Hat ja auch lange genug gedauert: Mehr als anderthalb Jahre sind seit der ursprünglichen Veröffentlichung ins Land gezogen, bis GTA 5 endlich auch für den PC erschien. Die Version für den heimischen Rechenknecht bringt aber immerhin einige Vorteile mit sich, unter anderem die Möglichkeit, MP3-Dateien ins Spiel zu integrieren und die Auswahl der Radiosender durch eigene Musik aufzupeppen. Wie das geht, klären wir in diesem Guide.

Grand Theft Auto 5 - Alles zum Bikers-DLC20 weitere Videos

Zugegeben, die Musikauswahl in Grand Theft Auto 5 ist bereits von Haus aus mehr als beachtlich, enorm vielfältig sowieso. Irgendwann hat man sich aber auch daran sattgehört und sehnt sich nach etwas Abwechslung. Und mal ehrlich: Wer will nicht zur eigenen Lieblingsmusik durch Los Santos cruisen und zusehen, wie die Polizei bei der Verfolgungsjagd im Rückspiegel verschwindet? Dachten wir's uns doch.

Die gute Nachricht zuerst: Spielt ihr GTA V auf dem PC, ist das Einfügen eigener Musik keine große Sache und binnen weniger Mausklicks erledigt. Auf Konsolen sieht die Sache hingegen schon wieder etwas anders aus – mehr dazu weiter unten.

GTA 5 PC: Eigene MP3s als Musik im Radio hören

Ein kleiner Hinweis vorab: All eure MP3s werden in Form eines separaten Radiosenders wiedergegeben. Dabei spielt es keine Rolle, ob ihr nur eine Handvoll Songs oder gleich mehrere Alben auf einmal einfügt – eure Musik läuft nur auf einem Radiosender in Dauerschleife. Behaltet das bei der Zusammenstellung der Lieder im Hinterkopf und fügt lieber ein paar MP3s mehr ein, um nicht immer dieselben paar Songs zu hören.

Wenn ihr wollt, könnt ihr euch auch den Aufwand machen und verschiedene Ordner anlegen, die nach Genre, Interpret oder wie auch immer angeordnet sind. Diese könnt ihr dann regelmäßig im Spielverzeichnis austauschen, um mehr Abwechslung zu haben. Da Rockstars Open-World-Abenteuer selbst keine weiteren Komfortfunktionen bietet, kommt ihr um diese zusätzlichen Handgriffe leider nicht herum, wenn ihr je nach Laune andere, selbst eingefügte Musik hören wollt.

GTA 5 PC - Eigene Musik als MP3 einfügen und im Radio hören

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/22Bild 394/4151/415
Eigene Mucke in GTA 5? Hell yeah!
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Nun aber mal Tacheles: Was müsst ihr tun, um eure Musik in GTA 5 zu hören?

  • Stellt sicher, dass GTA 5 nicht gestartet ist.
  • Öffnet den Ordner „Dokumente“ und wählt danach erst „Rockstar Games“, dann das Verzeichnis „User Music“ im darauf folgenden Installationsordner aus.
  • - Kopiert eure eigenen MP3s in den Ordner „User Music“ (Hinweis: Es werden nur Audiodateien unterstützt, die im MP3-Format vorliegen.
  • Fügt mindestens drei Songs oder mehr ein, da sonst kein separater Radiosender vom Spiel erstellt wird.
  • Startet Grand Theft Auto V und öffnet die Spieleinstellungen.
  • Wählt den Reiter „Audio“ aus und schaltet eure MP3s als eigenen Radiosender frei.
  • Ihr könnt eure Station als Standardauswahl festlegen und bestimmen, ob eure Lieder alphabetisch nach Dateinamen oder zufällig abgespielt werden sollen.
  • Abrocken.

MP3s in GTA 5: Eigene Musik auf PS3, PS4, Xbox 360, Xbox One hören

Während sich PC-Nutzer nach Lust und Laune mit ihrer eigenen Musik austoben können, haben es Konsoleros schon deutlich schwerer. Um das gleich vorwegzunehmen: Es gibt keine Möglichkeit, Radiosender zu erstellen oder eigene MP3s fest ins Spiel zu integrieren. Hier bleibt nur die Möglichkeit, externe Programme wie etwa Spotify auf der PS4 oder den Musicplayer der Xbox 360 „im Hintergrund“ laufen zu lassen. Leider keine besonders komfortable Möglichkeit, aber die einzige, die euch bleibt. Leider ist auch nicht davon auszugehen, dass Rockstar an diesem Zustand in Zukunft etwas ändern wird.