Kaum ist Grand Theft Auto 4 in den Läden angekommen, schon gibt es erste Probleme mit der PC-Version des Titels. Laut diversen Foren beschweren sich User darüber, dass das Spiel bei ATI Grafikkarten gerne einmal abstürzt. Rockstar hat bereits von den Problemen erfahren und arbeitet derzeit an einer Lösung.

Auf jeden Fall sollten Käufer des Titels die neuesten Windows-Updates und auch über die aktuellste Version ihres Grafikkartentreibers verfügen.

Grand Theft Auto 4 ist für PS3, Xbox 360 und seit dem 03. Dezember 2008 für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.