Das Warten hat endlich ein Ende. Stolze anderthalb Jahre dürfen sich Freizeitgangster mittlerweile in GTA Online mit zahlreichen Spielmodi die Stunden um die Ohren schlagen. Die Auswahl ist nach wie vor riesig und die Teilnahme nicht minder. Und trotzdem warten gefühlte 99% der Spieler seit fast auf den Tag genau einem Jahr eigentlich auf nur einen Modus: den Heist-Modus. Überfälle mit bis zu vier Spielern in bester Oceans-Manier und das große Geld machen. Mit einjähriger Verspätung – aber wie alle bisherigen Online-Zusatzinhalte von Grand Theft Auto 5 kostenlos – ist es nun endlich soweit. Wir haben uns die letzten Monate etwas Geld unter die Matratze gepackt und greifen euch mit diesem Guide ein wenig unter die Arme.

Grand Theft Auto 5 - Alles zum Bikers-DLC20 weitere Videos

GTA Online Heists: Tipps und Tricks

Bringt ihr die im nächsten Abschnitt beschriebenen Voraussetzungen für die Heists mit, gibt es einige grundsätzliche Regeln:

- Der Ersteller eines Überfalls ist gleichzeitig auch Anführer. Er schießt die finanziellen Aufwendungen vor, die für die Durchführung des Heists vonnöten sind. Da er das finanzielle Risiko trägt, kann er vor dem entscheidenden Überfall auch die prozentuale Verteilung der Beute unter den teilnehmenden Mitgliedern aufsplitten. Sollte ein Teammitglied damit nicht einverstanden sein, kann es den Job jederzeit verlassen – ihr seid also nicht gezwungen, für einen Hungerlohn euer Leben zu riskieren.

- Da die Heists alle aus mindestens zwei Vorbereitungsmissionen plus dem dann folgenden eigentlichen Überfall bestehen, werden die einzelnen Etappenfortschritte nur beim Anführer gespeichert, damit dieser dann jederzeit mit anderen Teammitgliedern die nächsten Etappen zu späteren Zeitpunkten fortführen kann.

- Folglich könnt ihr auch jederzeit einer fremden Sitzung beitreten – auch bei Überfällen, die ihr bisher noch nicht selbst im Planungsraum freigeschaltet habt.

GTA Online Heists - Guide, Missionen, Tipps & Tricks

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/11Bild 407/4171/417
Auch Trevor ist schon ganz heiß auf die Heists. Versteht ihr, heiß!? Ach, egal...
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

- Um als Anführer Überfälle erneut zu spielen müsst ihr diese vorher komplett abgeschlossen haben. Ist das der Fall, könnt ihr beim erneuten Spielen des Heists auch die Fahrtwege innerhalb der Zwischenmissionen überspringen, um Zeit zu sparen. Allerdings könnt ihr dann nicht mehr die Elite-Herausforderungen (dazu im Guide später mehr) abschließen und erhaltet am Ende des Heists etwas weniger Geld.

Packshot zu Grand Theft Auto 5Grand Theft Auto 5Erschienen für PS3, Xbox 360, PS4, Xbox One und PC kaufen: Jetzt kaufen:

- In den meisten Missionen habt ihr und eure Teammitglieder nur ein Leben. Dabei ist es unerheblich, ob es die Etappen-Missionen oder die Final-Missionen betrifft. Gebt also gut auf eure Energie und Panzerung acht.

- Es ist natürlich von Vorteil, wenn sich die Teammitglieder per Headset untereinander absprechen können, da manche Zwischen- und Final-Missionen gutes Timing oder Unterstützung durch die anderen erfordern. Alleingänge wie in vielen Standardmissionen des Online-Modus werden hier in späteren Heists zu einem harten Brocken.

- Besucht vor jedem Heist einen Waffenladen und kauft so viele schwere Panzerungen, wie ihr könnt. Da ihr in den Etappen-Missionen meistens nur ein Leben habt, sind mehrere Panzerungen Gold wert. Solltet ihr diese durch heftigen Beschuss verlieren, aktiviert ihr eine neue Panzerung während der Mission mit gedrückt gehaltener „Select/Options“-Taste über das Interaktionsmenü („Inventar → „Panzerung“).

- Ihr könnt einmalige Zusatzbelohnungen erspielen und auch Heist-spezifische Elite-Herausforderungen freischalten. Die Details zu den einmaligen Belohnungen findet ihr im folgenden Absatz, die Details zu den Elite-Herausforderungen erfahrt ihr in den folgenden Missionsguides.

- Um einen bereits erfolgreich abgeschlossenen Raubüberfall erneut spielen zu können, dürft ihr euch in keinem aktiven Überfall befinden. Ruft nun Lester an und wählt die Option „Raubüberfall nochmal spielen“ aus. Solltet ihr euch in einem aktiven Heist befinden, könnt ihr diesen über die Option darunter auch abbrechen.

- Solltet eine Mission fehlgeschlagen sein, landet ihr in der Übersicht, in der ihr die Mission direkt neustarten könnt. Wenn ihr in dieser Übersicht L3 (auf den linken Analogstick) drückt, kauft ihr neue Munition ein – wenn ihr R3 (also den rechten Analogstick) drückt, kauft ihr eurem Charakter eine neue Panzerung.

GTA Online Heists - Guide, Missionen, Tipps & Tricks

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublenden10 Bilder
Ohne die richtige Vorbereitungen gehen die Überfälle schnell nach hinten los.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Einmalige Belohnungen

Die einmaligen Belohnungen lassen sich – wie es die Bezeichnung schon vermuten lässt – nur einmal abschließen. Manche Belohnungen werden zurückgesetzt, wenn ihr in anderer Team-Konstellation Heists durchführt, werden aber nicht unwiederbringlich deaktiviert.

Erstes Mal – 100.000 $
Schließt das Finale eines beliebigen Heists zum ersten Mal erfolgreich ab.

Komplett der Reihe nach – 1.000.000 $
Schließt für diese Belohnung alle Raubüberfälle inklusive der Etappen-Missionen in der chronologischen Reihenfolge hintereinander ab.

Loyalität – 1.000.000 $
Auch hier müssen alle Heists und deren Etappen-Missionen absolviert werden, nur ist hier wichtig, dass ihr diese mit ein und demselben Team abschließt – die Reihenfolge ist hierbei egal.

Kriminelles Genie – 10.000.000 $
Für diese fette Finanzspritze müsst ihr alle Heists inklusive der Etappen-Missionen in der chronologischen Reihenfolge und mit dem gleichen Team erfolgreich abschließen.
Habt ihr genug Schotter beisammen, könnt ihr auf einen dieser hübschen Flitzer sparen und den Cops das nächste Mal davonfahren.

Bilderstrecke starten
(8 Bilder)

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: