller Wachmann-Montur. Das große Ding kann also starten.

Begib dich vor 8 Uhr morgens zum Tunneleingang

Ihr startet mit Michael. Steigt in den Transporter und folgt der Markierung zum Tunneleingang. Unten rechts habt ihr die Uhrzeit eingeblendet. Ihr habt im Spiel eine Stunde Zeit, den Tunneleingang zu erreichen, was ungefähr einer Minute Realzeit entspricht. Wenn ihr keine Unfälle baut, ist die Minute absolut ausreichend. Parkt auf der Markierung.

Setz das Nagelbrett im Tunnel ab und begib dich zur Depository

Nach einer Sequenz drückt ihr die eingeblendete Taste, um das Nagelbrett auszulegen. Fahrt nun mit dem Transporter ein paar Meter vor, damit die hinter euch heranfahrenden Transporter genug Platz haben, um zum Stehen zu kommen, nachdem sie über das Nagebrett gefahren sind. Steig aus und visiert mit der Waffe den Fahrer des rechten Transporters an. Die Wachmänner reihen sich an der Seite auf und Michael greift sich Casey, einen der Wachmänner als Versicherung. Währenddessen kümmert sich der andere Teil der Crew um das Austauschen der kaputten Räder an den Transportern.

Folge dem Manager

Nach einer weiteren kurzen Sequenz sitzt ihr als Michael in einem der beiden Geldtransporter. Folgt der Route zur Tiefgarageneinfahrt der Union Depository. Dort angekommen werdet ihr in einer Cutscene durchgewunken und weist euch, dort angekommen, gegenüber dem Manager erneut aus, bevor ihr ihn zum Aufzug begleitet, der euch nach unten zum Tresor bringt. Casey öffnet die Tresortür und ihr folgt dem Manager zum Lager mit zwei Wagen voller Gold.

Casey und Trevor schnappen sich jeweils einen Wagen und schieben diese zurück zum Aufzug, während ihr ihnen mit Michael folgt. Oben angekommen folgt ihr den beiden zu den Transportern, die von beiden mit den Wagen beladen werden. Setzt euch in den rechten Transporter und folgt Trevor im anderen Transporter aus der Tiefgarage nach draußen.

Halte die Straßen für den Transporter frei

Per Funk informiert euch Lester darüber, dass Merryweather Wind vom Raub bekommen hat und euch sucht. Ihr müsst jetzt zu Franklin wechseln, um das Ampelsystem zu hacken. Das System ist relativ simpel. Ihr seht auf der Karte neun Ampelkreuzungen.

Die roten und grünen Punkte innerhalb jedes dieser Kästchen steht für die entsprechende aktuelle Ampelstellung an der Kreuzung. Ihr müsst jetzt dafür sorgen, dass die Transporter freie Bahn haben und nirgendwo zum Stehen kommen. Aktiviert die Ampeln immer schon einen Moment vorher, weil die Umschaltung mit einer leichten Verzögerung reagiert.

Die Transporter beginnen oben links und fahren gerade runter zur nächsten Kreuzung. Hier biegen sie jetzt nach rechts und fahren an der nächsten Kreuzung wieder nach oben. Dort biegen sie an der nächsten Ampel rechts ab, fahren über die nächste Kreuzung rechts davon hinweg zur nächsten Kreuzung und biegen hier nach unten. Dort biegen sie nach links ab, um dann an der nächsten Kreuzung nach unten abzubiegen und ihr Ziel zu erreichen. Zusammengefasst sieht das dann so aus: Runter – Rechts – Oben – Rechts – Geradeaus – Unten – Links – Unten.

Das Problem dabei: Zwischendrin tauchen Merryweather-Wagen auf, auf der Karte als rote Pfeile dargestellt. Ihr müsst sicherstellen, dass sie den Transportern nicht begegnen – nicht mal in ihr Blickfeld geraten. Sorgt durch rechtzeitiges auf-Rot-stellen dafür, dass die Merryweather-Wagen an den Ampeln hängenbleiben, bzw. freie Fahrt haben, wenn sie kurz davor sind eure Transporter zu kreuzen. Denkt daran, dass die Umschaltungen mit leichter Zeitverzögerung umgesetzt werden.

Schütze die Crew vor Merryweather

Es folgt eine Zwischensequenz, in der die drei das Gold in die Musclecars umladen. Kurz darauf trifft aber eine halbe Armee an Merryweather-Söldnern ein. Jetzt ist eure Zielgenaugkeit gefragt, denn der Nachschub scheint nicht zu versiegen. Bewaffnet euch am besten mit einer Panzerfaust und jagt zuerst jeden Jeep hoch, den ihr seht. Wechselt dann zwischen den dreien hin und her, um bei eintreffender Söldner-Nachhut die jeweils beste Position zu haben, um zurückzuschlagen. Habt ihr das Massaker überlebt, erwartet euch eine weitere Sequenz.

Folge den anderen Gauntlets und fahr den Gauntlet auf den Laster

Nach dieser steuert ihr Franklin und folgt den anderen mit den Gauntlets. Einfach vorneweg fahren geht hier nicht, ihr müsst alle hinter Michael bleiben, der das Feld anführt. Unnötig zu erwähnen, dass ihr einen ganzen Rattenschwanz an Polizeiautos im Nacken habt.

Folgt Michael durch Hochhaus-Baustelle, ein paar Straßen weiter durch die Rockford Plaza Mall hindurch auf den Del Perro Freeway, wo euch bereits ein Polizeihelikopter erwartet. Folgt den anderen in den Tunnel, hier fahren bereits zwei hinten geöffnete Laster darauf, dass ihr mit dem Wagen auf die Ladefläche fahrt, um so innerhalb des Tunnels von der Bildfläche zu verschwinden und die Polizei ratlos dastehen zu lassen.

Begib dich zu Michaels Haus

Es folgt eine Sequenz. Das Gold ist verstaut, die drei sitzen zusammen in einem Wagen und ihr fahrt die drei als Franklin zu Michaels Haus. Auf dem Weg gibt es wieder die typischen Streitgespräche zwischen Trevor und Michael und jetzt wird auch Franklin langsam fuchsig, weil er das ganze Gezanke und Geheule nicht mehr hören kann.

Bei Michael angekommen wartet Lester bereits auf euch, wo das Gezanke zwischen Trevor und Michael aber noch lange nicht endet. Franklin reicht's – er verabschiedet sich und ihr habt das große Ding erfolgreich gerockt.

Optionale Ziele

- Kopfschüsse: Erledige 20 Gegner per Kopfschuss
- Signalgeber: Weniger als zehn geänderte Ampelphasen
- Treffgenauigkeit: Erreiche eine Trefferquote von mindestens 60 %

20 weitere Videos

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: