Kazunori Yamauchi kündigte Gran Turismo 6 soeben offiziell an und bestätigte, dass das Rennspiel zu Weihnachten für die PlayStation 3 erscheinen wird. Die Engine wird erneuert und soll fit für die Zukunft sein, womit Yamauchi wohl auf die Next-Gen abzielt.

Gran Turismo 6 - Offiziell: Erscheint zu Weihnachten für PS3, 1.200 Fahrzeuge zum Release, Demo im Juli

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuGran Turismo 6
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 117/1181/118
Einen kleinen Eindruck vom Spiel gibt euch der erste Trailer.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Neben der Rendering Engine wurde ebenso die Physik Engine aufpoliert und soll ein neues Fahrwerk- und Reifensystem sowie überarbeitete Aerodynamik bieten. Zum Release will man 1.200 Fahrzeuge und später weitere zum Download anbieten. Zudem werden 33 Strecken, 71 Layouts sowie mehr Tuningteile (inklusive tausende Aerodynamik-Teile) versprochen.

Man wird seine eigenen Rennserien und Meisterschaft kreieren können, während Spieler mehr Kontrolle über Online-Events haben werden. Darunter fallen auch neue Features für den Strecken-Editor. Darüber hinaus wird das Rennspiel ein neues Interface mitbringen, das vor allem kürzere Ladezeiten und eine bessere / schnellere Navigation ermöglicht.

Übrigens wird man sogar seine eigene Gemeinschaft gründen und die Community nicht nur über die PS3, sondern ebenso über PC, Smartphone und Tablet erreichen können.

Eine Demo zu Gran Turismo 6 werdet ihr euch bereits im Juli für eure PlayStation 3 herunterladen können.

Weitere Details wird es auf der E3 und der gamescom geben.

Bilderstrecke starten
(47 Bilder)
Gran Turismo 6 - Ankündigungstrailer5 weitere Videos

Gran Turismo 6 ist für PS3 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.