Im Herbst stehen der Konsolengemeinde einige heiße Titel ins Haus, die schon jetzt ihre Schatten vorauswerfen: Wie der Analyst Michael Pachter von Wedbush Morgan verlauten ließ, rechnet er mit einer Verschiebung von Grand Theft Auto 4. Als Grund nennt Pachter den anstehenden Release von Halo 3 am 25. September 2007 in den USA.


Der Release von Grand Theft Auto 4 ist bislang für den 16. Oktober 2007 anvisiert. Nach Angaben des Analysten könnte Publisher Take 2 Interactive die Veröffentlichung des Gangster-Epos um ein paar Wochen nach hinten verschieben, um etwaige Verluste zu schmälern, die Halo 3 bescheren könnte. So würden sich die zwei Titel weniger in die Quere kommen. Eine offizielle Stellungnahme des Publishers gibt es noch nicht.

Grand Theft Auto 4 ist für PS3, Xbox 360 und seit dem 03. Dezember 2008 für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.