Im Moment scheinen sämtliche Entwickler und Publisher Fortsetzungen zu ihren erfolgreichsten Franchises ankündigen zu wollen - Rockstar, Activision, Ubisoft. Wie nicht anders zu erwarten, sitzt auch Entwickler Polyphony Digital nicht untätig herum und arbeitet an einem Nachfolger zu Gran Turismo 5.

Gran Turismo 6 - Yamauchi bestätigt Arbeiten an GT6

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/17Bild 117/1331/133
Das nächste Gran Turismo ist bereits in Arbeit - doch erscheint es noch für die PS3?
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Das bestätigte man zwar bereits vor gut zwei Jahren, allerdings wird das Kind nun beim Namen genannt. Studio-Chef Kazunori Yamauchi sagte in einem Gespräch mit IGN: "Selbstverständlich arbeiten wir bereits an Gran Turismo 6. Und ich denke, der entscheidende Unterschied wird etwas sein, das wir nicht einfach mit einem DLC hinzufügen können, sondern es uns offensichtlich für Gran Turismo 6 aufheben."

Blickt man etwa ein Jahr zurück, kann man erahnen, was dahinter stecken könnte. Da sprach Yamauchi nämlich über Motorräder und gab an, dass die Entwicklungsumgebung von Gran Turismo 5 durchaus in der Lage dazu wäre. Aber man wollte zu diesem Zeitpunkt den Fokus lieber auf die Fertigstellung des Spieles legen.

Gut möglich also, dass Motorräder (erst) in Gran Turismo 6 Einzug halten werden. Was Gran Turismo 5 betrifft, so möchte Polyphony Digital weitere Inhalte in Zukunft veröffentlichen. Darunter sollen sich neue Fahrzeuge und Strecken befinden, die man von nun an jeden Monat oder alle zwei Monate veröffentlichen wird.

Allerdings würde es von den Reaktionen der Spieler auf den gerade erst veröffentlichten DLC abhängen, was man als Nächstes in Angriff nimmt.

Gran Turismo 6 ist für PS3 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.