Die dritte Mission, die Fanklin von Dom annehmen kann. Seine Markierung erscheint auf der Karte in Los Santos beim Maze Tower. Lauft ihr am Fuße des Gebäudes herum, kommt eine Einblendung und teilt euch mit, ihr müsstet aufs Dach des Wolkenkratzers.

Besorgt euch einen Helikopter und landet dort, bevor ihr die Treppe nach unten zu Dom nehmt. Es geht um eine Fallschirmherausforderung, wie sich herausstellt. Dom fordert Frank wieder einmal heraus.

Legt euch den Fallschirm an und macht euch bereit. Ihr müsst diesen Sprung beenden, indem ihr auf der Ladefläche des Lkw landet, der auf eurer Karte als blaue Markierung dargestellt wird. Ähnlich der Fallschirmherausforderung Nummer 5 („Wer hochsteigt…“).

Grand Theft Auto 5 - Alles zum Bikers-DLC20 weitere Videos

Springt runter und bedenkt, dass ihr für eine Goldauszeichnung acht Sekunden im freien Fall verbringen müsst. Steuert den Laster an und korrigiert euren Anflug mit dem Stick, wenn ihr zu schnell oder zu langsam seid. Visiert möglichst die Fahrerkabine an und schließt diese Herausforderung ab.

Fremde und Freaks: Dom - Verkalkuliertes Risiko

Voraussetzung für diese letzte Dom-Mission ist der Abschluss der vorherigen („Gezieltes Risiko“) und aller Fallschirmsprünge, die das Spiel zu bieten hat (siehe „Freizeit: Fallschirmsprünge“ in der Navigation unten für weitere Informationen).

Das letzte Treffen mit Dom habt ihr östlich von Los Santos bei der Tataviam-Bergkette. Dort seht ihr den Hund aus der ersten Dom-Mission wieder, der euch zu dem Verrückten bringt.

Dom steht am Rand des Staudamms und fackelt natürlich nicht lange, sondern springt einfach. Nehmt euch den Fallschirm zwischen den beiden Kisten und tut es ihm gleich! Springt vom Damm, nachdem ihr über das Geländer geklettert seid, und zieht sofort an der Reißleine. Kommt ihr in einem Stück unten an, habt ihr euch die Goldauszeichnung redlich verdient. Das war die letzte Dom-Herausforderung.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: