Wie GamesMarkt berichtet, konnte Grand Theft Auto 5 im deutschen Makt einen neuen Rekord aufstellen.

In gerade einmal sechs Wochen verkaufte sich der Open-World-Titel auf nur einer Plattform eine Million Mal, nämlich auf der PlayStation 3. Wie man dabei anmerkt, ist das Durchbrechen der 1-Million-Marke in Deutschland eine große Seltenheit, denn nur FIFA 12 und FIFA 13 konnten sich in den vergangenen Jahren auf der PlayStation 3 bzw. auf einer Plattform in dieser Region abesetzen.

Der Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware wird die PS3-Version von GTA 5 im Rahmen des Sales-Awards ehren. Einen Sonderpreis für 500.000 verkaufte Exemplare auf der PlayStation 3 erhält FIFA 14, Assassin's Creed 3 erreichte den Platin-Status und die beiden neuen Editionen Pokémon X und Pokémon Y dürfen sich jeweils über einen Gold-Award freuen.

Angesichts der Seltenheit der 1-Million-Marke auf nur einer Plattform dürfte es entsprechend sehr schwer werden, Grand Theft Auto 5 zu überbieten.

Aktuell rollt Rockstar das Stimulus Pack aus, um den Spielern als kleine Entschädigung virtuelle 500.000 Dollar für Grand Theft Auto Online zukommen zu lassen. Da das nach und nach passiert und mehrere Tage in Anspruch nimmt, werden also nicht alle Spieler sofort bedient.

Grand Theft Auto 5 ist für PS3, Xbox 360, seit dem 18. November 2014 für PS4, Xbox One und seit dem 14. April 2015 für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.