Ganz so reibungslos verlief der Start von Grand Theft Auto 5 auf der PlayStation 4 nicht, denn zahlreiche Spieler bekommen die heruntergeladene Version überhaupt nicht zum Laufen.

Grand Theft Auto 5 - Download-Version: PS4-Spieler kämpfen mit schwerwiegendem Problem

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/26Bild 392/4171/417
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Betroffen sind offenbar die Spieler, die sich GTA 5 für Sonys Konsole im PlayStation Store vorbestellt und heruntergeladen haben.

Wenn diese das Spiel starten wollen, wird der Fehler "Der Inhalt kann nicht verwendet werden" ausgegeben. Zudem kann es passieren, dass Grand Theft Auto 5 ganz aus der Bibliothek verschwindet oder man sogar zum erneuten Kauf aufgefordert wird.

In Foren, unter anderem auch im offiziellen PlayStation-Forum, mehren sich die User-Berichte. Viele schreiben von langen Wartezeiten beim Telefon-Support, andere warten schon seit über einem Tag auf eine Reaktion via E-Mail. Doch eine Lösung konnten Sony und Rockstar bislang noch nicht präsentieren. Auf Nachfrage meint man nur, das Problem zur Kenntnis genommen zu haben und an einer Lösung zu arbeiten.

Scheinbar müssen den Spielern neue Lizenzen zugewiesen werden, wie mehrere Nutzer nach einem Telefonat mit dem Support schreiben. Aktuell würden alle Anfragen manuell bearbeitet, wobei Betroffene wohl eine Benachrichtigung auf ihre PS4 oder eine Mail mit einem neuen Code für die Freischaltung der Lizenz erhalten.

Solltet auch ihr die Probleme haben, dann wendet euch am besten an den Support.

Grand Theft Auto 5 ist für PS3, Xbox 360, seit dem 18. November 2014 für PS4, Xbox One und seit dem 14. April 2015 für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.