Zu Rockstar Norths Gangster-Epos Grand Theft Auto 4 sind wieder einige neue Informationen aufgetaucht. Die Kollegen des amerikanische Game Informer hatten die Gelegenheit, eine 15 minütige Präsentation des kommenden Blockbusters zu genießen, die zahlreiche neue Details ans Tageslicht beförderte.


Demnach ist es in Liberty City möglich unter anderem mit Hubschraubern zu fliegen. Flugzeuge finden ihren Weg leider nicht in das Spiel, weil es nur eine einzige Stadt gibt und dies keinen Sinn machen würde. Auch auf grafischer Ebene soll sich seit dem Trailer einiges getan haben. Die Demo sah grafisch nämlich besser aus als das Movie. Die Entwickler arbeiten allerdings noch daran, die Grafik weiter zu verbessern.

Grand Theft Auto 4 ist für PS3, Xbox 360 und seit dem 03. Dezember 2008 für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.