Seit Monaten hält sich das Gerücht stramm, dass die bisher Xbox 360 exklusiven Downloadinhalte für Grand Theft Auto 4 auch für den PC erscheinen könnten. Microsoft und Rockstar dementierten dieses Gerücht immer und immer wieder und gaben zu verstehen, dass man keine derartigen Pläne habe. Da Microsoft aber auch im PC-Spielemarkt mitmischt, wäre ein solches Vorhaben durchaus wahrscheinlich.

Grand Theft Auto 4 - Downloadinhalte für PC kommen

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/9Bild 239/2471/247
Johnny Klebitz nimmt bereits Anlauf.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Jetzt scheint das Gerücht wahr zu werden, denn Rockstar veröffentlichte für die PC-Version von GTA 4 ein neues Update, das die Achievements erweitert. Kleine Info am Rande: Die Achievements von Xbox 360 und PC können mit einem einzigen Account verwaltet werden. Die neue Achievements stammen von dem DLC Grand Theft Auto 4: The Lost and Damned. Um ein Versehen kann es sich hier mit Sicherheit nicht handeln.

Somit wäre es offiziell: Die PC-Version von Grand Theft Auto erhält Downloadinhalte. Wahrscheinlich wird dem DLC später auch das zweite Addon Grand Theft Auto 4: The Ballad of Gay Tony folgen. Ob es die Downloadinhalte jemals auf die PlayStation 3 schaffen werden, ist unklar. Rockstar und Microsoft bezogen bisher noch keine Stellung zu dem PC-DLC.

Grand Theft Auto 4 ist für PS3, Xbox 360 und seit dem 03. Dezember 2008 für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.