Die New-Gen-Version von Grand Theft Auto 5 bietet zahlreiche neue Dinge, die es zu entdecken gibt und die in der Fassung für PS3 und Xbox 360 nicht vorhanden sind. Darunter etwa die 27 Peyote-Kaktus-Pflanzen, die man optional sammeln kann.

Grand Theft Auto 5 - Drogentrip lässt euch zum Vogel werden

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuGrand Theft Auto 5
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 417/4181/418
Mit der Peyote-Pflanze könnt ihr zum Vogel werden.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Wer sich auf diesen Sammeltrip begibt, endet am Ende in einem Drogenrausch, der euch zum Tier macht. Sobald man mit der Peyote-Pflanze interagiert bzw. diese isst, verwandelt man sich beispielsweise in eine Möwe.

Wie das aussieht, zeigt der YouTuber NoahJ456 in einem Guide-Video. Als Möwe kann man durch ganz San Andreas fliegen und sogar den Darm entleeren.

Doch nicht nur als Möwe lässt sich spielen, sondern ebenso als Huhn. Das zeigt YouTuber taltigoat in einem Video, wobei man als Huhn natürlich nicht fliegen, sondern nur schnell laufen kann.

Es gibt aber noch einige weitere Vogelarten, zu denen man im Drogenrausch werden kann. Darunter eine Taube und sogar Falke. Offenbar ist es immer Zufall, in welches Tier man sich verwandelt.

Wer das einmal selbst ausprobieren möchte, schaut sich am besten das erste Video dazu an. Das zeigt, wo ihr euch hinbegeben müsst.

21 weitere Videos21 weitere Videos21 weitere Videos21 weitere Videos

Grand Theft Auto 5 ist für PS3, Xbox 360, seit dem 18. November 2014 für PS4, Xbox One und seit dem 14. April 2015 für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.