Wer Satire mag, wird "The Onion" lieben. Die amerikanische Internetseite, die für ihren Humor bekannt ist, hat jetzt Grand Theft Auto 4 aufs Korn genommen. Im Stile eines seriösen Zeitungs-Artikels wird über die Zunahme der Gewaltverbrechen in Liberty City und die Untätigkeit der Polizei LCPD berichtet.

"Die Polizei lässt die Verbrecher einfach gehen, und 20 Minuten später schießt sie auf die gleichen Ganoven von Hubschraubern aus", sagte ein Polizeireporter. Das sei keine ordentliche Polizeiarbeit. Kriminelle würden der Verfolgung sogar entkommen, indem sie nach Hause gingen und für sechs Stunden schliefen. Seit dem Beginn der Kriminalitätswelle am 29. Juni seien 830.000 Zivilisten getötet und 35.000 Autos gestohlen worden.

Grand Theft Auto 4 ist für PS3, Xbox 360 und seit dem 03. Dezember 2008 für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.