In der Nacht vom 31. Oktober bis 1. November ist in Amerika sprichwörtlich die Hölle los. Geister, Hexen und Untote wandeln umher, um Süßigkeiten zu sammeln und Streiche zu spielen. Selbst in Deutschland wird der Trend von Jahr zu Jahr größer.


Rockstar hat sich daher etwas ganz Besonderes zu Halloween einfallen lassen. Nicht nur die Realität wird von Zombies heimgesucht, sondern auch Nico Bellics neue Wahlheimat Liberty City. Das bedeutet, dass ihr auf euren nächtlichen Streifzügen Zombies treffen werdet. Habt ihr einen erledigt, wird man selbst infiziert. Scheinbar handelt es sich dabei nur um ein Multiplayer-Feature. Man darf gespannt sein.

Grand Theft Auto 4 ist für PS3, Xbox 360 und seit dem 03. Dezember 2008 für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.