- Auftraggeber: Trevor (Folgemission)
- Spielbarer Charakter: Trevor

Nachdem ihr das „Auskundschaften des Hafens“ abgeschlossen habt, müsst ihr euch entscheiden: „Frachter“-Methode oder „Hochsee“-Methode. Diese Mission bekommt ihr nur, wenn ihr Letztes wählt.

Wade berichtet per SMS von einem Helikopter, der nur in der schwer bewachten Militärbasis Fort Zancudo steht. Braucht man aber. „Dann geht einfach hin und holt ihn euch“, könnte man sagen und hätte damit nicht mal unrecht. Wenn es klappt, dann sehr schön. Dummerweise bekommt man beim Betreten der Basis automatisch vier Fahndungssterne, und das heißt nichts Gutes. Daher hier ein paar Tipps, wie man am besten rankommt, wenn „hin und nehmen“ nicht funktioniert.

1. Flugzeug klauen und rein

Oder auch einen Helikopter, da man damit deutlich leichter landen kann, was hier wichtig ist. Oder rausspringen und auf wundersame Weise überleben, wenn man tief genug fliegt. Fliegt über die Militäreinrichtung und landet mit dem Heli oder einem am Flughafen geklauten Flieger (oder einem, den Trevor in Sandy Shores gebunkert hat) dort drinnen. Zur Sicherheit solltet ihr über eine kugelsichere Weste verfügen, da der Beschuss der Soldaten heftig ist.

2. Auto

Franklin sollte hier als Unterstützung dabei sein. Seine Spezialfertigkeit hilft dabei, das hier zu überstehen. Fahrt mit einem Auto auf die Basis zu und direkt durch das vordere Tor. Mit einem Affenzahn schafft man es an den Panzern vorbei, immer den Hauptweg entlang, und rechts kann man irgendwann das Flugfeld erkennen.

Nun nicht von der heftigen Gegenwehr beeindrucken lassen, sondern zu dem Transportheli rasen, einsteigen und davonfliegen.

Ein Militärhubschrauber wird euch verfolgen, was aber kein Problem ist, sofern ihr nicht trödelt, sondern zügig das Weite sucht. Fliegt zum Flugplatz von Sandy Shores und stellt das Diebesgut bei der Markierung ab. Die Vorbereitung wäre damit abgeschlossen.

20 weitere Videos

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: