Patch 1.0.6.0 für die PC Version von Grand Theft Auto 4 wurde von Rockstar veröffentlicht. Der verbessert unter anderem einige grafische Aspekte des Spiels.

Grand Theft Auto 4 - Neuer Patch sorgt für bessere Grafik

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuGrand Theft Auto 4
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 239/2401/240
Schatten sind jetzt deutlich schärfer
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Der Patch sorgt etwa dafür, dass die Grafik dem kommendem Episodes of Liberty City entspricht. Dadurch werden die Schatten deutlich schärfer. Auch das Rockstar Games Social Club Programm wurde entfernt, einloggen müsst ihr euch während des Starts aber natürlich weiterhin.

Der Multiplayer bekommt einen besseren Schutz gegen Cheater. Es kann also sein, dass dadurch Multiplayer-Mods nicht mehr möglich sind.

Auch Episodes from Liberty City bekommt noch ein kleines Update (1.1.1.0), welches einige Hardware-Probleme beseitigt und die Speichernutzung optimiert. Der Patch ist momentan über Games for Windows Live verfügbar, ein separater Download von Rockstar wird aber noch folgen.

Hier die komplette Änderungsliste:

Rockstar Games Social Club

- Entfernt die Rockstar Games Social Club Anwendung
- Die separate RGSC-Anwendung wird nicht länger benötigt, um das Spiel zu starten
- Der Login im Social Club geschieht nun während des Startvorgangs

Schatten

- Es wurden neue, weniger speicherintensive, optisch ansprechendere und skalierbare Schatten implementiert
- Verbesserte Nachtschatten mit wählbarem Detaillevel wurden hinzugefügt (ersetzen Schattendichte)

Leistung

- Das Rendering wurde optimiert, um die Leistung zu verbessern, besonders bei aktivierten Schatten
- Für die Kontrolle der Schatten wurden frei konfigurierbare Grafikeinstellungen hinzugefügt
- Verbessertes Speichermanagement

Multiplayer

- Verbesserte Sicherheitsvorkehrungen, um Nutzer vor Cheatern und Hackern zu schützen

Zusatzinhalte

- In-Game-Support für den Kauf von "The Lost and Damned" und "The Ballad of Gay Tony" (Nicht verfügbar für die Russischen/Japanische Sprachversionen)

Bug-Fixes

- Fahrzeugschatten wieder aktiviert zwischen 20 Uhr und 6 Uhr
- Fix für schwebende Straßentexturen
- Passanten in Fahrzeugen erscheinen weiter weg vom Spieler, Präzisionsschüsse auf lange Distanzen zu ermöglichen
- Es wurden simulierte Mondphasen implementiert
- Fix für unleserlichen Text in Japanischen Multiplayer-Menüs
- Fix für "RESC 10"-Fehler bei bestimmten Hardware-Konfigurationen

Ihr könnt euch den Patch natürlich bei uns herunterladen.

Grand Theft Auto 4 ist für PS3, Xbox 360 und seit dem 03. Dezember 2008 für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.