Obwohl es schon seit Wochen so gut wie sicher war, dass Grand Theft Auto 4 auch für den PC angekündigt wird, war die Freude groß, als die Entwickler von Rockstar Games endlich die Katze aus dem Sack gelassen haben. Damit aber nicht genug: Die Spieleschmiede kündigte für die Umsetzung auch einen erweiterten Mehrspieler-Modus an, der nun für frische Spekulationen sorgt.

Wie nämlich auf der offiziellen Website von Grand Theft Auto 4 zu sehen ist, wurde dort das "Games for Windows Live"-Logo hinzugefügt. Spiele, die dieses Siegel inne haben, müssen bestimmte Kriterien erfüllen: So müssen beispielsweise die von der Xbox 360 bekannten Erfolge mit in die PC-Version übernommen werden. Das Spiel muss aber auch unter Windows XP sowie Windows Vista funktionieren. Als letztes zwingendes Kriterium muss der Controller der Xbox 360 an den PC angeschlossen werden können.

Nicht zwingend, aber durchaus sinnvoll ist die durch "Games for Windows Live" ermöglichte Cross-Plattform-Funktion, mit der Xbox 360- zusammen mit PC-Spieler auf einem Server spielen können.

Bisher haben die Mannen von Rockstar Games keine dieser Funktionen bestätigt. Da auf der Website aber explizit auf den Live-Service hingewiesen wird, dürfen wir uns wohl zumindest auf die Komfortfunktionen der Xbox 360-Version freuen. Ob auch Cross-Plattform-Gaming implementiert wird, bleibt abzuwarten.

Grand Theft Auto 4 ist für PS3, Xbox 360 und seit dem 03. Dezember 2008 für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.