Update: Ein Support-Mitarbeiter von Rockstar ging auf das Gerücht ein, laut dem Grand Theft Auto 5 für den PC möglicherweise eingestellt worden sein könnte bzw. die Versionen für Xbox One und PlayStation 4 ins nächste Jahr verschoben wurden.

Wie er anmerkte, habe sich an dem Release-Zeitraum nichts geändert - und auch er selbst warte auf die PC-Version. Er verwies dabei auf einen Eintrag auf der Support-Webseite, auf der weiterhin der Herbst 2014 genannt wird.

Ursprüngliche Meldung: Es ist schon ein sehr merkwürdiges Gerücht: die PC-Version von Grand Theft Auto 5 könnte eingestellt worden sein bzw. gar nicht mehr veröffentlicht werden. Das schreibt die Seite Foxweekly und beruft sich dabei auf einen Rockstar-Mitarbeiter.

Grand Theft Auto 5 - Erscheint nach wie vor im Herbst 2014 *Update*

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/18Bild 398/4151/415
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Dieser ist nach eigenen Angaben Marketing Director für Rockstar North und ebenso der Gründer seiner eigenen Marketing-Firma Rantic. Auf der Seite zu seinem Unternehmen soll er über Zweifel geschrieben haben, dass die PC-Version überhaupt veröffentlicht wird.

Foxweekly führte am Donnerstag ein Interview mit Rantic Chairman John Hoffberger, der meinte, dass Rockstar den Titel niemals für den PC veröffentlichen wollte, aufgrund der großen Nachfrage dann aber doch dazu quasi gezwungen wurde.

Hoffberger soll in dem Interview auch deutlich gemacht haben, dass die PC-Version aufgrund von "Unternehmens-Problemen" bzw. wohl Streitereien bald eingestellt werden könnte. Unterdessen sollen die Versionen für Xbox One und PlayStation 4 nach wie vor in diesem Jahr erscheinen.

Bereits vor wenigen Tagen machten Berichte die Runde, wonach Grand Theft Auto 5 ins nächste Jahr verschoben werden könnte.

Aktuell ist die Webseite von Rantic offline und wurde angeblich von 4chan-User gehackt.

Ob an der ganzen Sachen wirklich etwas dran ist, bleibt fraglich. Nach ein wenig "Fake" riecht das durchaus, denn keine Marketing-Firma würde wahrscheinlich jemals ihre Reputation aufs Spiel setzen, indem sie eine solche Info verbreitet bzw. einer relativ kleinen Webseite zukommen lässt. Und würde Rockstar wirklich auf eine PC-Version verzichten? Der Shitstorm wäre enorm.

Grand Theft Auto 5 ist für PS3, Xbox 360, seit dem 18. November 2014 für PS4, Xbox One und seit dem 14. April 2015 für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.