Wenn am 29. April 2008 mit Grand Theft Auto 4 endlich der sehnlichst erwartete Titel der vergangenen Monate veröffentlicht wird, geht für viele Spieler rund um den Globus ein Traum in Erfüllung. Wie Sam Houser von Rockstar North nun aber bekannt gegeben hat, werden sich Xbox 360- und PlayStation 3-Version voneinander unterscheiden - wenn auch nur minimal:


"Im Aussehen gibt es kleinere Unterschiede. Ich denke, das hat mit einigen systemnahen technischen Sachen zu tun. Ich bin aber nicht die richtige Person, um das genauer zu erklären. Xbox 360-Spiele haben einen bestimmten Look, PlayStation 3-Spiele haben einen speziellen Look", so Houser. "Ich mag die Art, wie die PlayStation 3 rendert. Man hat etwas mehr Sanftheit, ohne Unklarheiten - ein wenig Wärme. Und dann haben wir die Xbox 360, auf der es wiederum ein Stück nüchterner aussieht. Beide haben Vor- und Nachteile. Was mich angeht, so liegen sie derzeit Kopf an Kopf. Und das ist auch unser Ziel. Wir wollen keinesfalls in den Mittelpunkt einer erhitzten Diskussion geraten."

Grand Theft Auto 4 ist für PS3, Xbox 360 und seit dem 03. Dezember 2008 für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.