Mercedes hat nicht nur einen Wagen für Polyphony Digitals Gran Turismo 6 entworfen, sondern plant auch, den Wagen tatsächlich zu bauen.

Gran Turismo 6 - Mercedes baut echte Version ihres 'Gran-Turismo'-Prototypen

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/47Bild 71/1171/117
Bald darf man wieder auf die Tube drücken
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Polyphony Digitals Gran Turismo'-Serie ist für ihren hohen Grad an Realismus und ihre massive Zahl an real nachempfundenen Automodellen bekannt, die keine Wünsche offen lassen.

Im nunmehr sechsten Teil der Serie soll die Anzahl der fahrbaren Untersätze auf spektakuläre 1200 Fahrzeuge anwachsen, die man auf über 100 Streckenlayouts an 37 Locations an ihre Grenzen bringen darf. Sogar das Mondfahrzeug Lunar Roving Vehicle LEV-001 '71 soll mit von der Partie sein.

Zum ersten Mal hat auch der Autohersteller Mercedes, neben 20 anderen Firmen, ein Gefährt für die Serie entworfen. Diese exklusiven Fahrzeuge sollen nach und nach zum Download angeboten werden, um die Fahrzeugauswahl zu erweitern.

Mercedes' Entwurf ist ein 585-PS-starker Sportwagen mit dem Namen Vision Gran Turismo. Dieser muss dem Hersteller so gut gefallen haben, dass man sich dazu entschied, den Wagen nicht einfach nur in der "Phantasiewelt" von Gran Turismo zu belassen, sondern in die Realität zu überführen. Mercedes hat eine exakte 1:1 Kopie gebaut, die ihre Premiere kommende Woche auf der L.A. Auto Show in Los Angeles haben wird. Die Automobilausstellung findet jährlich im Los Angeles Convention Center statt.

6 weitere Videos

Gran Turismo 6 ist für PS3 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.