Das Schadensmodell von Gran Turismo 5 war bisweilen unvollständig. Nicht alle Fahrzeuge hatten tatsächlich ein Schadensmodell und bei denen, die Schäden anzeigten, sah es nicht all zu prickelnd aus.

Gran Turismo 5 - Update fügt Schadensmodell hinzu

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/16Bild 313/3281/328
Endlich keine unkaputtbaren Boliden mehr! Zumindest manchmal...
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Das soll sich nun aber ändern. Allerdings ist das Update nicht ganz so einfach zu finden. Quasi über Nacht wurden an die 149 MB an Daten in das Spiel integriert, die aber an sich erst einmal keine all zu großen Veränderungen am Verhalten der Fahrzeuge bringen.

Wenn man das Update installiert hat, lässt sich das Zerstörungsverhalten der Fahrzeuge im Hauptmenü des Spiels aktivieren. Der einzige Haken an der Sache ist, dass man auf diese Optionen nur aus der Lounge zugreifen kann. Im Kampagnen- oder Arcademodus bleibt die Option verschollen. Die meisten Spieler werden davon also nicht besonders viel mitbekommen.

Möglicherweise wird das Schadensmodell dann mit dem nächsten Update, von denen wohl noch einige mehr kommen werden, auch im Singleplayer-Modus hinzugefügt werden.

Gran Turismo 5 ist für PS3 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.