Sony veröffentlichte zum kommenden Rennspiel Gran Turismo 6 die Fahrzeugliste, die wir euch weiter unten verlinkt haben. Darin findet ihr alle Autos, die im Spiel ab Release auftauchen, seien es nun Marken wie Bentley, BMW, Audi, Ferrari, Opel, Honda, Ford, Porsche in Form von RUF, Subaru, Suzuki und viele mehr.

Gran Turismo 6 - Fahrzeugliste, GPS Logger und neuer Trailer

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/13Bild 105/1171/117
Gran Turismo soll erneut mit einem satten Fuhrpark glänzen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

So ziemlich alle Fahrzeuge, die man aus den vorherigen GT-Spielen kennt, sind hier mit dabei. Über 120 neue Autos wurden hinzugefügt, darunter etwa Lamborghini Reventon '08, Nissan GT-R NISMO GT3 '13, Pagani Huayra '13, SRT Viper GTS '13 und Volkswagen Scirocco GT24 (Volkswagen Motorsport) '08.

Ansonsten darf man sich auf 37 Orte mit 100 Strecken freuen - sowohl klassische als auch neue. Dazu gehören Rundkurse wie Askari, Spanien und die weltbekannten Strecken Silverstone, Goodwood und Mount Panorama.

Ebenso spricht Sony in einem Blogeintrag den sogenannten GPS Logger an, der die GPS-Funktion eures Handys oder Tablets nutzt und basierend auf eurem zurückgelegten Weg (etwa Weg zur Arbeit oder die tägliche Jogging-Runde) eine Rennstrecke für das Spiel erstellt.

Kazunori Yamauchi sagt dazu: "Mit der Veröffentlichung von GT6 feiern wir 15 Jahre Gran Turismo. Es ist ein Privileg zu sehen, welche Fortschritte wir in dieser Zeit gemacht haben, und diesen mit GT6 fortführen, um neue Standards zu setzen, die die Grenze zwischen Realität und virtueller Welt verschwimmen lässt. Mit GT6 wird alles noch flexibler und erweiterbarer, indem wir weiterhin neue Inhalte dafür entwickeln."

Folgend seht ihr noch ein neues Video.

6 weitere Videos

Gran Turismo 6 ist für PS3 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.