GTA 5 bekommt eine grafische Überarbeitung! Aber das "leider" nicht offiziell, sondern von einem Modder. Am 26. August 2016 soll die Mod namens GTA 5 Redux erscheinen und die Hardware eurer Rechner zum Schwitzen bringen. In einem neuen Trailer zeigt der Macher die ganze Grafikgewalt seiner Arbeit.

Grand Theft Auto 5 - Beeindruckende Grafik-Mod GTA5Redux erscheint im August

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuGrand Theft Auto 5
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 408/4091/409
Die Redux-Mod holt alles aus GTA5 heraus.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

GTA 5 ist definitiv kein grafisch schlechtes Spiel. Bei dieser gigantischen Spielwelt grenzt es fast schon an ein Wunder, dass Rockstar so viele Details und Texturen in das Spiel packen konnte. Die meisten Mittelklasserechner brechen immer noch unter der Last zusammen, wenn GTA 5 auf höchsten Details läuft. Und dennoch wollen manche Spieler immer mehr.

4K und jede Menge Details

Josh Romito, der Macher der GTA5Redux-Mod, hat sich diesem Verlangen mit seinem Werk angenommen. Die Mod bringt zahlreiche neue Texturen in 4K, Partikeleffekte, verbesserte Explosionen, Beleuchtung und vieles mehr. Eine vollständige Liste aller Änderungen der GTA 5-Mod findet ihr auf der offiziellen Seite der Modifikation.

Aktuell rechnet der Macher damit, dass ihr etwa 5-10 Frames einbüßen müsst, wenn ihr die Mod installiert habt. Damit könnt ihr euch schon einmal einen ersten Eindruck machen, ob GTA5Redux bei euch laufen wird.

20 weitere Videos

Grand Theft Auto - Böse sein und Spaß dabei: Die Erfolgsgeschichte von Grand Theft Auto

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (27 Bilder)

Grand Theft Auto 5 ist für PS3, Xbox 360, seit dem 18. November 2014 für PS4, Xbox One und seit dem 14. April 2015 für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen oder direkt downloaden bei gamesrocket.