Update 3: Zum GTA-Doku-Drama von BBC wurde der erste Trailer veröffentlicht, in dem unter anderem 'Harry Potter'-Darsteller Daniel Radcliffe als Rockstar-Gründer Sam Houser zu sehen ist.

Ein weiteres Video

Update 2: Inzwischen wurde es offiziell bestätigt: 'Harry Potter'-Darsteller Daniel Radcliffe wird in dem von der BBC geplanten Doku-Drama rund um Rockstar Games bzw. Grand Theft Auto den Rockstar-Gründer Sam Houser verkörpern. Bill Paxton spielt den ehemaligen Anwalt Jack Thompson, der sich mit Rockstar anlegte.

Unterdessen wurde auch der Titel zu dem Drama bekannt gegeben: Game Changer. Noch bleibt unklar, wann das Projekt ausgestrahlt wird.

Update: Laut Deadline soll der unter anderem aus Aliens – Die Rückkehr, Apollo 13 und Marvel’s Agents of S.H.I.E.L.D. bekannte Schauspieler Bill Paxton im kommenden BBC-Rockstar-Drama den ehemaligen Anwalt Jack Thompson verkörpern. Thompson geriet mit Rockstar um die Debatte von Videospielen aneinander.

Zuvor noch wurde berichtet, dass Daniel Radcliffe Rockstars Sam Houser verkörpern soll.

Ursprüngliche Meldung: Wie The Hollywood Reporter berichtet, soll 'Harry Potter'-Darsteller Daniel Radcliffe Rockstars Sam Houser im kommenden BBC-Drama rund um Grand Theft Auto spielen. Für diese Rolle würde er sich in Verhandlungen befinden.

The Gamechangers - Erster Trailer zum GTA-Doku-Drama mit Daniel Radcliffe *Update 3*

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/11Bild 1/111/11
Daniel Radcliffe soll Rockstars Sam Houser verkörpern.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Houser ist Mitgründer von Rockstar und gilt als einer der Erfinder hinter GTA. Dabei wird in dem 90-minütigen Drama auch die Situation aufgegriffen, in der Rockstar und der ehemalige US-Rechtsanwalt Jack Thompson aneinander gerieten. Thompson führte Jahre hitzige Debatte rund um Videospiele – sogar Microsofts Flugsimulator-Reihe kritisierte er und bezeichnete diese als Trainingsprogramm für Terroristen.

Wer die Rolle von Thompson in dem Drama übernehmen wird, ist momentan noch nicht bekannt. Der Arbeitstitel des Projekts ist momentan "Rockstar Games" und könnte sich noch ändern. Die Regie führen wird Owen Harris, bestens für Episoden zu Misfits und Black Mirror bekannt.

Der Dreh soll voraussichtlich am 20. April starten, so dass die Verhandlungen nicht mehr lange dauern dürften. Das Ganze basiert übrigens auf dem Buch Jacked: The Outlaw Story of Grand Theft Auto von David Kushner.